Kundalini Erweckung Symptome

Die Kundalini erwachende Symptome

Kundalini ist definitiv nicht sicher und sanft. Kundalini Energie - was ist das? Hast du in jüngster Zeit häufiger bemerkt, dass Energiewellen durch dich fließen, die schwierig zu klassifizieren sind? Möglicherweise liegt es daran, dass deine Kundalinienenergie aufwacht. Während Ihre Kundalinienenergie steigt, werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Gefühlsunterschiede, Empfindlichkeit und physische Symptome erleben, die oft nicht erklärt werden können.

Ich möchte euch heute mitteilen, wie ihr sehen könnt, ob eure Kundalini-Quellen erwachen und was ihr tun könnt, um intern im Gleichgewicht zu sein und diese neue Macht vernünftig einzusetzen.

Kundalinienenergie - was ist das? Die Kundalini ist ein Sanskritbegriff, der sich auf die Lebenskraft eines Menschen bezieht. Man beschreibt, dass die Kundalini-Ära wie eine sich windende Schnecke am untersten Ende der Wirbelsäulenschleimhaut schlummert, bis sie geweckt wird. Danach erhebt sich die Kraft allmählich entlang der Wirbelsäulen, regt unsere Kraftzentren an und zeigt unser ganzes Wirken.

Bei vielen orientalischen Überlieferungen wurde der Versuch unternommen, diese Energien durch verschiedene Formen der Ernährung, des Meditierens oder der Bewegung (z.B. Yoga) zu erregen. Dies ist ein Ausschnitt aus der Wikipedia über die Symptome, durch die sich der Kundalini-Prozess ausbreiten kann:: Man kann sich lustig vorstellen, dass die spirituellen Menschen seit langem mit großer Mühe versuchen, die Kundalini-Ära zu erwecken, denn heute lebt man in einer Zeit, in der diese Kraft aufwacht und von selbst aktiv wird.

Vielmehr stellen mich die Beteiligten der Hütte die Frage, wie man die gewaltigen Schwingungen der eigenen Kraft wieder besänftigen kann Wer sich inmitten seines Erwachens befindet, hat kaum das Verlangen, noch mehr Lebenskraft in Gang zu setzen. Er ist schwer genug - ganz von selbst! Immer mehr Menschen erleben die Wirkung der zunehmenden Kundalini- Energien - oft ohne zu wissen, was in ihnen vor sich geht und wie man diesen Wandel meistert.

Obwohl unsere Lebensenergie wie eine gerollte Ringelnatter schlummert, gewöhnt man sich daran, mit sehr wenig Kraft durch unser Dasein zu gehen. Beim Erwachen der Kundalini- Energien in dir kannst du dich wie in einer zweiten pubertären Phase fühlen. Tatsächlich nimmt die Kundalinienenergie nicht geradlinig zu, sondern in Form von Sendungen.

Dabei gibt es Zeiten, in denen man zu viel Kraft hat und sich geladen fühlt, im Inneren nervös und unausgewogen - dann gibt es Zeiten, in denen man zu wenig Kraft hat und den ganzen Tag über ausgelaugt herumliegen könnte. Wenn du gerade dabei bist, deine eigene Kundalini-Quelle zu erwecken, wirst du bald feststellen, dass mehr Lebenskraft nicht notwendigerweise mehr Lebensfreude ist.

Mit zunehmender Menge an Energien kommen selbst die geringsten Diskrepanzen ans Tageslicht, die noch in uns sind. Wie ein immer heller werdendes Feuer strahlt die Kundalini-Quellenergie immer weiter und weiter in die dunkeln Winkel und verdeutlicht uns, was dort noch versteckt ist. Immer wenn eine Wellen von Kundalini- Energien durch dich fließt, wird eine Wellen von unterdrückten Ambiguitäten gespült.

Sagt ihr Ja zu eurer Kundalinienenergie? Wenn deine Kundalini- Energie erwacht, wirst du feststellen, ob du Ja zu deiner Lebensenergie auf der tiefgreifendsten Stufe sprichst oder nicht. Es geht bei diesem Ja nicht um einen vordergründigen Gedanke, sondern um die tiefgründigste, innerste Haltung zu deinem Dasein. Dies kann nicht in unseren Muskelgruppen liegen, als innerer Druck oder Stärke, in unseren Gefühlen, die wir bisher unterdrückt haben oder die sich als Überlebensmechanismen (Kampf, Flug, Einfrieren) erweisen.

Mit zunehmender Intensität der Kundalinienenergie wird jedes Nein zu deiner eigenen Lebensenergie auftauchen. Jeder Nein steht im Einklang mit dem Lebensgefühl. Ein jedes Nein behindert den freien Fluss deiner Energien. Auch wenn wir nicht in der Möglichkeit sind, unsere Lebensenergie durch das innerliche Nein strömen zu laßen, erleiden wir jedes Mal, wenn die Kundalini-Ära steigt.

