Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

In der bayerischen Stadt Bad Kötzting, kranken Menschen, deren Schulmedizin versagte. TCM Kliniken Wenn Sie Stresssituationen, Stress, Arbeit und Umweltbelastung meiden wollen, dann können Sie sich mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) aufhalten. In der TCM konzentriert sich der Mediziner auf die chinesische Sprachdiagnostik, die Pulso-Diagnostik und seinen Gehörsinn. Wir haben eine Übersicht über die Kliniken der TCM für alle TCM-Patienten zusammengestellt: Facharzt für Akkupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin, Qigong, Naturheilkunde, homöopathische Medizin und Krankengymnastik.

Jedes Jahr auf vielen bedeutenden Tagungen wie dem TCM-Kongress in Rothenburg, dem ASA-Kongress und dem Tao-Kongress in Österreich präsent.

Spezialklinik St. Lukas in Bayern

Im Rahmen des Sammelbegriffs der Tradizionellen chinesischen Medizin, kurz TCM, werden mehrere Therapiestile aus der jahrtausendealten asiatischen Vergangenheit zusammengebracht. Ausgehend vom Wissen um die fünf Elemente, die Meridiane und die Lehren von Yin und Yang, wurde eine holistische medizinische Ausbildung entwickelt. Mit Hilfe der traditionell chineseigenen Medizin kann der Organismus harmonisiert und so verschiedenen Krankheiten vorgebeugt werden.

Akkupunktur ist die am besten bekannte Therapie in der traditionell chinese Medizin. Die TCM basiert auf der Annahme, dass sowohl organische als auch orthopädische Beschwerden über die Körpermeridiane therapiert werden können. Mit Meridianen werden Energiekanäle bezeichnet, in denen die Lebenskraft durch den Organismus strömt. Bei gestörtem freien Fluss können Probleme und Krankheiten auftreten.

Die Leistungen der Klinik sind gebührenpflichtig und nicht in den Tagessätzen der Klinik enthalten.

Traditionell Chinesische Medizin (TCM)

Basis der TCM ist ein philosophischer Lebensansatz, der auf Gegensätzen und zugleich der komplementären Polung aller Gebilde und Mächte basiert - in China als Xin und Yang bekannt. Die beiden sind eng mit den Organsystemen und dem Energieleitsystem der Leitbahnen verbunden, was dem Lebenskraft Qi die Gelegenheit gibt, sich im Organismus in Harmonie zu entwickeln.

Ist dieses Gleichgewicht gestört, ist es die Pflicht des behandelnden Ärztes, die Ursache der Beeinträchtigung festzustellen und die Lebenskraft zu harmonisieren und zu verbreiten. Häufig wird die Akkupunktur mit einer hypnotischen Therapie verbunden, um mentale Prozesse und vegetative Fähigkeiten in Einklang zu bringen. Beide Heilverfahren stärken sich in ihrer günstigen Ausstrahlung. Sie können sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich durchlaufen werden.

Mehr zum Thema