Lymphdrainage für das Gesicht

Gesichtslymphdrainage für das Gesicht

Heimwerken - mit ein paar einfachen Schritten die Schwellung im Gesicht beseitigen. Der Lymphdrainage wird als eine der besten Methoden zur Entfernung von Toxinen aus dem Organismus angesehen. Die Massagen aktivieren das lymphatische System. Auch die Stimulation der Lymphdrüsen und -gefäße hilft, das lymphatische System in gutem Zustande zu halten. Lymphdrainage im Gesicht ist eine Methode aus dem Gebiet der Manuelltherapie.

Sie ist eine sehr sanft und langsam wirkende Massagen in Lymphknotenrichtung. Dadurch wird das naturgetreue Erscheinungsbild durch die Gesichtmassage aufgewertet und ein jüngeres Erscheinungsbild erreicht. Die Gesichtszüge wirken frischer und die Anzeichen der Alterung der Haut verschwinden. Der Gesichtslymphdrainage wird von den Betroffenen als sehr entspannt wahrgenommen.

  • So wird die Hautsituation gestrafft und die Zellerneuerung angeregt. - Der Mikrokreislauf der Inhaltsstoffe wird optimiert. - Bei Akne wird die Hautstruktur des Menschen optimiert. Die Gesichtslymphdrainage wird in den nachfolgenden FÃ?llen nicht empfohlen: Der Gesichtslymphdrainage kann durch eine unkomplizierte Eigenmassage nachgegangen werden: Wenn Sie morgens mit schwarzen Augenringen erwachen oder der Streß der Wochen Ihnen den Atem rauben sollte, dann sollten Sie eine Gesichtslymphdrainage probieren.

Vorderseite: Legen Sie Ihre Finger auf die Vorderseite. Massage der Stirne mit Quetschung und Entspannung in Bezug auf die Schläfen und Wiederholung dieses Vorgangs dreimal. Wenden Sie einen leichten Andruck auf die Hautstelle hinter den Ohrenschlaufen an. Hinter diesem steht ein Gebiet, das für die Aktivität des lymphatischen Systems ist.

Rachsuchtaschen: Mit dem Zeigefinger leichten Fingerdruck auf die Innenkante unter den Äuglein ausüben. Zieh deinen kleinen Krallenfinger sanft und allmählich nach vorne und wiederhole ihn fünfmal. Drücke es mit dem Zeigefinger und wiederhole den Prozess dreimal. Nasen- und Mundbereich: Verwenden Sie Ihre Hände, um leichtes Druckmittel auf die Nasen- und Mundseiten auszuüben.

Sie sollten diese Aufgabe auch an der Unterseite der Ohrmuscheln nachholen. Kin: Platzieren Sie Ihre Hände in der Nähe des Kinnes und bewegen Sie sie mit leichtem Fingerdruck zu Ihren Ohr. Wiederhole die Aufgabe dreimal. Sie reinigt die Lymphdrüsen. Diesen Arbeitsschritt dreimal durchlaufen.

Danach sollten Sie ein Tonikum auf das Gesicht einmassieren. Danach kannst du deine normale Sahne benutzen. Du wirst feststellen, dass die Gesichtshaut durch deine Massagen die Salbe besser absorbieren kann und dass dein Gesicht ein glänzendes Erscheinungsbild hat.

Mehr zum Thema