Man leidet nicht, weil die Lebensenergie selbst gesundheitsschädlich ist - immerhin ist sie pure Lebensenergie -, sondern weil man leidet, weil man sie nicht durchlassen kann und so eine energetische Stauung entsteht. Um deine Kundalini- Energien zu geniessen, ist es unerlässlich, sich zu erholen und sich nach innen zu bewegen.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass du eine innerliche Körperhaltung hast, in der deine Energien fliessen können. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Sie nicht gewaltsam versuchen, Ihre Kundalini-Quellen zu erhöhen, wenn Sie bereits Symptome von Kundalini haben. Weil das deine Symptome nur verschlimmern würde. Wenn du bereits in der Mitte deines Erwachens bist, erhebt sich deine Kundalini-Ära von selbst, in Übereinstimmung mit deiner geistigen Entfaltung.

Heilung ist alles, was dir helfen kann, zu erkennen, wo du noch nein nach innen sprichst, wo du deine Energien gestrafft und verlangsamt hast. Wenn du dein Innerstes Erwecken erlebst und merkst, dass deine Kundalini-Quote immer wieder steigt, ist es besonders schwierig, in deiner Nähe zu sein. Wie bei einem Schiff auf hoher See können die Schwingungen deiner Kundalini-Quellen dich in Ungleichgewichte wiedersetzten.

Nachfolgend finden Sie einige charakteristische Fälle von Kundalini-Slips: Eine Schwingung von Kundaline-Energie durchdringt Ihren Geist und Sie finden es schwer, klar zu denken. In der liebevollen Lösung: Nimm an, dass dein körperlicher und geistiger Zustand während einer Kundalini- Aufwärtsbewegung nicht so funktioniert, wie sie es normalerweise tun. Sie erleben eine Energiewelle der Kundalini, die Ihre Geschlechtlichkeit stimuliert und befürchtet, dass Sie Ihre frisch erwachte Geschlechtlichkeit nicht in Ihrer Beziehung erleben können, und Sie eilen zur Trennung - oder beginnen eine Beziehung, weil Sie nicht wagen, diese neue Geschmacksrichtung mit Ihrem Lebensgefährten zu teilen. Auch wenn Sie es nicht wagen, diese neue Geschmacksrichtung zu ergründen.

Atmen Sie sanft und erleben Sie, wie diese Macht ganz von selbst zu fliessen anfängt. Erleben Sie, dass sich diese Lebensenergie nicht nur in Ihrer Geschlechtlichkeit verbreiten will, sondern als tiefgreifendes Wohlergehen in Ihrem ganzen Jahr. Es kann vorkommen, dass du dich an das Spiegelbild hältst und jetzt mit großer Mühe versucht, diese innerliche Sichtweise mit einem einzigen Stoß zu ergründen.

Sie kann dazu veranlassen, dass du dich selbst beißt und unbefriedigt wirst, weil du dein ganzes irdisches Dasein mit diesem Bildnis nicht in Übereinstimmung bringst, so sehr du es auch versuchst. Interne Vorstellungen sind kostbare Anregungen deiner Geist. Aber die inneren Vorstellungen kommen aus einer anderen Lebenswelt und sagen uns ihre eigene Zunge.

Sobald ein Innenbild erscheint, atmen Sie leise und spüren Sie die durch dieses Innenbild vermittelte Eigenschaft. Das Abbild einer Burg sagt Ihnen nicht immer, dass Sie in einer Burg leben sollten - gelegentlich vermitteln sie Ihnen auch eine neue kaiserliche Innenhaltung, die Sie anstreben.

Wer sich in einer Kundalini-Welle befindet, sollte so leise wie möglich sein und, wenn es möglich ist, keine grösseren Entscheidungen im Alltag mitnehmen. Mit der aufsteigenden Energie der Kundalini soll dein lebenswichtiger und erfüllterer Lebensstil werden, aber nur, wenn wir gelernt haben, von den Wogen nicht weggeworfen zu werden, sondern auf ihnen zu baden.

Um zu fühlen, wie das irdische Wohnen dich führt und du dich mehr und mehr entfaltest. Durch dich fließt die liebende Kraft der Kundalini, damit du dich ausbreiten kannst. Jeder Zug deiner Kraft ist eine Aufforderung und eine Erklärung der Liebe zu dir: Sie werden gesucht, Sie sind kostbar, und das ganze Jahr über will das Dasein Sie. Seid ihr fertig, euer Schicksal zu verwirklichen?

Mehr zum Thema