Kinesiologie Wiki

Wiki Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine diagnostische und therapeutische Methode, die auf manuellen Muskeltests basiert. Kinetische Psychologie - Yogawiki Die Kinesiologie (Ursprung des Griechischen "kinesis" - "Bewegung" und "Logos" - "Lehre") ist eine diagnostische Methode mit einem Therapiekonzept aus der Korpertherapie. Die angewandte Kinesiologie geht davon aus, dass Muskelverspannungen Rückschlüsse auf den Funktionszustand des Organismus zulassen können. Die Kinesiologie ist das diagnostische Instrument des sogenannten "Muskeltests". Diese Prüfung bestimmt, was den Organismus belasten oder Verstopfungen verursachen kann.

Weil alle Ereignisse im Nerven- und Zellengedächtnis abgelegt sind, können sie abgerufen und geheilt werden. Kinesiologie, im Sinne des Wortes tatsächlich "die Doktrin der Bewegung", ist wie Yoga, ein Weg zu sich selbst. Die direkte Rückmeldung des Organismus dient dazu, Energieungleichgewichte, Stress oder Verstopfungen zu erkennen und eine jeweils geeignete Kräftigung zu wählen, um Entlastung, Lockerung oder andere Fortschritte im physischen, aber auch im mentalen oder spirituellen Umfeld zu erzielen.

Kinesiologie, wie Yoga, will den Benutzer dabei helfen, Stress loszulassen und ein Gefühl dafür zu bekommen, was sein eigenes körpereigenes Seelen-Geist-System verstärkt und was weniger gut für ihn ist. Die verschiedensten kinetischen Orientierungen basieren immer auf dem sogenannten "Muskeltest". Zuerst wird ein Muskeln als Indikator für den Muskeln ausgewählt, der im normalen Zustand entspannend gehalten werden sollte.

Danach drückst du ihn für ein paar Augenblicke leicht an, während die Testperson ausatmet und zu versuchen beginnt, ihn ganz relaxt zu fixieren und sich in sich selbst zu fühlen. Lässt sich der Muskeln ohne Kraftaufwand lockern, gilt dies als "Einschalten". Wenn der Muskeln zittern, nachgeben oder nur unter Belastung festgehalten werden können, spricht die Kinesiologie davon, den Muskeln "auszuschalten".

Während des Stresses wird die Verbindung der Synergien (im Gehirn) für eine Millisekunde unterbunden. Die getesteten Muskeln sind jetzt schwÃ?cher als gewohnt oder die Testperson muss wesentlich mehr Kraft einsetzen, um den Muskel auf dem gleichen Niveau zu halten. Dabei ist es wichtig, dass die Muskeln nicht zu stark belastet werden. Dazu ist darauf zu achten, dass beide genügend Trinkwasser trinken, im kinetischen Sinn "eingeschaltet" sind, sich im aktiven (und nicht passiven) Modus befinden und die rechte Haltung zur Änderung haben, oder dass das Gefäß und das zentrale Gefäß des Reglers so strömen, dass kinesiologische Arbeit möglich und sinnvoll ist.

Der PACE wird in umgekehrter Abfolge getestet: Muskeltests können verwendet werden, um Energieungleichgewichte, psychische Störungen, langzeitiges Trauma, Intoleranzen und andere Stressbelastungen festzustellen. Das Gute daran ist, dass Sie mit Unterstützung eines versierten Kineseologen mit dem Muskeltest feststellen können, was das spezifische System Körper-Seele-Geist benötigt, damit es sich (wieder) wohl fühlt.

Kinesiologie ist daher eine sehr eigenständige Biofeedback-Methode, die der Besonderheit des jeweiligen Wesens gerecht wird. Für den einen kann beispielsweise belebend sein, was für den anderen Stresssituationen bedeuten: eine schwierige Lage (z.B. Untersuchung, Vorstellungsgespräch oder Verkaufsgespräch), ein Essen, die Anwesenheit oder Abwesendheit einer gewissen Personen, aber auch die Wandfarbe, ein Gemälde, eine gewisse Zeit.....

Stressbelastungen können auch durch das schlechte Trinkwasser (z.B. aus Weichplastikflaschen ), aber auch durch einen Gedanken, eine Empfindung, das leichtsinnige Lebenswort eines Menschen, den Beruf, die Beziehung, die gesamte Lebenslage, etc. verursacht werden. Weil der Mensch bestrebt ist, aus der Erfahrung zu schöpfen, spart er den größten Teil des Stresses, der ihm passiert.

