Kunsttherapie Bremen

Bremer Kunsttherapie

Der Schwerpunkt der Kunsttherapie liegt auf dem Prozess der Gestaltung mit künstlerischen Mitteln wie Malerei, Zeichnung und Bildhauerei mit Ton. Künstlerische Therapie und Einzelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Worin besteht das besondere an meinen Anträgen? Kunsttherapeutin/ Pädagogin. In einer Umgebung, in der die Kleinen das nötige Selbstbewusstsein entwickeln, kommen ihre "inneren Schätze".

Es fördert das Bewusstsein für die eigenen Chancen und Schwachstellen, von anderen erkannt zu werden und sich gegenseitig zu erkennen, sich gegenseitig zu erkennen und sich gegenseitig auf spielerische Weise zu erziehen. Es gibt maximal fünf erfahrene Gruppen. Wöchentliche Daten, montags, 17.00 bis 18.30 Uhr, Die Gruppengröße beträgt max. vier Gruppen.

Art-Therapie

Mit Eva Paul gehört einer der acht Engeln im Profiteam zusammen, die chronisch und schwerkranken Kinder in Bremen und Devmenhorst zu einer gesunden Entwicklung verhelfen. Die Kunsttherapie ist ihr Ziel, kleinen Patientinnen und Patientinnen und ihren Verwandten den Arbeitsalltag während der Therapie im Spital und zu Haus zu ersparen. "Kunsttherapie ist großes Glück."

Aufgrund ihrer schweren Krankheit sind sie oft über einen längeren Zeitabschnitt physisch, psychologisch und gesellschaftlich sehr belaste. Ebenso wie die Mediziner und Krankenschwestern kooperiert sie sehr mit Eva Paul und legt großen Wert auf ihre Leistung - ebenso wie die kleinen Kranken. Die Zeit, die sie zusammen mit dem Kunsttherapeuten verbracht hat, bedeutet ihr viel.

Als das Spital wieder dumm ist, haben die Kleinen Spass am Streichen und Kunsthandwerk und entspannen sich. Mit der intensiven Zusammenarbeit in Paaren wird die Mobilisierung der eigenen Stärken gefördert. Mit Hilfe der Künste können Ängste und Wahrnehmungen ausgedrückt werden, die vielleicht nicht in Worten ausgedrückt werden können, und bis zu einem gewissen Grad auch verarbeitet werden können.

Kalk, Aquarell, Tempera, Acryl- und Fingermalfarben, Lehm und Knetmasse - gerne benutzt, um Ärger auszulassen, sagt Eva Paul - aber auch Papiere und Kartonagen; der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Bei der Gestaltung des Designs gibt es keine Abstriche. In dem speziell ausgestatteten Kunstzimmer können Sie Staffeln mit Leinwand erwerben. Kinderkrankheiten erfordern ein Höchstmaß an Beweglichkeit.

Der Effekt der Therapiesitzung beginnt sofort, so Eva Paul: "Beim Tauchen in den Kunstprozess ist eine Änderung in Haltung, Atmung und Kreislauf zu erleben. Das Kind bekommt gerötete Backen, wirkt fröhlich locker und erholt. Art kann auch schmerzstillend sein. Laut Prof. Dr. Hans-Iko Hupperts, Leitender Direktor der Kinderklinik Prof.-Hess, ist die Kunsttherapie unverzichtbar geworden: "Sie fördert unsere Arbeitsabläufe und wirkt bei psychischen Störungen im Zusammenhang mit schwie -rigen Erkrankung.

Mehr zum Thema