Kaash Schale

Die Kaash-Schale

Der indische Name Kaash steht für das ganz besondere Metall, aus dem diese traditionellen Schalen hergestellt werden. Die Kaash-Schale vor dem ersten Gebrauch mit warmem Wasser waschen. Die Fußmassage mit der Kaashschale und dem Aroma-Fußbad für die Seele und ein ganz besonderes Entspannungserlebnis! Der energetisierende Kaash Bowl FitVital hat eine aufgeraute Unterseite. Die Kaash Fußmassage-Schale besteht aus einem Material namens Kaash.

Vorausbestimmung

Der indianische Name Kaash steht für das ganz spezielle Metal, aus dem diese traditionsreichen Schüsseln sind. Auch in vielen Gegenden Indiens ist diese Speziallegierung als Werkstoff für Opferschüsseln etc. besonders beliebt. Wenn möglich, sollte jeden Tag eine Kaashmassage als entspannendes und besänftigendes Erlebnis durchgeführt werden.

Vor dem ersten Gebrauch die Kaash-Schale mit lauwarmem Salzwasser abspülen. Für die Massagen wird die abgerundete, leicht geschwärzte Flanke benutzt. Den Fersenbereich innen und außen gut abdecken. Bei der anschließenden Behandlung beginnen die Zehengrundlagen. Einerseits werden die Füße von vorn abgestützt, andererseits wird die Haut mit leichten Druckbewegungen in Kreisbewegungen gegen die Zehenkuppen gehalten und einmassiert.

Mit der einen Seite werden die Füße weiter gestützt, während die Ballen der Füße - jede für sich - in kleinen Ringen von der Innenseite nach draußen eingemassiert werden. Wenn Sie die Aussenseite erreichen, massieren Sie weiter nach aussen in kleinen Ringen, bis Sie den Punkt erreichen, an dem Ihre Fersen beginnen.

Dann erst die Fersen umrunden und dann umrunden, indem man die Fusskante ausgiebig von allen Richtungen einmassiert. Schließlich wird die ganze Fusssohle in kleinen und grossen Ringen einmassiert. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch die Oberseite des Fusses mit weniger Kraft aufwandeln. Der Haupteffekt der Massagen wird jedoch durch die Sohle erreicht.

Vor dem Zubettgehen ist diese Ganzkörpermassage eine hervorragende Entspannungsmassage. Auf Wunsch kann die Behandlung auch zu anderen Zeiten des Tages erfolgen. Wenn Sie diese mit einem Fussbad kombinieren möchten, ist es ratsam, die Massagen vorab durchzuziehen.

Verwendung der Kaash-/Fußmassagebecken

Die Kaash-Schale vor dem ersten Gebrauch mit lauwarmem Salzwasser abspülen. Falls erforderlich, decken Sie sich mit einem Lappen ab, um ein Einfetten der Oberfläche mit Gleitmittel zu vermeiden. Massagen1. Die gerundete Aussenseite der Schale wird für die Massagen benutzt. Stellen Sie das Getränk auf diese Oberfläche und breiten Sie es in grosszügigen Sohlenbewegungen aus.

Den Absatz innen und außen gut mit dem Fersenbein abdecken. Die folgende Ganzkörpermassage startet am Fuß der Fußsohlen. Einerseits werden die Füße von vorn abgestützt, andererseits wird die Haut mit leichten Druckbewegungen gegen die Füße gehalten und mit leichten Kräften in Kreisbewegungen einmassiert. Von der Großzehe bis zur Kleinzehe geht die Heilmassage immer.

Der Ballen des Fußes verträgt etwas mehr Druck: Eine Seite unterstützt weiter die Füße, während die andere den Ballen des Fußes in kleinen Ringen von unten nach oben einmassiert. Der Ballen des Fußes zwischen der ersten und zweiten Zehe sollte etwas längerer einmassiert werden, dieser Bereich ist für die positive Auswirkung auf die Haut des Auges von Bedeutung.

Massieren Sie nach außen hin in kleinen Ringen weiter nach außen, bis sie ungefähr den Punkt erreicht, an dem die Fersen beginnen. Zuerst einen Kreis unmittelbar an der Fersen- und Fusssohle, dann einen Kreis um die Fersen, der die Fusskante bis zum Knöchel einmassiert.

Dabei kann es passieren, dass während der Behandlung des Ghees und der Füsse Dunkelheit zu Dunkelheit und Dunkelheit kommt. Dies ist eine angeborene Körperreaktion auf die Massagen und kein Anlass zur Aufregung. Nachdem einige Tage der regelmäßigen Anwendung mit der Haut und dem Kräuterghee, lässt die Wirkung nach.

Vor allem vor dem Einschlafen dient diese Ganzkörpermassage der Entspannung und dem Abschalten des alltäglichen Lebens. Auf Wunsch kann die Behandlung auch zu anderen Zeiten des Tages erfolgen. Bei Kombination mit einem Fussbad wird empfohlen, die Massagen zuvor durchzufÃ?hren. Durch das warme Nass wird die Schale vor dem Eintrocknen bewahrt und es besteht die Chance, dass Pflanzen tief eindringen können.

Wenn Sie eine Fußmassage nach dem Fussbad für wohltuend halten, können Sie sie natürlich auch in dieser Form einnehmen. Wenn die Schale immer von derselben Bedienungsperson verwendet wird, kann sie in einer handlichen Stofftasche verstaut und bei Notwendigkeit gut auswaschen werden. Wenn mehrere Leute das Tablett benutzen, sollte es nach jedem Gebrauch gründlich mit lauwarmem Waschmittel und lauwarmem Salzwasser gewaschen werden.

Mehr zum Thema