Kundalini Nebenwirkungen

Die Kundalini Nebenwirkungen

Gefahren und Nebenwirkungen der Meditation. Liane Hofmann im Interview über die Erfahrungen mit Kundalini. Es hat keine Nebenwirkungen und ist absolut ungefährlich. Die Nebenwirkungen sind enorm. Sie ist jetzt lustlos, sediert und leidet unter unnötigen Nebenwirkungen.

Gefahren und Nebenwirkungen - Yoga für Zweifler

Hilfe in geistlichen Krisen: LH: Ich selber habe in solchen Situationen wichtige Kontaktpersonen mit Kompetenz in beiden Gebieten, spirituell und klinisch-psychologisch. Gefahren und Fehlurteile gibt es in beide Richtungen: einerseits, dass das geistig-transformative Potential eines solchen Staates nicht anerkannt und durch die Therapie entweder nicht begünstigt oder im Extremfall gar verdrängt wird, aber auch die Gefährdung der beschönigenden Neuinterpretation einer Erkrankung als geistliche Krisensituation und das Scheitern einer angemessenen und erforderlichen Psychotherapie oder Psychiatrie.

Zugleich habe ich den Eindruck, daß das Bewußtsein für solche potentiell kritischen, aber transformierenden Vorgänge im Kontext der geistigen Entfaltung allgemein zugenommen hat und daß viele PsychotherapeutInnen der geistigen Ebene gegenüber offen und aufgeschlossen sind. Offizieller Kontakt in Deutschland ist das "Spiritual Crisis Network", ein Zweig des in den USA gegrÃ?ndeten SEN (Spiritual Emergence Network).

Dies hat sich zum Ziel gemacht, Menschen in Veränderungsprozessen zu begleiten und die spirituelle Weiterentwicklung zu fördern. Sie hat eine Reihe von Berufspsychotherapeuten, die Unterstützung in geistlichen Krisensituationen bereitstellen. Sollten im Zuge einer solchen Krisensituation die täglichen psychosozialen und fachlichen Bedürfnisse nicht mehr zu bewältigen sein und ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden, hat die Spezialklinik Heiligenfeld hier konkrete Vorschläge entwickelt[siehe oben].

Bisher lag der Fokus jedoch eher auf übernatürlichen Erscheinungen, und das Verständnis und die Erscheinungen der geistigen Krisensituation spielten dabei kaum eine Rolle. 2. Kundalini: Wie könnte eine klassische Konsultation oder Therapie einer problembehafteten Kundalini-Erfahrung ausfallen? Oft genügt es, den Betreffenden zu erklären, dass solche Erfahrung unter den geistlichen Praktikern nicht ungewöhnlich ist, und ihnen einige generelle Hinweise über die Art des Vorgangs und die Klassifizierung der Erscheinungen zu geben, sowie Vorschläge, wie man mit ihnen sinnvoll umgehen kann.

Je nach Anwendungsfall können dies sehr simple Vorschläge und Anhaltspunkte sein, um z. B. die geistige Übung temporär zu verringern, den Bezug auf den grundsätzlich positiven, reinigenden und transformierenden Charakter des Vorgangs, auch wenn die Beschwerden ungewohnt und drastisch wirken mögen, oder die Bezeichnung von Kontexteigenschaften und persönliche Einstellungen, die für einen solchen Prozess hilfreich sind.

Die gewählte Behandlungsmethode kann auch eine Psychotherapie und die Einbindung des entstehenden Stress- und Konfliktmaterials mit Hilfe eines Berufspsychotherapeuten sein. Weitere geistliche Führung und Führung, die das geistig-transformative Potential des Verfahrens ausnutzt, müsste auch in einem geeigneten geistlichen Zusammenhang gesucht werden. LH: Der Buchband "Energies of Transformation" der Diplompsychologin Bonnie Greenwell, erschienen unter dem Namen "Kundalini.

Walter Schwery hat den wundervollen Sammelband "Im Fluss des Erwachens" verfasst, in dem er eine Vergleichsanalyse einer der bedeutendsten Kundalini Yoga Traditionen des Westens, Siddha Yoga nach Swami Muktananda, und der Analysepsychologie von C. G. Jung durchführt. Empfehlenswert ist auch das Buch "Die Kundalini Yoga-Psychologie", herausgegeben vom Psychologen Sonu Shamdasani, das der Aufnahme des Kundalini Yoga von C. G. Jung gewidmet ist und seinen ursprünglichen Vortrag von 1932 enthält.

Hervorzuheben ist auch "Das große Kundalini-Buch" des indologischen und religiösen Gelehrten Joachim Reinelt. Er kennt die indische Tradition von Yoga und Tantra und ihre ursprünglichen Quellen sehr gut und beschäftigt sich aufgrund seines eigenen Erfahrungsreichtums als Yogapraktiker mit vielen Fragestellungen im Rahmen der Kundalini und des geistigen Entwicklungsprozesses.

Kürzlich ist eine Anthologie mit dem Namen "Kundalini-Rising" veröffentlicht worden, die einige neue, spannende Artikel enthält.

Mehr zum Thema