Indische Liebeskunst

Die indische Kunst der Liebe

Die Ratirahasya (Geheimnisse der Liebe), auch bekannt als Koka Shastra, wurde von Kokkoka (auch Koka, Koka Pundit und Kalyan Mali) geschrieben. Das ist die alte indische Liebeskunst von Ratirahasya. "Der Kamasutra 3D": Der Kinotrailer zum "am meisten erwarteten Kinofilm des Jahrzehnts" - Kinonews

"Camasutra 3D": Der Filmtrailer zum "meisterhaft erwarteten Kinofilm des Jahrzehnts" Die Macher des historischen Dramas "Kamasutra 3D" wollen es ins Rampenlicht der Weltöffentlichkeit rücken.... Und als ob der Filmtitel allein nicht genug wäre, folgt im englischsprachigen Filmtrailer ein Superstar auf den anderen. "Der Kamasutra 3D" ist der erste indische Kinofilm, der weltweit in 6.000 Filmen gezeigt wird, ist der erste seiner Art, der HFR 3-D anbietet und damit nicht weniger als der "meisterhaft erwartete Kinofilm der Dekade" ist.

Überzeugt Sie der Auflieger? Aber die Kraft der Aufnahmen reicht im Anhänger von "Kamasutra 3D" nicht aus, weshalb die Schöpfer auch auf die Oscar-Brillanz setzen: Die Geschichtsdramatik wird in den Bereichen "Bester Film", "Beste Filmmusik" und "Bester Song" aufgeführt. Lediglich formelle Voraussetzungen sind für die Aufnahme erforderlich, z.B. muss der Spielfilm für mind. eine ganze Weile in Los Angeles County gedreht werden - dies soll durch "Kamasutra 3D" erreicht werden, das in den USA am 23. Mai 2014 startet.

Dass die indische Liebeskunst auch in Deutschland im Kino zu erleben ist, ist noch offen.

Das Kamasutra für das dritte Jahrtausend: Die indische Kunst der Liebe

Die Kama Sutra ist eine wundervolle 2000 Jahre alt indische Überlieferung der Kunst der Zuneigung. Damit man diese Leidenschaft ausüben kann, musste man in der Vergangenheit bis zu 64 künstlerische Fähigkeiten erlernen. Vieles, was zur Zeit der Entstehung des Kamasutras als gegeben galt, ist für uns heute eher ungewöhnlich und nicht bekannt. Das Kama Sutra umfasste so verschiedene Sportarten wie Kampfhahn, Widder und Wachtelkönig, das Entziffern von geheimen Nachrichten oder das Sprechen von Zungenbrecher.

So wurde das altindische "Lehrbuch der Liebe" an die heutige Zeit angepaßt, um das Kama-Sutra für das dritte Millennium zu erschaffen. Und Nicole D. Käser und Franz Francesco: Sie kommt aus dem schönen Emmental in der Schweiz und lehrt Grafik und Gestaltung an der New Yorker Hochschule für Gestaltung in St. Pölten. Der gebürtige Linzer und promovierte Jurist Franz Francesco ist Darsteller, Filmemacher und Schriftsteller.

Mehr zum Thema