Kräutersäckchen

Pflanzensäcke

Stoffbeutel; Textilfarbstoffe; Bürsten; Kräuter; Küchenpapier;

Kräuter; Bögen / Bänder. Die Herstellung Ihrer eigenen Kräutersäcke ist schnell und einfach. Die Kräutersäcke sind mit den gewünschten Kräutern gefüllt: Sie können sich gerne eine Duft- oder Badetasche mit Ihren gewünschten Kräutern anfertigen lassen. Mit Lavendel gefüllte Kräuterbeutel verbreiten einen lang anhaltenden Duft in Ihrem Zuhause.

Kräutersäcke - Verband der Bauern Südtirols

Die ausgewählten Gewürze werden auf eine Rolle Papier aufgelegt und mit einer kleinen Stofffarbe bemalt. Step 2: Drehen Sie das lackierte Tuch um und legen Sie es auf die Decke, legen Sie Küchenkrepp darüber und versuchen Sie sorgfältig, das Gewürz auf die Decke zu drükken. Step 3: Entfernen Sie den Kohl und die Rolle vorsichtigerweise.

Step 4: Nachdem der Beutel gedruckt, ausgetrocknet und aufgebügelt wurde, kann er mit einer beliebigen Anzahl von Kräutern gefüllt werden. Die Tasche wird dann verschlossen und mit einer wunderschönen Verzierung mit einer Schleifchen verziert. 5. Schritt: Die Kräutertasche ist bereit, die nicht nur gut duftet, sondern auch sehr gut auszusehen hat. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg, Kräuterkennerin Christine Schrott Lageder von Barbian!

Machen Sie Ihre eigenen Kräutertaschen - so funktioniert's

Nicht nur die gängigen Fertigerzeugnisse aus Drogerien und Supermärkten können Sie als Badzusätze verwenden, sondern Sie können sie auch selbst aus Naturstoffen herstellen: Meersalz, Heilkräuter oder Trockenblumen schmeicheln nicht nur Körper und Geist, ihre kostbaren Ingredienzien wirken auch heilend und pflegend. Um nicht alles unangenehm im Wasser herumzuschwimmen und eventuell nachträglich den Abfluss zu verstopfen, können die Badeadditive problemlos in praktische Stoffbeutel eingenäht werden.

Wie man solche kleinen Kräutertüten selbst herstellt und welche Pflanzen und Blumen ihre Bestandteile als Heilbadzusatz auffalten. Alles, was Sie für die kleinen Taschen brauchen, sind ein paar Reste Stoff, eine Heftmaschine und Trockenblumen, Gewürze oder Meersalz. Der Stoff sollte jedoch nicht zu dicht und straff sein, damit das Leitungswasser die essentiellen Fette leicht auflösen kann.

Sie können den Bezug viereckig, eckig oder rund schneiden - ganz wie Sie wollen. Schlagen Sie die gewählten Badzusätze in das geschnittene Gewebe ein (unten finden Sie geeignete Anregungen für eventuelle Kräuter) und steppen Sie es rundum mit der Nähnähmaschine. Wenn Sie die Kräutersäcke als Geschenk geben möchten, können Sie sie natürlich auch mit dekorativen Stichen verzieren oder den Bezug vorsichtig einnähen.

Was kommt in die Kräutersäcke? Durch die Zugabe von Blumen und Kräutern zum Brauchwasser entfaltet sich das darin enthaltene ätherische Öl natürlich im Warmwasser, aber auch in den entstehenden Ausdünstungen. Die Inhaltsstoffe dieser naturbelassenen Badezusatzstoffe kommen nicht nur in Berührung mit der Schale, sondern werden auch inhaliert.

Sind hier einige Empfehlungen für das Befüllen der Kräuterbeutel: Schön genäht und mit Dekorationsstoff können Sie die Kräutertaschen natürlich auch als Dekorationsobjekt im Bad unterbringen. Für das rasche, schwammige Kräuterbad können Sie auch normale Teesäcke benutzen und Ihren eigenen Tee zubereiten. Bei Dragonspice erhalten Sie die dazu passende Gewürze und Duftöle.

Mehr zum Thema