Info Osteopathie

Infos Osteopathie

Ihr Lösungsansatz im Bereich der Darmrehabilitation & Osteopathie. Informationen zur Osteopathie Osteopathie ist eine mit den Haenden durchgeführte Therapiemethode, die Ende des neunzehnten Jahrhundert von dem Amerikaner Andrew Taylor Still entwickelte wurde. Er bewegte die Wirbelgelenke, um die Blutzirkulation, die Versorgung der Nerven und die Mobilität zu fördern. In seiner Forschung fand er heraus, dass eine Erkrankung oft mit einer schlechten Mobilität der Wirbelgelenke und damit einer schlechten Gewebsversorgung der Innenorgane, der Muskulatur und des Bewegungsapparates verbunden ist.

Später ergänzten William Gärtner Sutherland, ein Student von Stills, seine Arbeit und entwickelten die cranio-sacrale Behandlung, einen Zweig der Osteopathie. Dabei stellte er fest, dass auch hier die Mobilität der Hirnknochen und Hirnhäute, Muskeln und Gewebe die Schwankungen der Hirnflüssigkeit und damit die Lebenskraft verbessern kann.

Der letzte Teil der Osteopathie war die Therapie der internen Organe (viszerale Osteopathie), die von Jean-Pierre Barral aus Frankreich erarbeitet wurde und derzeit von ihm weiterentwickelt wird. Mit der osteopathischen Therapie dieser Bereiche können Funktionsstörungen des Organismus verbessert werden. Zu diesem Zweck bemüht sich der Osteopath, ein ausgewogenes Verhältnis im Organismus zu schaffen, um die selbstheilenden Kräfte zu mobilisieren.

Durch die Behandlung von Verstopfungen wird die Mobilität von Wirbelsäulen, Gelenken, Muskulatur und Bändern (=Parente Osteopathie ), der craniosacralen Osteopathie und der Innenorgane und deren Befestigungsbändern (= viszerale Osteopathie) verbessert. Im Grunde ist die Osteopathie eine Form der Therapie, die keine Krankheiten therapiert, sondern einen ganzen aus dem Gleichgewicht geratenen Körper betrachtet und aufbereitet.

Bei Ungleichgewicht kann der Menschenkörper Funktionssymptome wie Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme, Umstellungsprobleme während der Trächtigkeit und Probleme mit Säuglingen nach hohen, längeren Geburten und vieles mehr ausbilden. Die Osteopathie kann eine wichtige Stütze für die orthodoxe medizinische Versorgung sein. Die Osteopathie ist in medizinischer Notfallsituation nicht das "Mittel der Wahl", in diesem Falle wenden Sie sich an einen Facharzt.

Osteopathiepraxis Berlin-Spandau Ärztin für Osteopathie Berlin-Spandau Ärztin Bettina Goedecke

Es freut mich sehr, Sie heute auf meiner Webseite willkommen zu heißen. Wir bitten Sie, sich einen ersten Überblick über die gebotenen Behandlungsmöglichkeiten und die ihnen zugrundeliegenden Verfahren zu verschaff. Gerne stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung und begrüße Sie gerne in meinen Zimmern. Mitten in Berlin Spandau befindet sich die osteopathische Klinik im Arzthaus Klosterstraße 23, in der Sie nach dem neuesten Stand der Technik ganzheitlich und fachkundig versorgt und therapiert werden.

Dazu steht meine langjährige osteopathische und physiotherapeutische Berufserfahrung sowie die regelmäßige Fortbildung. Osteopathie, Homeopathie, Kräutermedizin, Ohr-Akupunktur. Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Gerne vereinbare einen Gesprächstermin mit mir.

Mehr zum Thema