Klosterbürste Gesicht

Pinselgesicht des Klosters

Sie können Ihr Gesicht am Ende sanft und kreisförmig massieren. P. Jentschura beruhigende Massage- und Peelingbürste für das Gesicht. Ein ganz besonderer Pinsel unter den trockenen Pinseln ist die Klosterbürste.

Die Jentschura Haarbürste Review #1

Derzeit bei Amazon Stars erhältlich: "Es ist wirklich gut für die empfindliche Kopfhaut, man muss es nur auftragen! "Ich habe über die gute Wirkung der trockenen Bürstenmassage auf unseren Organismus erfahren und wollte sie selbst erproben. Es gibt nicht viele höherwertige Produkte in diesem Gebiet - neben der Jentschura-Hautbürste, die ich getestet habe, gibt es auch die Klosterbürste des Kamm.

Aber ich glaube, dass mit den beiden Bürsten des Klosters nichts auszusetzen ist. In dieser Reportage geht es um meine Erlebnisse mit der Jentschura-Hautbürste und die Auswirkungen der regelmäßigen Verwendung der so genannten trockenen Bürstenmassage. Weshalb ist die trockene Bürstenmassage so bedeutend? Wir haben das grösste menschliche Körperorgan. Sie ist an vielen lebensnotwendigen Vorgängen in unserem Organismus involviert und somit ein wichtiger Bestandteil unseres täglichen Wohlbefindens.

Deshalb ist es besonders darauf zu achten, dass die Poren der zu behandelnden Stellen nicht zugesetzt werden und die Durchblutung der gesamten Körperhaut gut ist. Sie verstopfte die Poren der Oberhaut und beeinträchtigte damit die Atmungsaktivität unserer Epidermis. Dadurch wird unsere Oberhaut elastischer und weniger gut mit Blut versorgt. Ein geeignetes Verfahren hierfür ist die regelmässige trockene Bürstenmassage, die unsere Gesichtshaut auf natürlichem Wege erfrischen soll.

Top 3 Verkaufsschlager für Klosterbürsten: Wie wirkt eine trockene Bürste genau auf den Untergrund? Der Jentschura Hautpinsel beseitigt die toten Hautschuppen, die sich auf der Oberfläche der Oberfläche angesammelt haben, durch leichtes Abkratzen. Dieser Grundsatz wird seit vielen Jahren für die Gesichtsbürste verwendet. Diese sind nur ein Stück feiner, da die Gesichthaut feiner und zarter ist.

Die unmittelbare Mechanik der Klosterbürste regt die Blutzirkulation und den Lymphfluß der Oberhaut an. Auch die trockene Bürstenmassage hat eine wohltuende Auswirkung und fördert bei korrekter Verwendung auch unser Abwehrsystem. Die Jentschura Skin Brush hat nach Angaben des Herstellers eine gute Energiewirkung. Dieser Stoff soll die Hautmikrozirkulation fördern und die durch die Körperbewegung erzeugte Energie abführen.

Der Jentschura Trockenpinsel sollte jeden Tag verwendet werden, um seine Wirksamkeit bestmöglich zu entfalten. 2. Das beste Ergebnis wird bei Trockenheit der Gesichtshaut erreicht. Das soll den Lymphfluß fördern. Der Jentschura Hautpinsel kann auch auf das Gesicht aufgetragen werden - natürlich schonend, besonders im Unteraugenbereich. Hier ist die hauteigene Struktur sehr empfindlich und kann mit Rötung und Reizungen aufkommen.

Zu diesem Zweck gibt es aber auch eine speziell weiche Gesichtbürste. Achtung: Das Trockenbürsten sollte nicht durchgeführt werden, wenn die befallene Stelle bereits rötlich oder gar erkrankt ist. Trockene Bürstenmassage sollte auch nicht bei Varizen oder Prellungen angewendet werden, um weitere Beschwerden zu vermeiden. Der Energiepinsel aus gewachster Buche schmiegt sich gut in die Hände und kann sanft über die Schale geführt werden.

Nach regelmäßiger Trockenbürstung wirkt die Creme sogar frisch und straff. Besonders am Morgen ist das Prickeln auf der Oberfläche sehr wohltuend, da zu dieser Uhrzeit solche Gefühle am deutlichsten auffallen. Als Laien kann ich jedoch nicht einschätzen, ob die Jentschura-Hautbürste auch die Energieladung reduziert.

Insgesamt hat sich der Kauf der Jentschura-Hautbürste ausgezahlt und ich kann sie jedem empfehlen, der sein Allgemeinbefinden steigern möchte. Haben Sie auch Erfahrung mit Jentschura Trockenbürsten? Top 3 Verkaufsschlager für Klosterbürsten:

Mehr zum Thema