Lotussamen

Lotossamen

Nahezu alle Teile der Lotuspflanze können in der Küche verwendet werden. Auf dieser Seite finden Sie interessante Informationen über den Lotus. Die Lotus-Samen bleiben jahrzehntelang keimfähig. VORSICHT: Lotus-Samen dürfen nicht mit Feuchtigkeit in Verbindung gebracht werden. In Vietnam werden die Samen der Lotusfrucht als Snack gegessen.

Geringe Produktkenntnisse

Egal ob Laub, Kerne oder Nüsse: Nahezu alle Bestandteile der Lotospflanze können in der KÃ?che verwendet werden. Interessante Informationen über den Lotossitz erhalten Sie hier. Die Lotusblume wird in der Pflanzenkunde lotus genannt und ist eine besonders schöne Blütenpflanze aus der Teichrose. Der Großteil der Wasserpflanzen Asiens ist essbar.

Der junge Stiel, die Blättchen und Knospen der Lotusblume können wie Gemüsesorten verarbeitet werden. Lotos hat 1,5 cm lange, oval geformte Saat. Die Lotosnüsse sind als geschälte Snacks geeignet oder können gebeizt oder gepökelt verwendet werden. Der reife Lotosnuss schmeckt nach Mandel. Sie können die Lotosnüsse von uns schälen und in Büchsen brauen lassen.

Das Lotusblättchen kann wie Spinat gekocht werden. Die getrockneten Lotosblätter müssen zuerst eingeweicht und die Wurzeln des Stängels entfernt werden. Auch als Schale für Reiskörner und andere Füllstoffe sind die Blättchen der Lotusblume geeignet, da sie beim Bedampfen den Inhaltsstoff mit ihrem unverwechselbaren Aroma durchdringen.

Das Rhizom von Lotos ist stark, mit dichten Knollen, die von Rohren durchzogen sind. Die Wurzel wirkt daher im Schnitt sehr zierlich. Aus der Lotuswurzel lässt sich vor allem die asiatische Gastronomie gewinnen. Man muss zuerst die Lotuswurzel abziehen und dann kann man sie in Stücke teilen und zubereiten, braten oder dünsten.

Die Lotuswurzel ist sowohl in frischer als auch in Dosenform erhältlich. Er hat ein saftig-scharfes, freies Fruchtfleisch und schmeckt in dünnen Streifen zu Tellergerichten und Soßen. Durch die Lotuswurzel wird der Soßengeschmack gut aufgenommen und passt z.B. gut zu süßen und sauren Frühlingszwiebeln. Bei der Lotospaste handelt es sich um eine Süßpaste aus dem Fruchtfleisch des Lots.

Die Lotus-Paste ist in tiefgekühlter oder konservierter Form zu haben. Sie können die Lotus-Paste als Füllstoff z. B. für Backwaren benutzen.

Lotussamen billig einkaufen

Andere Die Anlage beinhaltet cyanogenische Substanzen. Sie ist eine Pflanzensorte der Art Seerose. ist eine hartnäckige und hartnäckige Heilpflanze. Blaue Lotusblume - lichtblau. Ein wunderschönes Gewächs mit superduftenden Blumen, die nur eines brauchen: Wassser. Klassifikation: Neuartiges Werk. Vielfalt: Lotos. Ein wunderschönes Gewächs mit superduftenden Blumen, die nur eines brauchen:

Wassser. Aus den Blättern und Stielen kann man Salate machen, die Pflanzen dienen auch als Beilage oder Beilage. Stufe drei: Stufe zwei: Verwendung: Step 6 Transplantation: Auswahl eines geeigneten Beckens, Platzierung eines halben Beckens mit Gartenerde oder Erdreich ohne Chemie verunreinigung, Einweichen des Bodens mit klarem Düngemittel, ca. 1 Woche vor der Pflanzung; sorgfältiges Einpflanzen der Setzlinge in den Erdboden, jedes einzelne Bassin, nach dem Einpflanzen von Lotusblättern (nicht über die Lotusblätter).

Andere Die Anlage beinhaltet cyanogenische Substanzen. Stufe drei: Stufe zwei: Verwendung: Step 6 Transplantation: Auswahl eines geeigneten Beckens, Platzierung eines halben Beckens mit Gartenerde oder Erdreich ohne Chemie verunreinigung, Einweichen des Bodens mit klarem Düngemittel, ca. 1 Woche vor der Pflanzung; sorgfältiges Einpflanzen der Setzlinge in den Erdboden, jedes einzelne Bassin, nach dem Einpflanzen von Lotusblättern (nicht über die Lotusblätter).

Sie ist eine Pflanze der Art Nymphaea caerulea der Wasserrosen. ist eine hartnäckige Pflanze. Sie können schlicht oder doppelt sein, die Grösse kann von Zwerg bis Riese reichen. Außerdem ist der Lotos ein Symbol für Sauberkeit und Ehrlichkeit in Asien und nimmt im buddhistischen System eine wichtige Vorreiterrolle ein.

Mehr zum Thema