Kala Bass Ukulele

Ukulele Kala Bass

Wie ein Kontrabass, was hat vier Saiten und passt trotzdem in jedes kleine Auto? Prüfung: Kala Sub U, Bass-Ukulelele Na ja, eine Bass-Ukulele! Schließlich gibt es noch ein Modell von Kala, der amerikanischen Firma für E-Bass, die in China hergestellt wurde. Der Kala Sub U Bass Ukulele wird, wie oben beschrieben, in China hergestellt und hat daher einen viel weniger luxuriös beschriebenen Preis am Nacken als die in den USA hergestellte Vollkörper-Ukulele.

Dies macht diese "Handtasche Kontrabass" auch für Bassspieler oder andere "Miniatur-Instrumentenliebhaber" attraktiv, die beim Ablesen des Preises der viel teueren US-Version zurückschreckten. Der Kala Sub U hat neben der lohntechnisch wesentlich kostengünstigeren Produktion in China folgendes zu bieten: Die China-Serie ist exklusiv als 4-String-Modell in den drei Farbvarianten RD (Rot), SB (Sunburst) und BK (Schwarz) erhältlich.

Dieser Bass ist auch nicht als fretless Version erhältlich. Für den kontrabassähnlichen Klang der BassUke ist diese Wärme von Vorteil, da der Minibass im Live-Betrieb etwas stärker abgemischt werden kann, ohne durch Störfrequenzen auffällig zu werden. Ahorn wurde für den Halsausschnitt verwendet, das verleimte Griffbrett besteht aus Rosa.

Bei Instrumenten ist diese Verbindung in der Regel sehr beliebt, unabhängig davon, ob ein Hals für E-Gitarre oder ein Hals für E-Bass produziert wird.

Bass Ukulelele

Die Engländerin Alun Jones von Ashworth Electronics und der Instrumentenmacher Nigel Thornbory schufen in den 1980er Jahren den Prototypen eines Mini-Basses mit Piezo-Tonabnehmern und Silikon-Saiten, aus dem der sgn. Dass ein Bass nicht zwangsläufig groß sein muss, um "groß" zu sein, gibt es schon seit Jahren.

Mit Miniatur-Instrumenten, so genannten Bass-Ukulelen, ist die Kalifornier Compagnie Kala seit 2007 auf dem Weg, die Welt der Bassisten zu erobern. 2. Während der Ashbory-Bass damals ein kleiner Publikumserfolg war, sind Bass-Ukulelen heute sehr beliebt. Bei den kleinen Kala-Bass-Ukulelen handelt es sich um piezoelektrische Tieftonlautsprecher in konventioneller "E-A-D-G"-Stimmung, die sowohl in akustischer als auch in solidbody-Ausführung zu haben sind.

Mit dem akustischen U-Bass mit dem Titel "All Solid Mahagoni" soll uns nun bewiesen werden, dass man als Bassspieler auch mit einem Instrumentenspaß haben kann, der als leichtem Reisegepäck mühelos jede Fahrt beginnen kann. Die Kala SMHG-FS (All Solid Mahagoni) ist eine Akustikbass-Ukulele mit einem seidenmatten Mahagoni-Korpus, Oberteil und Nacken.

Die Kala U-Bass ist nur 1,2 kg schwer und seine "liliputanischen" Maße sind 75 cm lang (inkl. Gürtelstift) und 26 cm breit. Der Kala Bass Ukulelele wird in einem passendem Etui geliefert, .... Der U-Bass ist als Bund- oder Fretless-Version erhältlich. Allerdings ist das Palisander Griffbrett des Instruments mit 16 BÃ?

Die optische Raffinesse beinhaltet eine Allround-Bindung aus Tortoiseshell, einer Schildpatt-Imitation auf Basis von Zelluloid-Kunststoff, die dem U-Bass ein edles Aussehen gibt. Die Sättel sind aus schwarzer Grafit (Graphtech TUSQ), der für das nötige Gleitvermögen der eingesetzten Fäden verantwortlich ist. Der werkseitig umsponnene Faden ist aus einem silikonähnlichen, schwarz lackierten Plastik namens Polyurethan.

Der amtliche Name der Streicher ist "Road Toad Black Pahoehoe". Pahoehoe " kommt aus Hawaii - der Heimat der Okulelen - und bezieht sich auf einen gewissen Vulkanlava-Typ, dessen Optik und Zähigkeit an die Beschaffenheit des Schnurmaterials erinnernd sind. Das Stimmen der Streicher korrespondiert mit der Normalstimmung eines E-Basses. Das Saitenspiel wird über den Palisander-Steg und den Körper gewechselt.

Die Strings können dann durch die freigegebene öffnung gefädelt werden. Sie sind bereits am Ende versteift und erfordern keine zusätzlichen Einfädel- oder Befestigungsvorrichtungen, um ein Herausrutschen aus den Brückenöffnungen zu verhindern. Diese werden durch den Körper und den Steg aus Palisander gefädelt und.... Weil der kleine Körper natürlich nicht in der Lage ist, die tiefen Bässe ausreichend zu verstärkten (obwohl der U-Bass auch sehr ruhig pur akustikal gespielt werden kann), ist unter der Brücke ein Piezo-Pickup-System eingebaut.

Dies ist ein Schattensystem namens Nanoflex. Durch eine von Schatten nicht spezifizierte Technik wird das Nutzsignal unmittelbar am Pickup angereichert und ist somit frei von Rauschen und Streurauschen. Im aktiven Ukulelensystem SH NFX EQ-T befinden sich ein Lautstärkesteller, ein einfacher Klangregler und ein Tuner, die alle in einer kleinen Baugruppe im Oberkörperrahmen unterzubringen sind.

Der Gitarrengurt wird - wie bei einer Ukulelele normalerweise der Fall - mit einem kleinen Seil oder Schnürsenkel an der Kopfstütze des U-Basses angebracht.

Mehr zum Thema