Kneipp-Therapie

Die Kneippkur

Wassertreten ist sicherlich die bekannteste Therapiemethode in der Kneipp-Medizin. Unter "Kneipp" versteht man im Allgemeinen Kaltguss und Wassertreten. Erleben Sie die naturheilkundliche Behandlung nach Pater Kneipp in Bad Wörishofen. Die naturheilkundliche Kneipp-Therapie: Alles Wissenswerte über Herkunft, Anwendung und Wirkungsweise. Alles über Kneipp-Therapie &

Anwendungen erfahren.

Kneipptherapie zur Erhaltung der Gesundheit der Menschen

Sébastien Anton Kneipp, der Name der Kneipp-Medizin, wurde im May 1821 in St. Petersburg getragen und wuchs schon bald zum Geistlichen auf. Er beschreibt die heilsame Wirkung von Kaltwasser. Das Selbstversuchen im Donauwasser hat Sebastian Kneipp gewagt und danach eine klare Erleichterung gespürt. Von diesen Erkenntnissen motiviert, hat sich Kneipp nach Abschluss seines Studiums mehr und mehr den Heilverfahren und vor allem der heilenden Wirkung des Wasser gewidmet.

Über die Jahre hinweg hat er eine eigene Firmenphilosophie entwickelt und darauf aufbauend ein holistisches Konzept für die Gesundheit von Leib, Leben und Gesundheit entwickelt und über mehrere Dekaden hinweg mehrere tausend Menschen behandelt.

Kneipptherapie - überhaupt kein altes Gewand

Unter " Kneipp " verstehen wir im Allgemeinen Kaltguss und Wassertreter. Das Kneipp-Konzept ist eine Ganzheitstherapie, die auf die Harmonisierung von Leib, Seele und Seele abzielt und vor allem die Prävention in den Mittelpunkt stellt. Das nach ihm genannte Behandlungskonzept gründete der Katholik Sebastian Kneipp (1821-1897), nachdem er seine damals noch als nicht heilbar geltende starke TB durch eiskaltes Bad in der Donau selbst geheilt hatte.

Sebastian Kneipp musste lange Zeit streiten - immer wieder war er vor allem unter Ärzten kontrovers - bis seine Vorgehensweise akzeptiert wurde. Das Regelwerk von Reverend Kneipp, seine Lebensweise und sein Heilungsverhalten sind heute so zeitgemäß wie damals und sehr gut geeignet für die Prävention und Behandlung verschiedener Zivilisationskrankheiten. Sebastian Kneipp zitiert seinen Ansatz: "Die Mittel des natürlichen Heilungsprozesses basieren auf den unterschiedlichen Formen der Anwendung von Sonne, Wind, Wasser, Ernährung, Erholung und Bewegungen; auf Dingen, die, wenn sie normalerweise da sind, den Körper in Gesundheit halten und ihn wieder in Gesundheit versetzen können, wenn er krank ist.

"Die holistische Kneipp-Therapie besteht somit aus fünf Elementen: Ordenstherapie kann auch als Kern der ganzheitlichen Kneipp-Therapie bezeichnet werden - ihr Anspruch ist es, ein gesundheitsförderndes Lebensgefühl zu erreichen. Leib, Verstand und Psyche sollen harmonisiert werden, um die Voraussetzungen für ein glückliches Zusammenleben zu erhalten. Hierzu gehört die Entwicklung gesunder Lebensstrukturen für die äussere und äussere Ordnung sowie die Ausrichtung des Zusammenlebens auf sinnstiftende Zielsetzungen.

Regelmäßiges Handeln ohne übertriebene Leistungsanforderungen und das gezielte Zusammenspiel von Spannung und Entspannung sind die Basis dieser Behandlung. Die Bewegungsart und die Bewegungsdauer werden einzeln bestimmt, da die Kneipp-Therapie keine Regeln oder Verboten kennen, sondern nur Vorschläge. Wassertherapie beruht auf der heilenden Kraft des Wasser, da es auf den Organismus einen Temperaturstimulus wirkt, der die Immunabwehr anregt.

Diese Art der Verwendung umfasst Gussteile, Wannen, Waschmittel, Verpackungen und Verpackungen. Zum Beispiel: Gießen: Diese sind leicht anzuwenden, haben aber eine dauerhafte Auswirkung auf den Erreger. Nach dem Duschen werden Arm und Bein mit Kaltwasser von oben nach oben gegossen, dann der Oberkörper von der Außenseite in Herzsinn.

Derselbe Vorgang wird dann mit Warmwasser durchgeführt. Wischen Sie danach das Leitungswasser nur mit den Fingern ab, um den Verdunstungs- und Kühleffekt zu nützen. Es dient sowohl der Prävention als auch der Therapie von Krankheiten und ist in der Regel ohne ausgeprägte Seiteneffekte. In einer immer komplexeren und anspruchsvolleren Zeit ist Kneipp so topaktuell wie immer.

Aber wenn alle fünf Bestandteile der Kneipp'schen Philosophie leben, kann sich die ganze Wirksamkeit dieser Lehren ausspielen.

Mehr zum Thema