Liv 52 Leber

Leber 52

Sie ist eines unserer wichtigsten Stoffwechsel- und Entgiftungsorgane. LIV.52 wurde speziell zur Unterstützung der Reinigungsfunktion der Leber entwickelt. Behandlungserfahrungen mit Phytotherapien und insbesondere mit LIV 52 (Ebi-Pharm). Liv.

52 sichert die Funktion der Leber, indem es das Leberparenchym schützt und die hepatozelluläre Regeneration fördert.

LEBEN 52 ® - Leber

Das LIV 52 wird vor allem zur Entschlackung der Leber eingesetzt. Die Effektivität wurde durch den Einsatz seit 50 Jahren und durch 172 klinischen und 82 weiteren Untersuchungen zur Vorbeugung und Therapie von Virushepatitis, Alkoholmissbrauch, Leberzirrhose, unzureichender Nahrung und durch Bestrahlung und Chemotherapie verursachter Lebertoxizität nachgewiesen.

Das LIV 52® sorgt für die Funktionstüchtigkeit der Leber, indem es die Leberparenchyme schützend und die Regeneration der Zellen anregt. Mit seiner antioxidativen Wirkung erhält es die Funktion der Zellmembran und steigert das Niveau des entschlackenden Enzyms Cytochrom P-450, wodurch die Erholungszeit verkürzt und die Leberfunktionen bei infektiösen Hepatitis-Patienten wiederhergestellt werden.

Das LIV 52® ermöglicht die rasche Entfernung von Azetaldehyd, dem giftigen Zwischenmetaboliten, der durch den Abbau von Alkoholika entsteht, und bewahrt die Leber vor Schädigungen durch Alkoholaufnahme. Das LIV 52® vermindert die Lipotropie bei chronischen Alkoholmissbrauch und verhindert das Eindringen von Fett in die Leber. In der Vorstufe der Zirrhose verhindert LIV 52 das Voranschreiten der Erkrankung und verhindert zusätzliche Leberschädigungen. den Hunger und die Magen-Darm-Trakt und den Stoffwechsel.

LIV.52 ( LEBENREINIGUNG) 100 tbl.

LIV.52 wurde speziell zur Unterstützung der Reinigungsfunktion der Leber konzipiert. In LIV.52 haben die Pflanzen Boerhaavia und Khichorium einen positiven Einfluß auf die Leber- und Gallenblasenfunktion. Kaparis ist gut für die Leber, unterstützt die Entgiftung der Leber, begünstigt die Absorption von Mineralien und Proteinen, regelt den Feuchtigkeitshaushalt.

Kassia begünstigt die Absorption von Mineralstoffen und Proteinen und hat einen nachträglichen Einfluß auf die Gallenblasenfunktion. Die Achillea begünstigt die Nährstoffaufnahme. Das Präparat hat einen positiven Einfluß auf Leber und Gallenflüssigkeit.

LEBEN 52 100 Vegetariertafeln

Das LIV 52 fördert die funktionelle Leistungsfähigkeit der Leber, indem es die Parenchymen des Organes schützt und die Regeneration der Leberzelle anregt. Das Entgiftungsenzym Cytochrom P-450 LIV 52 wird in der Ayurveda-Medizin Indiens zur Leberentgiftigung verwendet, da die Antioxidationswirkung der pflanzlichen Kombination die Funktion sfähigkeit der Zellmembrane erhält und die Leistungsfähigkeit des Enzyms steigert.

Virushepatitis, Alkoholexzesse, Zirrhose, Unterernährung und durch Bestrahlung und Chemotherapie hervorgerufene Lebertoxizität sind weitere Einsatzgebiete für LIV 52 als tägliches Nahrungsergänzungsmittel, das den Hunger anregt, die Magen-Darm-Trakt und den Stoffwechsel prozess der Leber anregt. Wichtig: LIV 52 des in Indien ansässigen Unternehmens Himalaya ist der meistverkaufte Ayurveda-Wirkstoffkomplex in Deutschland.

Nahrungsergänzungen sind kein Substitut für eine ausgeglichene und vielseitige Diät, noch sind sie zur Behandlung von Erkrankungen gut verträglich - achten Sie auf die Grenze der Eigenbehandlung und suchen Sie bei Beschwerden ärztliche oder naturopathische Unterstützung.

Deine Fragen: Zu diesem Artikel wurden bisher keine weiteren Anfragen eingereicht.

Mehr zum Thema