Klopftherapie Eft

Knock-Therapie Eft.

Nachdem ich den englischen Text übersetzt hatte, machte ich eine deutsche Kurzfassung und probierte EFT bei meinem nächsten Kunden aus. Anweisungen für EFT - Testen Sie es selbst! Arbeiten Sie an hochemotionalen Inhalten nur in Zusammenarbeit mit einem versierten EKG-Therapeuten! Im Prinzip können Sie EFT auf alles anwendbar machen, was in Ihnen Emotionen erzeugt, die belastend sind. Ein konkreter Zustand der vergangenen Zeit, der dich noch immer beschäftigt.

Ein belastendes Gefühl, das sie gerade fühlen. Ein Zustand aus der Perspektive, den du fürchtest.

Wenn du eine bestimmte Ausgangssituation aus der vergangenen Zeit wählst, nimm dir eine ganz bestimmte aus. Zum Beispiel ist es keine besondere Sache, wenn du "Mein Väterchen hat mich geschlagen" klopfst! Step 2: Was fühle ich eigentlich? Hast du eine Stresssituation der Geschichte oder Zukunft gewählt, dann fühlst du dich in dir selbst: Was fühlst du da?

Wähle die Emotionen, die für dich am belastendsten sind! Stell dir vor, es würde eine Skalierung zwischen 0 und 10 geben, wobei 0 heißt, dass du überhaupt keinen Stress spürst, und 10 wäre der höchstmögliche Stress. ¿Wie sehr empfindest du die im letzen Step gewählte emotionale Komponente? Notiere dir für diese emotionale Situation eine Nummer zwischen 0 und 10!

Fühlen Sie sich in sich selbst und erkennen Sie die ausgewählte emotionale Komponente klar und deutlich! Dieses Gefühl ist sehr wichtig. Wenn du dann den Rand deines Handpunktes (Punkt 12) klopfst, sag dreimal mit lauter und deutlicher Stimme: Während du dich auf die Gefühle konzentrierst, klopfst du nacheinander die Punkte ein. Sprich an jedem Ort einmal kräftig aus: "Meine[Emotion]".

Schlagen Sie jeden einzelnen Fleck etwa 5-10 Mal. Es spielt keine Rolle, auf welcher Seite des Körpers man anklopft! Diese Schritte sind notwendig, um unterschiedliche Hirnareale zu stimulieren und auszugleichen. Achten Sie bei diesem Arbeitsschritt darauf, dass Sie Ihren Schädel gerade behalten, eine Handfläche komfortabel auf den Oberkörper legen und mit der anderen Handfläche auf den Gamut Point schlagen.

Wenn Sie diesen Zeitpunkt überschreiten (und Ihren Körper nicht bewegen), gehen Sie wie folgt vor: Klopfe erneut für die gewählte emotionale Komponente, wie im fünften Step! Denke noch einmal über die Lage nach und bewerte, wie sehr du diese Empfindung auf der Ebene von 0 bis 10 empfindest.

Falls die Stärke der emotionalen Wirkung höher als 0 ist, tippen Sie erneut auf den Rand der Hand und sprechen Sie dreimal mit lauter und deutlicher Stimme: wiederholen Sie Punkt 8, bis die emotionale Wirkung 0 ist. Wird ein Gefühl im Laufe des Anklopfens weniger oder ganz verschwunden, treten andere Gefühle oft in den Hintergrund oder erst jetzt auf.

Wiederhole die Schritte 2 bis 9 für alle anderen stressigen Gefühle, bis du keinen Stress mehr auf das Objekt spürst! Besonders wenn Sie an einer sehr stressigen oder schmerzhaften Lebenssituation aus Ihrer Geschichte mitarbeiten, können äußerst heftige Gefühle auftauchen.

Mehr zum Thema