Kirlian Effekt

Kirlianisch

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbeaussagen für Sie genutzt….. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Kirlianisch

Kirlian-Fotografie: Eine vor 50 Jahren vom russischen Paar Kirlian entwickeltes Diagnoseverfahren wurde nun von Ärzten und Heilmethoden wiederentdeckt. Zu diesen Faszinations-, aber unverständlichen Dingen gehörte die so genannte „Aura“ des Menschen, die auch „Astralkörper“ oder „Seele“ genannt wurde. Bedeutete dabei die bisher nicht bekannte Energiestrahlung, die jeder lebende Körper mitbringt. umhüllt.

Zu dieser Zeit war nämlich das erste russische Paar Valentina und Semjon Kirlian, das die Anwesenheit dieser Rochen bewies. Diese energiereiche Strahlung mittels eines elektromagnetischen hochfrequenten Feldes auf Photopapier zu speichern, haben sie unter nämlich aufbereitet. Mit der Zeit wurde diese Methodik weiterentwickelt und weiterentwickelt.

Bereits seit einigen Jahren ist Deutschland unter dem Namen „Kirlian Photography Diagnosis“ bereit, diese Technik zur Diagnostik und Therapie von menschlichen Krankheiten unter der Diagnostik und Kontrolle der Therapie anzuwenden. Dabei werden die Finger- und Zehenspitzen des Menschen im hochfrequenten Feld aufgenommen. Der “ Kirlian-Effekt “ macht die „Aura“, die die Finger- und Zehenspitzen des Probanden umschließt, auf dem Photopapier erkennbar und hält sie an ihrem Platz.

Auf Grund der bisherigen und durch langjährige Erfahrungen abgesicherten Erkenntnis geht der Behandler dann davon aus, dass das durch diesen Kirlian-Effekt Sichtbare, also die Energiestrahlung des Körpers, alle Gut- und Schlechtinformationen photographisch gehalten werden, enthält, was für die Patientengesundheit von Bedeutung ist für Nach den Lehren der Akkupunktur wird die Energiestrahlung jedes Einzelnen Finger- oder Zehenspitze im „Kirlian-Foto“ nun spezifischen Körperorganen des Menschen zugewiesen.

So ist es dann – so die Stellungnahme der Repräsentanten dieser Diagnostik – möglich, aufgrund von abnormalen Veränderungen der Energiestrahlung im Gesamtbild oder auch nur an Einzel-Finger- oder Zehenspitzen Verweise auf vorhandene oder beginnende Krankheiten und deren Ursache zu erhalten. Dadurch werden gelegentlich auch Störungen erkennbar, die dem Betroffenen noch gar nicht als unmittelbare Krankheiten auffielen.

Damit hat diese Technik auch eine große präventive Relevanz für die gesundheitliche Situation des Pat…. Weil jede Veränderung im Kirlian-Bild zu sehen sein sollte, ist es auch möglich, unmittelbar nach jeder Einzelbehandlung zu überprüfen, ob die entsprechende Verabreichung – z.B. eine Injektionsspritze oder eine Akkupunktur – erfolgreich war. Deshalb kann ich nur jedem raten, der an noch nicht geheilten Chroniken krankt, weil die Gründe nicht zu klären waren, die „Kirlian Photography Diagnosis“ auszuprobieren.

Categories
NULL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.