Klosterbürste Kupfer

Klösterbürste Kupfer

Bei Allergien gegen Kupfer oder Zinn bitte keine Bürste verwenden! (äußere Borsten) verwendet ebenfalls eine Kupfer-Zinn-Legierung (innere Borsten). Klösterbürste Kost Klamm Es ist nur für die Trockenmassage geeignet. Die Borstenmischung aus Rosshaar und Bronzefäden (Kupfer-Zinn-Legierung) ist sehr angenehm. Würde es Ihnen etwas ausmachen, Ihre Haut mit einer solchen Klosterbürste zu bürsten, da die Borsten aus Kupfer sind?

Klosterbürste

Die außergewöhnliche Trockenmassagebürste wird aus feinstem Garn aus einer Kupfer-Zinn-Legierung in Verbindung mit einem roten Haarkranz hergestellt. Die beruhigende und kräftigende Wirkungsweise dieses Pinsels ist seit langer Zeit bekannt. Mit dieser Bürste wird der menschliche Körper revitalisiert und die Schale auf sanfte Art und Weise geschält. Die Friktion des dünnen Kupfer-Zinn-Drahtes erzeugt eine angenehm hohe Aufladung.

Sie schützen Haut und Körper. Dieser Pinsel darf nicht benutzt werden, wenn Sie allergisch gegen Kupfer oder Zinn sind.

Klosterbürste Körbler

Die so genannten Negativ-Ionen haben eine wichtige Bedeutung. Eine uralte und ganz einfache Methode zur Herstellung von kleinen Negativ-Ionen, also der Körper selbst, ist die Klosterbürste. Sie wußten aber, daß die Bürsten der Schale mit ganz dünnen Borste aus einer gewissen Kupfer-Legierung eine sehr angenehme Auswirkung hatte und daß man damit auch Müdigkeit und Schmerz vorübergehend auslösen konnte bekämpfen

Nun gibt es wieder Klosterbürste, wo die Anschaffung von Feindraht aus Kupferlegierungen für am schwersten war. Der Klosterbürste wird mit einer Gebrauchsanweisung ausgeliefert. Gleiches trifft auf das hier beschriebene Erzeugnis zu. Für dieses Produktes beträgt Lieferfrist 2-5 Arbeitstage.

Klosterbürstenarchiv

Was kann man von einer regelmäßigen trockenen Bürstenmassage erhoffen? Während der Behandlung wird Ihre Körperhaut sehr gut versorgt, so dass die wichtigen Inhaltsstoffe aus dem Körper in alle Hautzellen eindringen. Durch die Aktivierung des Lymphflusses können Säure und andere schädliche Stoffe rascher entfernt und ausgeschieden werden.

Tote Hautschüppchen werden beseitigt, so dass die qualitativ hochwertige Hautpflege noch besser aufnimmt. Es stimuliert die Kollagensynthese und lässt Ihre Gesichtshaut frisch, straff und strahlend erstrahlen. Ab wann ist die optimale Zeit für eine trockene Bürstenmassage? Eine trockene Bürstenmassage ist nicht nur für die Belebung der Gesichtshaut, sondern auch für den ganzen Körper extrem anregend, entspannend und erholsam.

Welche Zeitspanne sollte die Behandlung in Anspruch nehmen und was müssen Sie bei der Durchführung einkalkulieren? Zeitdauer: Die Behandlung dauert nicht mehr als 5min. Sie sollte immer in Herzrichtung stattfinden und so die Blutzirkulation und den Lymphfluß anregen. Bürsten Sie weiter zu Ihrem Herzen, über Ihr Gesäß und senken Sie den Körper zu Ihren Seiten oder so weit wie möglich.

Beispielsweise besteht die so genannte "Klosterbürste" aus einer Kupfer-Zinnlegierung. Dieser Pinsel sollte daher nicht benutzt werden, wenn Sie allergisch gegen Kupfer oder Zink sind. Die Spezialbürste wurde bereits im frühen Mittelalter durch Mönche und Ordensschwestern zur Massagen und Schmerzlinderung benutzt. Anstelle einer trockenen Bürstenmassage können Sie auch ein- bis zweimal pro Woche eine Peelingbehandlung einleiten.

Ich empfehle kein häufigeres Peeling, da die Schale, wenn sie zu oft und zu intensiv aufgetragen wird, mehr Hörner ausbildet. Lesen Sie mehr dazu im Beitrag "Das Ganzkörperpeeling - Vorzüge, Vorbereitung und Anwendung".

Mehr zum Thema