Körpermassage Anleitung

Anweisungen zur Körpermassage

Ein Massageleitfaden hilft Ihnen, die richtige Technik bei der Massage anzuwenden. Was hältst du von einem Partner-Massageführer, der dir mehr Entspannung und Nähe in dein Beziehungsleben bringt? Massageanleitung - Anleitung zur Massagierung Der Reflexionseffekt einer Massagentechnik bezeichnet die Auswirkung, die dadurch erreicht wird, dass nicht der betroffene Körperteil, sondern der Körperteil, der z.B. von einem erkrankten Körperteil versorgt wird (repräsentiert).

Hier wird von einer Auswirkung durch Reflexbögen gesprochen. Durch eine Massageanleitung unzählige können die positiven Effekte erreicht werden: Genießen Sie schon jetzt die Wohltat einer wohltuenden Wellness-Massage und testen Sie unsere Massageanleitungen und Handgriffe allein oder gemeinsam mit Ihrem Gegenüber.

Massage-Techniken: 5 Handgriffe, um Ihren Körper wirklich zu entspannen.

Grip 1: Führen Sie Ihre Fäuste entlang des Rückens nach oben und hinten zur linken und rechten Seite der Lendenwirbelsäule - von oben nach unten. 3. Fährt man entlang der Lendenwirbelsäule von oben nach unten, öffnet man die Hand. Grip 2: Bewegen Sie Ihre Hand von der Lendenwirbelsäule nach aussen.

Mit der Rückwärtsfahrt nimmt der Anpressdruck wieder ab. Handgriff 3: Beim Einreiben des Halses ist besonders vorsichtig vorzugehen: Das ist der beste Ort, um den Stress abzubauen. Handgriff 4: Mit dem so genannten Extensionsgriff bewegen Sie beide Handinnenflächen simultan von der Wirbelsäule aus. Handgriff 5: Der übliche Handgriff für die Massage ist das Kneten mit ausgebreiteten Armen in kreisförmigen Bahnen.

Für die Frau kann die Behandlung etwas schonender sein, während die männlichen Muskeln etwas mehr Belastung aushalten.

Massageanleitung - Richtig Massagen erlernen

Was Sie bei der Behandlung beachten sollten und wo Sie vorsichtig sein sollten. Die Massagen sind eine wundervolle Art, Stress zu lindern und sich zu erholen. Die Massagen gibt es in zahlreichen Variationen, aber zuerst sollten Sie die klassischen Massagen erlernen. Bei Rückenschmerzen sowie Kopf- und Muskelkater wird sie auch als Schwedenmassage bekannt.

Ein klassischer Massagevorgang kann sowohl im liegenden als auch im sitzenden Zustand sein. Eine Ölmassage ist sehr erholsam, verschiedene Öle sind auf dem Markt zu haben. Vor der eigentlichen Heilmassage sollte zunächst der Kontakt zum Menschen aufgenommen werden. Die Verteilung des Öls erfolgt mit kleinen Körperbewegungen, normalerweise auf dem Rückens.

Dies wird auch als Ausfluss bezeichnet. Während der aktuellen Ganzkörpermassage werden die angespannten Muskelpartien durch Knete, Streicheln und Tappen gelöst. Es macht Sinn, eine Behandlung mit dem Effekt wieder zu Ende zu führen. Auch im Nierenbereich sollte nur mit größter Sorgfalt einwirken.

Der Massageeffekt sollte ca. 30 min betragen, wobei die beste Wirkung erzielbar ist. Worauf legen Sie bei einer solchen Behandlung Wert?

Mehr zum Thema