Japanisches Heilströmen Anleitung

stimulieren sich selbst und nutzen sie für Heilungsströme. Heilungsanleitungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen. Die japanischen Heilströme (oder Jin Shin Jyutsu) bedeuten eigentlich „die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen“. Japanischstämmiger Amerikaner, 12 Jahre bei Jiro.

Der Jin Shin Jyutsu mit Furcht.

Ich möchte heute die wunderbare Methodik Jin Shin Jyutsu einführen. Die japanische Methodik gibt dir einen echten Reichtum und unterstützt dich bei der Selbstheilung. Indem Sie bestimmte Energiestellen festhalten (fließen), bringen Sie den Energiestrom in Ihrem Organismus wieder in Schwingung und aktivieren Ihre zur Selbstheilung.

Dabei arbeitet das Shin Jyutsu mit 26 Sicherheitsenergiesperren (SES) auf der rechten Seite des Körpers und 26 und mehr. Sobald die Energien zu fliessen beginnen, spüren Sie ein Pulsation, ein Gefühl von Kälte oder Wärme oder ein prickelndes Gefühl. Alle nehmen die Kraft etwas anders wahr. Du kannst auf wunderbare Weise mit Furcht und Schrecken für den Einsatz von Shin Jyutsu sorgen.

Fließt man die individuellen BEs häufiger, wird man merken, dass sie nach einer Weile offen sind und die Energien unbehindert durch sie fließen. Indem Sie einfach Ihre Hände festhalten, können Sie die alten Mustern und Verstopfungen auflösen. Das Zeigefingerchen ist mit der Furcht verbunden. Im ersten Handgriff den rechten Zeigefinger mit der lenken.

Wenn Sie den Mittelfinger festhalten, unterstützen Sie auch die Energie der Nieren- und Blasenfunktion. Haben Sie in einer gewissen Lebenssituation (beim Flug, beim Arzt, im Auto, im Zug, etc.) Ängste, können Sie ganz normal Ihren Indexfinger anheben. Besonders vor lauter Furcht leiden deine Freude am Dasein und dein ganzes Dasein ist wie eine endlose Kraft.

Vorsicht: Mit diesem Handgriff hält man den rechten Arm mit der rechten Seite. Wenn du diesen kleinen Daumen drückst, bekommst du mehr Helligkeit und Ausstrahlung. Diese Griffe helfen auch bei Benommenheit und Nervosität. Wenn du dein linkes Handgelenk festhältst, beruhigst du deine Nervosität und reduzierst die mentale Leistungsfähigkeit. Du kannst diesen Grip auch in jeder beliebigen Position verwenden, in der du dich besorgt und aufgeregt fühlst. Die Griffe sind auch in der Lage, dich zu bewegen.

Lösen Sie den losen Handgriff erst, wenn Sie eine deutliche Energiepulsation spüren. Sie erhalten neue Kraft und beruhigen gleichzeitig das Nervenzentrum. Der beste Weg, diesen Handgriff zu benutzen, ist, sich hinzulegen. Sie legen Ihre Hand unter Ihre eigenen Nerven und warten, bis die Energien zu fliessen beginnen.

Diese Griffe sorgen dafür, dass Körperflüssigkeit, Durchblutung, Gefäße und Lymphen in Bewegung bleiben. Dies kann deine Furcht befreien und sie in Lebensfreude umwandeln. Ihr verbindet auch die Energien der Ober- und Unterkörperhälfte mit einander. Mit einer starken Nierenfunktion können Sie Eigenverantwortung wahrnehmen und Ihre Batterien wieder aufladen.

Durch diese vier Griffe sind Sie gut vorbereitet und können Ihre Ängste auch auf der körperlichen Seite ausgleichen. Genauere Angaben zu den japanischen Heilströmen finden Sie im Heft mit dem Titel Die Heilkunst der Waltraud Riegger-Krause – Die Heilkunst durch Handauflegen. Shin Jyutsu gibt dir deine innewohnende Lebensweisheit zurück und gibt dir die Möglichkeit zu verstehen, dass die Antwort auf all deine Probleme bereits in dir ist.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.