Lymphdrainage Gesicht

Gesicht der Lymphdrainage

Bei der manuellen Lymphdrainage im Gesicht handelt es sich um eine beruhigende und entspannende Massage zur Reduzierung von Schwellungen im Augen- und Nackenbereich. Die Lymphdrainage im Gesicht bietet eine mögliche Maßnahme, um der Ablagerung von Flüssigkeiten wirksam entgegenzuwirken. Die manuelle Lymphdrainage sollte unter Anleitung eines Experten durchgeführt werden.

Die Lymphdrainage wirkt wie folgt?

Die Lymphdrainage wirkt wie folgt? Bei der manuellen Lymphdrainage im Gesicht handelt es sich um eine beruhigende und beruhigende Ganzkörpermassage mit zarten, aber effektiven Streicheleinheiten zur Reduzierung von Anschwellungen im Augen- und Halsbereich sowie im ganzen Gesicht. Die Lymphsysteme durchziehen unseren ganzen Organismus mit zahllosen Lymph- und Nierenkanälen, sie sind das grösste Abwehrorgan unseres Körpers und dienen dazu, Flüssigkeiten und Abfallstoffe aus dem Organismus zu entfernen.

Das Lymphsystem ist vom Blutdruck abhängig und mit ihm verbunden, da es keine eigene "Pumpe" hat. Deshalb kann es manchmal etwas dauern, bis die Toxine aus der Lymphsäule entfernt werden. Hier setzt die handwerkliche Lymphdrainage an und kann den Entschlackungsprozess auslösen. Bei ungenügender Funktion dieser Evakuierung, z.B. weil die Lymphgefäße unzureichend sind oder die Drainage behindert haben, sammelt sich die Glymphflüssigkeit (Lymphe) im Körper an und es kommt zu einer Schwellung im Erkrankungsbereich, die zu einer lokalen Reizung der Hautstelle in diesen Bereichen führt.

Besonders im Gesicht ist eine solche Ansammlung von Flüssigkeit für den Betreffenden in der Regel sehr unerfreulich, da das Gesicht aufgebläht und matt erscheint. Ab wann ist eine Lymphdrainage Sinn? Besonders empfehlenswert ist die manueller lymphatischer Ablauf bei Akne, Couperose, Stauungen wie Augensäcken und verschiedenen Hautirritationen. Für wen ist die Lymphdrainage erlaubt? Bei der manuellen Lymphdrainage handelt es sich nicht um eine herkömmliche Ganzkörpermassage, die nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden sollte.

Du kannst die kostenlose Gesichtslymphdrainage individuell (20 Minuten) oder integriert in unsere Lymph-Entgiftungsbehandlung (90 Minuten) einplanen. Die Lymphdrainage: Zu Anfang reinigt man die Hautstelle tief in die Porosität. Danach wird die Schale mit dem Vapozon einschließlich der Farblicht-Therapie verdampft. Das öffnet die Hautporen und die Gesichtshaut kann bestmöglich gereinigt werden.

Jetzt geht es los mit der eigentlichen Lymphdrainage, bei der der Lymphfluss im Organismus durch sanfte Griffe, Druck und Streicheleinheiten anregt wird. Zugleich binden wir hyaluronische Säure in die Körperoberfläche ein. Der Wirkstoff versorgt die empfindliche Oberfläche mit Nährstoffen und pflegt die empfindliche Oberfläche. Anschließend genießen die Gäste die entspannte Wirkung einer besonderen Mundschutz, die eine straffende und zusätzliche beruhigende Wirkung hat.

Wir weisen darauf hin, dass eine direkte Lymphdrainage im Gesicht bei einigen Gegenanzeigen nicht erlaubt ist.

Mehr zum Thema