Hypnosetext Gewichtsreduktion

Bei Hypnoseanwendungen wie Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduktion verwenden viele Hypnotiseurinnen und Hypnotiseur standardisierte Hypnosetexte. Hinweise Stressabbau Schlafstörungen Depression Gewichtsreduktion Raucherentwöhnung. zurück zur Übersicht.

Gewichtsreduzierung

Schnelle Gewichtsabnahme mit Hilfe Ihres Unterbewussten! Gewichtsabnahme mit Hilfe der Homnose ist eine wohlbekannte und populäre Applikation, die in der Hypnosepraxis immer wieder sehr gefragt ist. Mit Hilfe der hypnotisierenden Wirkung kommt es zu einer nachhaltigen Änderung Ihrer Essgewohnheiten! Mit Hilfe der Homnose wird der Appetit auf gesunde Ernährung geweckt – schon beim Einkäufe. Die Hypnosesitzung beeinflusst bereits den Metabolismus und den Feuchtigkeitshaushalt.

Auch bei der Gewichtsreduzierung ist es notwendig, einige wenige Aspekte zu berücksichtigen, um gute Ergebnisse zu erreichen, wie dies bei der Raucherentwöhnung der Fall ist: Die Kundin sollte immer kooperativ sein und nicht mit einer Einstellung wie „Hypnose macht alles, ich muss gar nicht an mein Benehmen denken. „Ein vernünftiges Gleichgewicht zwischen hypnotischer und eigennütziger Initiative ist hier von Bedeutung.

Zur Erreichung des Zielgewichts sollten regelmäßig, z.B. einmal pro Woche, Hypnose-Sitzungen mitgenommen werden. Die Kundin sollte ein Therapie-Tagebuch geführt werden, in dem sie alles, was sie ißt, festhält (inklusive Zeit). So kann festgestellt werden, ob sich das Ernährungsverhalten tatsächlich verändert hat. Behauptungen wie: „Ich habe noch so viel wie früher gegessen“ sind teilweise sehr unklar, weil es vielleicht schon eine Veränderung (z.B. zu mehr Protein) gegeben hat, die der Kunde noch nicht einmal bemerkt.

Sie können mit diesem Terminkalender Irrtümer oder Anhaltspunkte für Verbesserungen suchen und diese dann in den Hypnose-Text einbauen, so dass die Akzeptanz wie erwünscht erfolgt. Nährwertkonzepte können in die Hypnotik der Gewichtsreduktion einbezogen werden (wenn der Therapeut damit vertraut ist). Untersuchungen haben gezeigt, dass die Verbindung von Homnose und Nahrungsumstellung besonders effektiv ist.

Der Gewichtsverlust sollte immer realitätsnah erklärt werden. Einige Kunden verlieren 15 kg in 4 Schwangerschaftswochen, aber das ist die einzige prozentuelle Abweichung. Wenn nach 3 Behandlungen über einen Zeitraum von 3 Schwangerschaftswochen keine Gewichtsveränderungen stattgefunden haben, deutet vieles darauf hin, dass der Kunde eine Gegenanzeige hat („möglicherweise noch nicht bekannt“).

Vor diesem Hintergrund sollte die Therapie abgesagt und der Kunde auf eine andere Methode zur Gewichtsabnahme zurückgegriffen werden, da es unwahrscheinlich ist, dass zu einem späteren Zeitpunkt ein Effekt auftreten wird. Beim Abnehmen sollte immer darauf geachtet werden, dass kein übermäßiges Gewicht durch medizinische Beschwerden verursacht wird. Hier ist die Hypnosewirkung oft deutlich geringer, da es im Organismus einen „Gegner“ gibt, der nicht leicht zu eliminieren ist und den erzielten Fortschritt rasch zerstört.

Gewicht zu verlieren ist eine Frage des Geistes, und genau da beginnen wir – viel ERSATZ!

Categories
Hypnosetherapie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.