Lymphdrainage Fürs Gesicht

Die Lymphdrainage für das Gesicht

meist sehr unangenehm für den Betroffenen, da das Gesicht aufgebläht und stumpf erscheint. Die Lymphdrainage für das Gesicht| Wellness Magazine Durch sanfte rhythmische Bewegungsabläufe entlang des Lymphsystems kann die manuelle Lymphdrainage Gesicht und Körper von schädlichen Stoffen befreit und wieder zum Glänzen gebracht werden. Alltäglicher Stress und Umweltverschmutzung wirken sich täglich auf die Hautstelle aus. Bei den meisten Menschen ist die Gesichthaut besonders stark durchlässig. Sie sieht oft blass, erschöpft und langweilig aus.

Dies wird oft durch Verunreinigungen verursacht, die nicht ausreichend über die Lymphsysteme entfernt werden.

Die Folge ist eine Lymphstauung, die die Gesichtshaut stumpf wirken läßt und im Extremfall zu Hautrötungen und Blasenbildung führen kann. Sie können dieser Erkrankung durch eine Lymphdrainage gegensteuern. Das Gesicht und der Teint regenerieren sich und strahlen in neuer Pracht. Die Lymphsysteme haben eine bedeutende Rolle im Organismus. Diese Wege verteilen die Inhaltsstoffe im ganzen Organismus und entfernen schädliche Stoffe.

Eine Stauung in den Lymphgefässen macht sich mit einer Schwellung der lymphatischen Knoten bemerkbar. Für die Patienten ist es wichtig, dass die Lymphe nicht zu stark ist. Schad- und Abfallstoffe können nicht mehr im erforderlichen Maße entfernt werden und die Hautstelle erhält einen Mattton. Diesen Prozessen können Sie mit der Gesichtslymphdrainage wirksam nachgehen. Ein einfaches Funktionsprinzip ist die Effektivität der Gesichtslymphdrainage.

Durch sanfte Bewegung übst du einen weichen Drück auf die Hautstelle entlang der Lymphkanäle aus. Diese leichte Ganzkörpermassage stimuliert das lymphatische System und löst Verstopfungen unter der Oberfläche. Die Gesichtslymphdrainage hat zum Zweck, die Entfernung von Schad- und Giftstoffen über den nächsten lymphatischen Knoten zu beschleunigen. Schon bald strahlt ihr Gesicht in neuer Pracht.

Schlussfolgerung: Es ist erwiesen, dass eine regelmäßige Lymphdrainage Schadstoffe aus dem Gesicht und der Gesichtshaut entfernt und dass Sie in kürzester Zeit einen gleichmäßigeren Teint erreichen können.

Gesichtslymphdrainage - Anti Aging Gesichtbehandlung

Im Blog-Post erfahren Sie alles über die Lymphdrainage für das Gesicht und die Vorzüge der Therapie. Eine der Hauptschuldigen, die zwischen uns und einem lebendigen, leuchtenden Teint steht, ist die Lymphstauung im Gesicht. Bei einer Korrektur mit regelmässiger Lymphdrainage steht einem jungen Erscheinungsbild nichts mehr im Wege. Die Lymphdrainage bringt quasi das lymphatische System im Gesicht wieder in Gang.

Derjenige, der ein Arzneibuch zu Rate zieht (oder eine kleine Suche im Netz durchführt), kann sich die grundlegenden Aufgaben des Lymphsystems rasch wieder in das Bewusstsein rufen: Kurz gesagt, es vertreibt alle Arten von Nährstoffen und Fluiden im Organismus und entfernt zugleich Toxine und Abfälle aus dem Material. Die Blutbahn befördert Flüssigkeit und Nahrung zu Geweben und Organsystemen im gesamten Organismus.

Den größten Teil wird wieder ins Labor zurückgebracht, aber einige Rückstände bleiben zwischen den Gewebszellen. Dieses sogenannte Lymph- oder Lymphfluid wird vom Blutsystem in die Blutbahn zurückgespeist. Anders als der Kreislauf, der einen eigenen Schwung mit dem Herzen als Pump hat, ist das lymphatische Kreislaufsystem vom Blutdruck des Kreislaufs abhängig.

