Kräuterbeutel

Pflanzenbeutel

Herb Bags sind mit Kräutern gefüllte Papiertüten, die einen bestimmten Wunsch magisch unterstützen sollen. Kräuterbeutel was ist das? Kräuterbeutel sind Papiertüten, die mit Kräutern zaubern, die einen gewissen Willen haben sollen unterstützen, unterstützen, gefüllt. Gelegentlich kommen auch noch andere Sachen dazu, die zusätzlich weiterhelfen sollen: zum Beispiel Schmucksteine, Haar, persönliche Sachen und Notizen (handgeschrieben) mit der entsprechenden Internetseite Wünschen darauf. 2 ) Das normale Kräuterbeutel.

Dabei werden mehrere koordinierte Kräuter und teilweise schon zusätzliche Sachen eingesetzt.

3 ) Besonderes Kräuterbeutel. Um so präziser der Wille, umso besser das Resultat. In diesen Taschen befinden sich Kräuter, die auf alle Wünsche zugeschnitten sind, sowie Sachen, die funktionieren unterstützend und vor allem: sie beinhalten den handschriftlichen Wunsche. Hinzu kommen meist zwei, teilweise auch drei Taschen. 4 ) Und dann gibt es noch Kräuterbeutel, bei dem die Kräuter in ein Material oder Ledersäckchen kommen und die dann als Glücksbringer oder Glücksbringer mitgenommen werden.

Die Produktion ist auch hier ziemlich kompliziert. 5) Kräuterkissen sind auch Kräuterbeutel, die einen Einfluss auf die Gesundheist haben, aber das Grundprinzip ist dasselbe. 6 ) Und last but not least die Kräuterbeutel, die jeder kennt: Tüten. Tatsächlich wirkt sie von außen, aber auch hier gilt: Wer nicht an sie denkt, trinkt nur geschmackvolles Nass.

Noch einmal: Kräuterbeutel sind keine Wunderheilungen! Auch die Taschen unterstützen uns, die uns den Weg weisen und uns mit ihrem bezaubernden Gehalt aushelfen. Das Erstellen von Kräuterbeuteln bei 1,2 und 6 ist tatsächlich ganz leicht, wenn man die Merkmale der Pflanze kannte. Unter 2 ) wird Kräuter ausgewählt (je nach Bedarf zwischen drei und sechs) und durchmischt.

Vielleicht ein kleines Schmuckstück, ein Foto oder was auch immer Sie mit Ihrem Anliegen in Verbindung bringt. Sie wäre von Nutzen, wenn die Kräuter gesäubert (von negativer Energie befreit) hat wären. Der geht ganz leicht und ist für diesem Ziel völlig ausreichend: darüber Die darüber und die Dinge in ein kleines Füllt und darüber etwas Salzsand.

Nehmen Sie ein kleines Stück Papier und schreiben Sie Ihren Wunsche darauf (oder schreiben Sie es gleich an Tüte). Danach füllt Legen Sie die Kräuter, die Dinge und die Notiz in ein Papiertütchen und kleben Sie es (z.B. mit Wachs, nicht mit tesa!) Ihr Kräuter ist erledigt. Der sehr einfache Sack ( (1)) wird meist benutzt, wenn es Ihnen nicht so gut geht.

Tatsächlich bräuchte man hier überhaupt keine Tasche, aber diese Sorte kann quasi auf Lager produziert werden, d.h. hier dient die Tasche zur Lagerung. Nur ein oder zwei Kräuter können hereinkommen. Die Einsatzmöglichkeiten der Taschen sind vielfältig: Was man damit macht ist nämlich auch symbolisch: Es holt nichts, wenn ein Problem gelöst werden soll und man Kräuterbeutel dann im Gras im Schrein und in die Gärten Kräuterbeutel.

Mehr zum Thema