Die Kinesiologie kann hier eine große Unterstützung sein, um uns von diesen gelernten Einschränkungen zu lösen und alternative Möglichkeiten für das Körper-Geist-System zu ergründen. In der Kinesiologie gibt es eine Vielzahl verschiedener Verstärkungsmöglichkeiten, beginnend mit Trinkwasser, über das sanfte Festhalten der Stirnknochen bis hin zu Kreuzbewegungen. Eine Möglichkeit, Druck aus dem Körper zu lösen und ihn unter anderem durch das Üben von Asanas oder das Sinnieren von Mantras wieder in Einklang zu bringen.

Augen ), Arzneipflanzen oder Schachblumen, oder durch Festhalten, Reiben oder Tippen an bestimmten Akupunkturpunkten wie Touch for Health (Markenzeichen) oder EFT (Emotional Freedom Technique) Tippen, oder durch bewusste Atmung (wie Bauchatmen oder verlängerte Ausatmung) oder schöpferischen Gesichtsausdruck (Tanzen, Malen, Instrumentenspielen). Die " Touch for Health " ist eine der drei bedeutendsten kinesiologischen Richtungen und wurde von John F. Thie als Gesundheitsvorsorge- und Selbsthilfe-Methode für den Laie aufgesetzt.

Eine dritte wichtige Säule der Kinesiologie, das "Three in One Concept" von Gordon Stokes und Daniel Whiteside, beschäftigt sich vor allem mit geistigen Verstopfungen oder geistigen Schwierigkeiten und den zugrunde liegenden Vorgängen oder Überzeugungen. Bewusstlose, einschränkende Haltungen zu einem gewissen Themenbereich oder zu sich selbst können mit Unterstützung dieser kinesiologischen Richtung sehr gut durch lebensbestimmende, nützliche Haltungen abgelöst werden.

Außerdem wird die Kinesiologie - wie bereits erwähnt - auch in heilenden Berufen eingesetzt. Die Wiedererlernung des Systems Körper-Seele-Geist geschieht in der Kinesiologie, in der der Rezipient in 5 Stufen sinnvoll in Eigenverantwortung verbleiben soll und kann: Der PACE wurde bereits oben erklärt. In Zweifelsfällen wird geprüft, ob das festgestellte Target wirklich das optimale Target für Leib, Leben und Verstand der zu prüfenden Person ist.

"Wenn sich der Muskeln nun abschaltet, setzt die eigentliche kinetische Tätigkeit ein, das so genannte "Gleichgewicht". Es ist aber auch möglich, weitere Vorleistungen ( "Körperwahrnehmung") zu integrieren, um den Streß im Körper wieder wirklich klar zu machen. Jetzt, durch Muscle-Test oder intravenös, betrachtet man, was ihm beim Erreichen seines Ziels behilflich sein könnte, d.h. dass der Ziel-Satz am Ende als Hinweis darauf, dass es keinen Druck mehr gibt, kräftig getestet wird.

So konnte er zum Beispiel die positiven Punkte festhalten und die Lektion mental durchlaufen, einen Glücksbringer in die Hosenhose legen, Gehirngymnastikübungen machen oder vielleicht das Gajanananam-Mantra für einen guten Erfolg vorspielen. Der Kinesiologe konnte dann nun den Altstress über eine Altersreduktion aus dem Körper lösen, so dass der Jogi nun ohne jede vorherige Belastung auf sein Wissen zurÃ?

Wenn der Muskeltest jetzt kräftig ist, kann man einige Quer- oder Augen-Sequenzbewegungen zur Verankerung machen und sich auf den weiteren Verlauf zusammen mit der zu prüfenden Personen aufpassen. Wenn die zu untersuchende Personen nicht in der Möglichkeit sind, einen Muskeln selbständig zu ertragen ( z.B. durch Erkrankung, Invalidität oder schlichtweg räumliche Abwesenheit), kann an einer anderen, in der Regel engen Personen arbeiten werden.

