Japanische Gebetskette

Gebetskette aus Japan

Málaga - Gebetskette für Besinnung Die Bezeichnung Mala bezieht sich auf eine Gebetskette wie im Buddha und Hindus gebräuchlich Die Malas werden um das Gelenk gelegt oder um den Nacken herum angelegt. Die Malas gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die sich in Größe und Werkstoff voneinander abheben. Jedoch ist die Zahl der Beads nahezu immer gleich: Es gibt 108 oder 21 Stück - je nachdem, ob es sich um eine Kette oder eine Handmala handgefertigt wird.

Die Stoffe sind meist natürliche Produkte, die Malas bestehen aus Saatgut oder Holzperlen. Horn, Steine oder Gebeine sind auch üblich. Jeder Stoff hat seine eigene Charisma - besonders schön sind die Edelsteinmalas, die mit ihren besonderen Merkmalen die Anregung unterstützen Mit Hilfe der Gebetskette werden die vorgetragenen Mantras auf zählen und zugleich die Aufmerksamkeit durch manuelles Bewegen der Kügelchen vertieft.

Jeder Werkstoff hat seinen eigenen Charakter: Der Amethystein kann die Nervosität beruhigen, während der Bergkristall fördert die Konzentrationsleistung. Ganz besonders populär ist auch das Chakra-Mala, dessen unterschiedlich gefärbte Juwelen alle sieben Chakras sind. Diese Gebetskette ist farbig gestaltet. Das Chakra-Mala kann Ihnen dabei behilflich sein, alle Ihre Chakras für während der Betrachtung zu öffnen und so eine höhere Bewusstseinsebene zu erlangen. mehr dazu....

Japanischer Juzu-Buddhismus Gebetskette Mala Pearls

Japanisches Gebetskette Juzu-Buddhismus Mala Beads Buddhistischer Rosenkränze braune Beads lila transparente Marker und transparente Guru-Beads. Er hat 27 Sterne Samenperlen, 2 violette Plastikmarkerperlen und 1 große transparente Plastik-Guru-Perle. Alle Bilder im Zoom-Modus ansehen. Ältere und benutzte Gegenstände, mit denen Sie rechnen müssen. Die Gebetskette oder Malas (Sanskrit: Mala "Girlande") sind ein klassisches Hilfsmittel, um die Häufigkeit, mit der ein Mantras gesprochen wird, zu rezitieren, während der meditativen Arbeit zu atmen, sich niederzuwerfen oder den Namen eines Buddha zu wiederholen.

Diese ähneln anderen Gebetsformen, die in unterschiedlichen Weltreligionen benutzt werden, und deshalb taucht der Ausdruck "Buddhistischer Rosenkranz" auf. DIE BILDER SIND SEHR GUT ZU LESEN, DA SIE DIE ELEMENTEN BESSER BESCHREIBEN. Wir bitten um Verständniss, dass keine Angewohnheiten und zusätzlichen Kosten vom Käuferland des Käufers aufkommen.

Weitere Vintage-Stücke finden Sie in meinem Shop. Japanisches Gebetskette Juzu-Buddhismus Mala Beads Buddhistischer Rosenkränze braune Beads lila transparente Marker und transparente Guru-Beads. Er hat 27 Sterne Samenperlen, 2 violette Plastikmarkerperlen und 1 große transparente Plastik-Guru-Perle. Schauen Sie sich alle Bilder im Zoom-Modus an. Ältere und benutzte Gegenstände, mit denen Sie rechnen müssen.

Die Gebetskette oder Malas (Sanskrit: Mala "Girlande") sind ein klassisches Handwerkszeug, um die Zahl der Rezitationen eines Mantras, der Atmungen während der Betrachtung, der Zählungen oder der Wiederholung des Namens eines Buddha zu rezitieren. Diese ähneln anderen Gebetsformen, die in unterschiedlichen Weltreligionen benutzt werden, und deshalb taucht der Ausdruck "Buddhistischer Rosenkranz" auf.

DIE BILDER SEHR GUT STUDIERT, DA SIE DIE ELEMENTEN BESSER BESCHREIBEN. Wir bitten um Verständniss, dass keine Angewohnheiten und zusätzlichen Kosten vom Käuferland des Käufers aufkommen. Weitere Vintage-Stücke finden Sie in meinem Shop.

Mehr zum Thema