Kinder Abnehmen

Schlankheitskur für Kinder

Damit ein Kind, das zu fett ist, um erfolgreich abzunehmen, sollte die ganze Familie ihre Ernährung ändern. Was kann ich tun, damit mein Baby abnimmt? Jeder fünfte Bundesbürger ist zu fett - und viele dieser Kinder bringen ihr übergewichtiges Gewicht schon als Erwachsener mit. Die Kinderärztin Dr. Nadine Hess erläutert, wie Eltern ein fettes Baby dazu bringen können, sich mehr zu bewegen und sich gesund zu ernähren.

Haben Sie schon einmal gehört, dass Ihr Baby für sein Lebensalter ziemlich mollig ist?

Ist das nur Babyspeck, es wächst immer noch? Die meisten Mütter und Väter empfinden sich als überfallen, wenn andere Menschen ihnen sagen, dass sie ein zu fettes Baby haben. Das Interesse der Übergewichtigen sollte im Mittelpunkt des Interesses gestanden haben - denn viele fette Kinder werden auch fette Erwachsene, wenn das Figurproblem nicht rechtzeitig gelöst wird.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Baby wirklich nur noch wenig Babyfett hat oder einfach zu fett ist, sollten Sie dies mit Ihrem Pädiater besprechen. Vielmehr ist es auch möglich, dass der überschüssige Bauchspeck beim nächstfolgenden Wachstumsimpuls von selbst abfällt. Und dann sind Sie als Erziehungsberechtigte gefragt: Die rechte Leistungsbereitschaft ist für ein zu fettes Baby äußerst wertvoll, um mit Erfolg abzulegen.

Erkläre deinem Baby, zu welchen Beschwerden übergewicht beitragen kann - aber vermeide es, sie als Hebel einzusetzen. Hier kann der Umgang mit anderen schwergewichtigen Kinder, denen die Nachkommen ihre Sorge überlassen können, hilfreich sein. Anstelle von Fruchtsäften und Cola sollte das Kleinkind vor allem viel Trinkwasser zu sich nehmen; auch kalorienreduzierte Frühschorlen sind zu den Speisen geeignet.

Besonders im Süßwarenbereich sind Grenzwerte wichtig: Lassen Sie z.B. Ihrem Nachkommen nur einmal pro Jahr eine Handvoll Gummibärchen oder ein süsses Glas zu. Auf diese Weise erfährt das Kleinkind, dass diese Lebensmittel und GetrÃ?nke keine FÃ?llstoffe sind, sondern etwas ganz Spezielles. Warum es sich gesünder ernährt, wenn Eltern in die Chipstasche greifen und am Abend fern sehen, wird ein zu fettes Baby nicht verstehen.

Zusammen mit dem Kleinkind zubereiten und gemeinsam essen - Essen erhält eine neue, spezielle Rolle für das Kleinkind. Ebenso wie die Nahrung ist auch die Übung für eine gelungene Gewichtsabnahme von großer Wichtigkeit. Zum Beispiel, wenn das Baby immer mit dem Autobus zur Schulzeit gekommen ist, könnte es in Zukunft mit dem Fahrrad fahren.

Manche Übergewichtige Kinder schrecken vor Mannschaftssportarten zurück, weil sie sich davor fürchten, geneckt zu werden. Es wird Ihrem Kleinkind sofort auffallen, ob es gut angenommen wird und sich in der Schule wohl fühlt. Ist der kleine Geduldige nicht sicher, welche Art von Aktivität er in Betracht ziehen soll, soll er es versuchen. Letztlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Kleinkind weiterhin engagiert ist, am größten, wenn es sich für die betreffende Disziplin wirklich begeistern kann.

Durch diese Tipps ernähren sich Kinder besser - absichtlich!

Mehr zum Thema