Weil es keinen eigenen "Motor" hat, kann es unter Umständen etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen, bis das lymphatische System Flüssigkeit und Toxine aus dem Körper austritt. Bei einer Verstopfung der Lymphflüssigkeit tritt die Lymphflüssigkeit möglicherweise nicht richtig aus dem Körper aus und führt zu geschwollener und geröteter Körperhaut, Rötung und Reizung. Tritt die Lymphstauung im Gesicht auf, ist das Ergebnis geradezu ein aufgeblähtes, rötliches Gesicht.

Das Hautbild ist matt und blass, matt und grauschimmel. Mit einer regelmäßigen Lymphdrainage für das Gesicht wird das Lymphsystem gelöst. Entlang der lymphatischen Wege werden sanft Massagebewegungen durchgeführt, um den lymphatischen Prozess zu fördern. Weil die Lymphansammlungen größtenteils verhältnismäßig vordergründig sind, d.h. ganz dicht an der Arbeit.

Durch kreisförmige und pumpende Massagebewegungen in einem gleichmäßigen Takt wird der Lymphabfluss aus dem Körpergewebe stimuliert. Die Lymphdrainage fördert das lymphatische System bei der Entschlackung des Körpers. Bei der sanften Ganzkörpermassage werden nicht so sehr die tiefen Muskeln, sondern das Weichgewebe durchdrungen. Damit wird auch die Lymphdrainage von der viel weniger sanften und tieferen Schichten reichenden Massagen unterschieden.

Die Lymphdrainage zielt darauf ab, dass die angesammelten Toxine über die offensichtlichsten lymphatischen Knoten ausgeschieden werden. Ab wann wird eine Lymphdrainage empfohlen? Für Akne, Couperose und Stauungen wie z.B. besonders ausgeprägte Beutel unter den Augen kann die manueller Lymphabfluss ein echtes Mittel sein. Der Hautzustand kann bei regelmäßigem Gebrauch durch Lymphdrainage deutlich verbessert werden und ist als Begleitmaßnahme bei der Behandlung der erwähnten Hautsymptome sehr wirksam.

Während die Lymphdrainage im Gesicht die Lymphstauung auflöst, quillt das Gesicht und der Teint wird strahlend. Im Rahmen der HydraFacial-Behandlung in Mainz wird vor der Therapie mit dem HydraFacial-Gerät eine entschlackende Lymphdrainage im Gesicht vorgenommen, um die Hautsituation bestmöglich auf die Therapie zuzuschneiden. Die Lymphdrainage wird in der Heilkunde vor allem bei der Bekämpfung des Lymphödems (chronische Flüssigkeitsansammlung im Gewebe), postoperativer Schwellung und Arthrose eingesetzt.

Die Lymphdrainage in der Heilkunde wird zwar hauptsächlich im Beinbereich vorgenommen, aber es gibt auch nicht-medizinische Hinweise auf eine manuell bedingte Lymphdrainage. Hierzu gehört die Lymphdrainage bei Zellulitis oder einem Ödem während der Trächtigkeit. Inzwischen gibt es kein Heilmittel gegen die unansehnliche Zellulitis. Dazu kommt der regelmäßige Einsatz von Wassersport, eines der wirksamsten Mittel im Einsatz gegen zellulite.

Beide haben einen positiven Einfluss auf die Reduktion der Zellulitis. Die Folge ist eine verminderte Zellulite und eine definierte Körperform. Täglich wechselnde Duschen werden auch zur Vorbeugung von Zellulitis eingesetzt. Mit Hilfe von Massage und Lymphdrainage kann die Behandlung gegen Zellulitis effektiv unterstützt werden. Dies regt den Metabolismus und die Blutzirkulation an und lindert Staus im Blut.

Verunreinigungen werden vom Körper schneller entfernt und das Aussehen verbesser. Durch eine einzigartige Lymphdrainage wird die Zellulitis natürlich nicht über Nacht ausbrechen: Die Lymphdrainage: Besonders hervorzuheben ist die regelmässige Einnahme. Die Lymphdrainage kann bei richtiger Durchführung den Hautzustand durch Entgiftung des Gewebes dauerhaft aufwerten.

Auch die schonenden Massagedrucke wirken wohltuend und verhelfen dem Körper zu einem schnelleren Abbau von Giftstoffen und einer geringeren Schwellung. So wird die Gesichtshaut geklärt, zum Leuchten gebracht und ein natürlicher, gesunder Glanz erzeugt, der für ein vitales, junges Aussehen so unerlässlich ist.

Mehr zum Thema