Lymphdrainage Fortbildung

Fortbildung zur Lymphdrainage

Manuelles Fortbildungstraining zur Lymphdrainage Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich um eine besondere Behandlungsmethode, die auf die Entfernung von Gewebeflüssigkeit (Entödung) abzielt. Der daraus resultierende Druckanstieg im Körpergewebe fördert die Absorption von Gewebeflüssigkeit in das Lymphsystem. Das reflexive Dehnen des Oberflächengewebes stimuliert die auto-motorische Aktivität der Lymphgefäßmuskulatur, bewirkt deren regelmäßige Zusammenziehung und gewährleistet so eine optimale Drainage der Leibarbeit.

Zielsetzung der Handdrainage ist es, durch Gewebeprotein verursachte Anschwellungen und Verwachsungen zu eliminieren, Stauungen in der geschädigten Stelle zu lindern, Schmerzen zu lindern und Lymphgefäße an den Stellen der Unterbrechung zu regenerieren. Eine Kompressionstherapie ist ein integraler Teil der Kurs. Es fördert die manueller lymphatischer Drainage und beugt einem Reödem des Weichteilgewebes vor. Die Schwerpunkte der Behandlung der manuellen Lymphdrainage sind unter anderem

Ödem verschiedener Herkunft (angeborene lymphatische Gefäßerkrankungen, postoperative Krankheiten, Krebserkrankungen, Bestrahlung, Trächtigkeit usw.), Kopf- und Migräneerkrankungen, chronische Venenerkrankungen, Schuppenflechte, rheumatische Krankheiten, Arthrose, Belastungen und Distorsionen. Der Kurs hat eine vorgesehene Anzahl von 15 Teilnehmern, wobei die Fortbildung eine Kontrolle der Lehr- und Lernziele mit einbezieht. Diese wird von allen Kostentreibenden, Ämtern und Auftraggebern als Beweis für eine qualifizierte Fortbildung in der manuellen Lymphdrainage angesehen.

Österreichisches Zentrum für Physiotherapie (MLD/KPE) und Physische Ödeme - Ausbildungsinstitut für Lymphdrainage.

Fortbildung zur Lymphdrainage

Mit der zertifizierten Weiterbildung zum Lymphdrainagetherapeuten steht eine der bedeutendsten Weiterbildungen für Mediziner, Krankengymnasten, Masseure und medizinische Badewärter, medizinische Massager, Heilassistenten und Heilmassager mit absolvierter Fachausbildung zur Verfügung. Der Griff und die Grifftechnik und die Griffsystematik unterscheidet sich deutlich von den anderen Massagen und wird in Theorie, Praxis und Praxis in medizinischen Lehreinheiten erlernt. Unsere Schulungen werden kontinuierlich an unterschiedlichen Orten angeboten.

Hier findest du die Auflistung unserer Lymphdrainagekurse zeitraumbezogen. Günther und Prof. Hildegard Wittlinger haben 1966 zusammen mit Dr. Emil Vodder die manuellen Lymphabflüsse nach Österreich gebracht. Wir bilden unsere Schulungsteilnehmer seit über 40 Jahren auf hohem fachlichem und technischem Level in der manuellen Lymphdrainage nach Dr. Vodder aus.

Handdrainage nach Dr. Vodder (ML) in Thüringen

Grundkurs Der Grundkurs (2 Wochen) lehrt die Basistechnik der Handdrainage und spezielle Griffe. Der theoretische Teil gibt einen Überblick über die Lymphe. Therapieverlauf Im Therapieverlauf (2 Wochen) wird die Behandlung des Ödems in Wissenschaft und Technik erlernt. Neueste wissenschaftliche Ergebnisse aus dem Bereich der Lymphe werden in den Kurs einbezogen.

Klausur Während des ML-Trainings werden zwei Klausuren durchgeführt. Interne Vorprüfung nach zwei Monaten. Ausgehend von der Lehre wird das Wissen durch eine schriftliche und eine mündliche Untersuchung angefragt. Besteht der Kandidat die Klausur nicht, beschließt der Prüfungsausschuss, wann und unter welchen Bedingungen der Kandidat zur nÃ? Am Abend sind die Studenten dazu angehalten, das erlernte praktische Material für mindestens 2 Std. zu unterrichten.

Büchlein "Erkrankungen des Lymphgefäßsystems" Fügen Sie Ihrer Registrierung eine Abschrift Ihrer Staatsanerkennung oder Ihres Diploms in dem oben aufgeführten Beruf bei. Alle Schülerinnen und Schüler verpflichten sich, den Kolleginnen und Kollegen als " Trainingsopfer " während des Praxisunterrichts zur Seite zu stehen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zu erweitern. Sie werden nach erfolgreichem Abschluss des 4-wöchigen Lymphdrainage-Trainings auf Anfrage in unsere Liste der Internettherapeuten eingetragen.

Im Falle einer bestandenen Untersuchung kann die Technologie an die Sozialversicherungsträger in Deutschland abgerechnet werden. Die Lehrveranstaltung "Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder" ist eine praxisnahe Fortbildung.

Mehr zum Thema