Kunsttherapie Studium Schweiz

Studium der Kunsttherapie Schweiz

Fortbildung Schweiz FMWS und Fachschule Musiktherapie Ausbildung Schweiz FMAS. Allgemeine und berufliche Bildung Wofür ist das Training geeignet? Das Training Zwischenmediale Kunsttherapie wendet sich an Menschen, die mit künstlerisch orientierten Verfahren im Therapie-, Pädagogik- oder Sozialbereich anstreben. Unsere Schulungsabsolventen sind in der Gesundheitsversorgung, in der eigenen Arztpraxis, in Psychiatrie, Ambulanz, Akutkrankenhaus sowie in der Heilpädagogik, in Unternehmen, zu Hause, in der Altenpflege, in der Volkshochschulreife, in kunst- und sozialwissenschaftlichen Studien.

Gemäß dieser breit angelegten Orientierung verknüpfen wir in unseren Trainingskursen das Kunstschaffen mit kunsttheoretischen Ansätzen und einer konkreten praxisorientierten Ausbildung. Dabei ist die Konfrontation mit dem eigenen Berufsmodell und der eigenen Berufsidentität ein zentraler Aspekt. Unterschiedliche Formen des künstlerischen Ausdrucks und ihre Netzwerkbildung werden erfahrungsmäßig und bezogen auf theoretische Hintergründe vermittelt.

Unsere eigenen Abläufe, ihre Reflektion, Lehre und Anwendung sind eng miteinander verzahnt. Der Umgang mit den künstlerischen Disziplinen und deren Vernetzung wird erlernt. Auf dieser Grundlage erarbeiten die Schüler einen individuellen, reflektierten Arbeits- und Lernform. Interaktives Gruppenlernen, vertiefte Forschung in kleinen Gruppen und die Entwicklung eigener Experimente bieten ein reichhaltiges, praxisorientiertes Praxisgebiet.

Der fachlich-theoretische Austausch und die Verbindung sorgen für eine solide Aufklärung. Das Training umfasst ein erlebnisorientiertes Grundstudium und ein praxisorientiertes Postgraduiertenstudium. Beide Abschnitte werden für die Vervollständigung der Kunsttherapie gebraucht. Als anerkannte Bildungseinrichtung der Dachorganisation KPKV/CASAT, die die Schweizerische Hochschulprüfung HFP für Kunsttherapie unterstützt, sind wir anerkannt. Die Grundlage für unsere Veranstaltungen sind die Richtlinien, so dass unsere Absolventinnen und Absolventen zu dieser Untersuchung mit dem Abschluss eines zertifizierten Kunsttherapeuten auf dem Gebiet der intermedialen Behandlung aufgenommen werden.

Die folgenden Bausteine und Lehrinhalte sind für die Ausbildung in der Kunsttherapie vorgesehen und werden in unseren Kursen gelehrt und getestet: Die oben genannten Bausteine sind in die Seminargegenstände des Grund- und Hauptstudiums integriert. Sie bekommen nach jedem abgeschlossenen Kurs eine Bescheinigung, die Sie später für die Prüfung zum höheren Fach brauchen.

Mehr zum Thema