Nach Erteilung der Genehmigung wird dem stellvertretenden Prüfsystem noch einmal klar gesagt, dass es nun für das Prüfsystem der zu prüfenden Person steht. Anschließend können Sie mit dem Vertreter prüfen, ob sich die zu prüfende Person auch im PACE befindet oder - wie oben erklärt - bei Bedarf in den PACE mitbringen.

Wo kann ich Kinesiologie lernen? Kinesiologie kann als Methode der Selbsthilfe durch Fachliteratur (siehe auch VAK Verlage, Kirchzarten), Abendkurse oder Wochenendseminare von ausgebildeteter Kinesiologie gelernt werden. Bei der DGAK (Deutsche Vereinigung für Kinesiologie, dem Verein der Kinesiologen) findet man bundesweit fachkundige Kinese. Wer sich vertieft damit beschäftigen möchte, findet z.B. eine 3-jährige Ausbildung zum Kineseologen BK DGAK am IKL-Institut für kinetische Bildungsförderung in Damme (bei Osnabrück) oder am IAK-Institut für angewandt Kinesiologie in Kyrillzarten (bei Freiburg).

Muskeltänze: zentrales Gefäß (Supraspinatus): Handflächen am Bein (Feigenblattmuskel), zentrales Gefäß (Teres Major): Handflächen im Hinterkopf, Ellbogen zusammen (Flügel), Bauchmeridian (Pectoralis Major Clavicularis): Handrücken vor dem Brustkorb zusammen, Handflächen seitenverkehrt vor dem Brustkorb, Milz-Pankreasmeridian (Latissimus dorsi): Ärmel nach Innen gedreht, Herzmeridian (Subskapularis): Ärmel rechtwinkelig, Ärmel nach vorne und zurück gedrückt, Dünndarm (Quadrizeps): Hüften und Knien gebeugt (rechte Hand bis linkes Kniestück und umgekehrt), Harnblase (Peroneus): Außenkante der Füße hoch, Nieren ("psoas"):

In Außendrehung gestrecktes Glied nach oben ziehen, Kreislaufsexus (Gluteus medius): Gliedmaßen gespreizt, rechts/links abwechselnd, dreifacher Wärmer (Teres minor): Gliedmaßen im 45°-Winkel nach rückwärts, nach oben, nach aussen, Galle (Delta anterior): Gliedmaßen vor dem Koerper angehoben, Lebewesen (Pectoralis major sternalis): Hände in Innenrotation vor der Brustdrüse und nach oben stehend, Lungen (Serrstus anterior): nach oben gerichteter Daumendarm, Hände über dem Kopfende nach rückwärts, Großdarm (Tensor fasciae lata ): nach innen gedrehtes Fußende nach aussen gelenkig, Neurolymphzonen rubbeln: rechte und linke Lendenwirbelsäule und auf der Frontseite, Wasser: Sauberkeit, Energiestr....

Weitere körperliche Bewegungssysteme: Tai Chi, Shiatsu, Qi Gong, Reiki etc. 2005. Okt 2018 - 2007. Okt 2018 - Lebensfreude, Geborgenheit und Verliebtheit. Lebensqualität, Geborgenheit und Liebe: Qualitäten, nach denen sich viele Menschen sehnern. In diesem Yogaseminar kannst du dich mit den wichtigsten Qualitäten wie Lebenslust, Geborgenheit und Zuneigung in Verbindung setzen.

Eric Vis Dieperink, 22. November 2018 - 28. November 2018 - Therapeutisches Yoga und Qi Gong Wiederentdeckung von Gleichgewicht und Aufmerksamkeit in Leib und Seele. Therapeutischer Yogakurs, der Ihnen hilft, sich zu eröffnen, zu strecken und zu stärken, den Organismus auf eine neue Stufe zu bringen.

T... Petra Summer, 15. September 2018 - 22. September 2018 - Yoga in weiblicher Ausgeglichenheit und Einigkeit an der Nordsee Nur für Sie - Energie auftanken an der Nordsee. Durch Yoga in weiblicher Ausgeglichenheit und Einigkeit. Zarte, harmonisch fließende Yogasequenzen erfüllen den Saal mit Zauberei.

Finden Sie den Einstieg zu sich selbst siehe.... Birgit Rüger, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen, St. Gallen. Die sensible Ganzkörpermassage mit exquisiten und wohltuenden ätherischen ölen hat eine positive Wirkung auf Stress und Spannung, die ein.... Gundi Nowak ist,

Mehr zum Thema