Kneippen in österreich

Knipp in Österreich

Kneipp ist wieder in Mode - Währing Kneipp als ganzheitlicher Lebensstil geht weit über das Gießen hinaus und kann uns dauerhaft bestärken. "Kaum ein Sachverhalt kann für die Umwelt so schädlich sein wie die heutige Lebensweise: ein fieberhafter Ansturm und Drang aller im Kampf um Gewinn und Existenzsicherung." Sebastian Kneipp, dessen beliebtester Kneipp-Fan am 16. Juni in ganz Österreich den 19. Jahrestag feiert - und zwar zeitgemäßer denn je.

Motto des Kneipptages 2013: "Kneipp-Bewegungen" - sowohl im wahrsten Sinn des Wortes als auch im Bild. Wenn du dich nicht bewegst, bleibst du stehen. Kneipp ist weit mehr als nur Tränken, Bergwandern, Wasser treten und barfuß gehen. Kneipp wirkt nach Ansicht von Ganzheitsärzten gegen die meisten vegetativen Erkrankungen, Kreislaufprobleme, Herzinfarkte, Immundefekte, Migränen oder Kreislaufstörungen in unserer stressigen Zeit.

Übrigens beschwört Ulrike Borownyak von der Österr. Gesundheitsförderungsgesellschaft bei Open-Air-Pubs. Dein Tipp: "Wenn du während deines Spaziergangs an einer naturbelassenen Quelle vorbeikommst, nutze die Möglichkeit zum Kneippen! Buchtipp: "Kursbuch Kneipp: Der modern Familienratgeber" by Hildegard Kreiter and Heene Rosschatt, Kneipp Verlagsjahr 2013, ? 14,99.

Kneipp - Frische und Lebendigkeit

Tue etwas für dich selbst mit einfachsten, naturbelassenen Hilfsmitteln, steigere das Wohlergehen, fördere die Gesunderhaltung und fühle die naturbelassenen Reize des Lebens. Besichtigen Sie die Kneippanlage in der Umgebung und tun Sie etwas für Leib und Seele. Mit dem erfrischenden Regenwasser wird die Blutzirkulation gefördert und zu einem neuen Wohlgefühl geführt. Zu Beginn der Wasserstraße tritt man barfuss ins Meer und zieht bei jedem Treppchen den Fuss wieder heraus.

Nach Abschluss einer Tour trocknen Sie diese nicht ab, sondern entfernen Sie das Leitungswasser mit den Fingern von den Schenkeln. Empfohlen als Stärkungsmittel, bei Varizen, heissen Schenkeln und bei Durchfall. Cold ArmbadWenn kalt Armad Sie mit dem rechten Handarm anfangen, sukzessive mit beiden Handgelenken. Tauche deine Hände bis zur Oberarmmitte in das Beckensystem und kreise deine Hände für ca. 30 s ein.

Nicht nach dem Armeebad trocknen, sondern nur die Hände wieder erwärmen.

Mehr zum Thema