Luffaschwamm

Loofaschwamm

Das Luffaschwamm - auch Schwammkürbis genannt - reinigt die Haut und fördert die Durchblutung. Die Luffaschwamm ist die Innenseite des Luffaschwammes. Die Ärzte warnen: Luffaschwämme machen krank. Das Luffa-Schwamm ist einzigartig in der Körper- und Hautpflege. Loofah-Schwamm Der Loofah-Schwamm entfernt abgestorbene Hautzellen, fördert die Durchblutung oder fühlt sich einfach gut auf der Haut an.

Luftfahrtschwamm

Die Luffaschwamm ist die Innenseite des Luffaschwammes. Trocknen, es ist rauh und fest, aber sobald es feucht wird, werden seine Fiber weich. Beseitigt die abgestorbenen Hautschüppchen schonend. Die Luffaschwamm ist eine Anlage, das Innenleben der Luffaschwamm oder Schwamm-Kürbis, also gehören zu den ganz naturbelassenen Waren.

Seine Gestalt reflektiert auch das Innenleben eines Kürbis. Nach dem Trocknen fühlen sie sich rauh und fest an, aber sobald sie feucht werden, werden ihre Ballaststoffe weich, aber sie sind trotzdem perfekt dazu in der Lage, die toten Hautzellen sorgfältig aber schonend von der Oberfläche zu befreien und können auch auf Orangenschalenhaut aufgetragen werden: Reiben Sie Ihre Schale von oben nach unten in kreisförmigen Bewegungsabläufen.

Seien Sie nicht zu zart, es spielt keine Rolle, ob die Schale gerötet ist, denn das heißt nur, dass Sie gute Arbeit leisten, der Luffa-Schwamm sollte einmal pro Woche etwas sorgfältiger gesäubert werden. Wenn es mit Nässe in Berührung kommt, erhält es seine ursprüngliche Form zurück. Womit kann Ihnen Luffa-Schwamm weiterhelfen?

Mediziner warnen: Luffa-Schwämme machen sauer.

Ein heißer Schauer sollte den Dreck und die Keime aus dem Organismus austragen. Letztendlich hat man das gute Gefühl, clean zu sein und mit einem angenehmen Tragegefühl in neue Kleider zu schlüpfen. Viele Menschen benutzen künstliche Loofaschwämme oder Massage-Schwämme, um tote Hautschuppen zu beseitigen, die Blutzirkulation zu unterstützen oder das Erscheinungsbild der Haut zu optimieren.

Aber gerade diese können Sie aus der Duschkabine alles andere als säubern. Viele Menschen wissen es nicht: Sie können ein echtes Reservoir für pathogene Keime, Schimmelpilze und andere Schimmelpilze sein. Diese Krankheitserreger können bestehende Hauterkrankungen wie Akne verschlechtern oder gar neue Gesundheitsprobleme verursachen.

Ulzera können sich noch entwickeln, und es kann zu Konjunktivitis kommen. Außerdem kann es durch Friktion zu leichten Hautverletzungen kommen, die zu Entzündungen führen können. Zusätzlich kann die Epidermis nach der Anwendung des Loofaschwammes sehr nass werden.

Mehr zum Thema