Kunstlehrer Ausbildung

Ausbildung von Kunstlehrern

In der Kunst erwerben Kinder und Jugendliche die notwendigen Fähigkeiten, um sich in einer zunehmend von Bildern dominierten Welt zu orientieren. Studium der Kunstvermittlung Praktikumssemester: Zur guten Vorraussetzung wird im dritten Studiensemester ein Schulpraktikum absolviert. Forschungsbasiertes Lernen: Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten während der ganzen Ausbildung eine immer stärker forschungsreflexive Einstellung zu praxisrelevantem theoretischem Wissen und ihrer eigenen praktischen Erfahrung. Individueller Fokus in der Designpraxis: Die Studenten haben die Wahl zwischen zwei Profil im Fachbereich Designpraxis ("Applied Design" und "Artistic-Craftsman Design").

Weitere Infos zu Studium, Bewerbungen, Berufsaussichten etc. finden Sie hier. Weitere Infos zu Studium, Bewerbungen, Berufsaussichten etc. finden Sie hier.

Werden Sie jetzt Kunstlehrer am Abitur!

Wegen der gestiegenen Nachfrage nach Bewerbungen für den Lehrauftrag an Fachoberschulen wird erwartet, dass ab Frühjahr 2019 und Frühjahr 2019 in Ausnahmefällen 20 Studienbewerber zum Studienvorbereitungsdienst aufgenommen werden, die die oben genannten Studienabschlüsse an einer Hochschule im Anwendungsbereich des Verfassungsgesetzes mit der Mindestnote "gut" absolviert haben und zu Studienbeginn das Alter von Trinkgeldern noch nicht erreicht haben.

Studiengang Bildende Künste (Lehrer), Alanus HG

Fragst du dich, wie du durch Bildende Künste und Bildung einen bedeutsamen gesellschaftlichen Impuls geben kannst? Im Rahmen des Studiums an der Alanus Universität können Sie Ihr Engagement für die Künste, ihre Vermittlungsleistung und ihr Therapiepotenzial auf besondere Art und Weise unterbringen. Das Bachelorstudium in Kunstpädagogik-Therapie ermöglicht Ihnen eine breite künstlerischen Ausbildung in Kombination mit einer Einweisung in die Kunsterziehung und -therapie.

Im darauf aufsetzenden Master of Pädagogik-Fach Art (Gymnasien und Gesamtschulen) erwirbst du vor allem die fachpädagogische Qualifizierung für deine Tätigkeit als Kunstlehrer. Die klassischen erziehungswissenschaftlichen und kunstdidaktischen Lerninhalte sowie waldorf- und reformationspädagogische Gesichtspunkte werden in die Ausbildung miteinbezogen. Die Absolventinnen und Absolventen des Master of Science in Art sind für den Unterricht an öffentlichen bzw. waldorfschulischen Einrichtungen qualifiziert.

Die Studienrichtung ermöglicht eine umfassende Beschäftigung mit unterschiedlichen Kunstfragen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen. Mit dem Masterstudiengang Kunsttherapie an der Alanus Universität besteht die Chance, sich auf dieses Fachgebiet zu konzentrieren. Der Studienplan ist ein unverzichtbarer Baustein aller Lehrveranstaltungen der Alanus-Universität. Das Bachelorstudium in Kunstpädagogik-Therapie ermöglicht Ihnen eine breite kunstwissenschaftliche Ausbildung.

Außerdem werden sie in die Erziehungswissenschaft, die Kunsterziehung und die Therapie eingewiesen und erlangen kunsthistorische Erkenntnisse. Sie erhalten nach erfolgreicher Absolvierung der Bachelor-Prüfung den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.). Mit dem Bachelor-Abschluss sind Sie für eine freiberufliche Arbeit in der Kunsterziehung oder -praxis inbegriffen. Der wissenschaftliche Abschluss für den Kunstunterricht wird nur mit dem akademischen Grad Master of Education (M. Ed.) erworben.

Diese erhalten Sie an der Alanus Universität mit dem erfolgreich abgeschlossenen Master of Science in Art. Zusätzlich können Sie sich nach diesem Bachelor-Studiengang mit dem Master of Art Art Therapy für die Heilpraktik bewerben oder Ihre persönliche künstlerischen Entwicklungen im Master of Fine Art Fine Art verfolgen.

An der Alanus Universität werden alle Postgraduiertenkurse durchgeführt. Das Masterstudium Art (Gymnasien und Gesamtschulen) ist ein fortlaufendes Ganztagsstudium mit einer Regelstudienzeit von vier Jahren. Mit dem Master of Arts in Art qualifizieren sich die Studierenden für den Lehramt nach dem Bachelor of Arts in Kunstpädagogik-Therapie. Der Schwerpunkt des Nachdiplomstudiums liegt in der künstlerisch-didaktischen und erzieherischen Ausbildung sowie in der schulischen Lehramt.

Darüber hinaus vertiefen die Studierenden ihre Erkenntnisse in Design und Kunstgeschichte. Der Kurs dient der Vorbereitung auf den Kunstunterricht in der Schule. Kunstwissenschaftliche Untersuchungen, aber auch die Untersuchung verschiedener Kunsttheorien und angewandter Design sollen das vorhandene Wissen der Kunstgeschichte vertiefen und in neue Kontexte einordnen. Die praktische Phase wird von didaktischen und pädagogischen Kursen flankiert, die die Alanus Fachhochschule in Zusammenarbeit mit dem Bonner Studiumseminar ausrichtet.

Sie erhalten nach dem erfolgreichen Studienabschluss den akademischen Grad eines Master of Education von M. Ed. Die Bezeichnung Master of Education nach M. Ed. löst das erste juristische Examen ab. Sie berechtigt zum Einstieg in die zweite Stufe der Lehrerausbildung an Grund- und Gesamtschulen (Praktikum) sowie zum Unterricht an Rudolf-Steiner-Schulen. Das Masterstudienfach Art wird erstmals im Wintersemester 2014 beginnen (vorbehaltlich der endgültigen Akkreditierung).

Mehr zum Thema