Lymphdrainage Hüfte

Die Lymphdrainage der Hüfte

Lymphdrainage ist eine Behandlung. Lymphabfluss Das Erklärungsinstrument für Ihre ärztlichen Befunde. Lymphdrainage ist eine Therapie. Durch externen Luftdruck wird aus den Lymphgefäßen Fluid austreten. Sie sind sehr kleine Lymphgefäße, die sich nahezu flächendeckend im ganzen Organismus wiederfinden.

In den Lymphgefäßen wird das Gewebewasser mit Abfällen zu Filterstationen geleitet. Zahlreiche Lymphgefäße sind in der Hautschicht angesiedelt.

Bei einer nicht funktionierenden Lymphdrainage reichert sich oft zu viel Gewebewasser an einer Körperstelle an. So kann das Gewebewasser nicht mehr von selbst abtropfen. Der Ort quillt auf. Eine Lymphdrainage ermöglicht es Ihnen, das Gewebewasser abzuführen. So wird beispielsweise bei der Lymphdrainage der geschwollene Armbereich nach einem gewissen Verfahren massagiert.

So wird das Gewebewasser sanft und durch äußeren Pressdruck austreten. Welche Besonderheiten gibt es bei einer CT-Untersuchung der Hüfte? Erfahren Sie mehr über die Struktur und die anatomische Beschaffenheit der Hüfte. Anhand dieser Angaben können Sie Ihre Ergebnisse besser einschätzen. ¿Wie ist ein Fund strukturiert?

Lymphabfluss

Dies ist die medikamentöse Entstauungsmaßnahme, die die effektive Reduktion von Zellulite, Lipödem und Lymphödem wirksam unterstützt. Es kann auch zur Lymphdrainage nach einer Liposuktion eingesetzt werden. Mit der pneumatischen Kompressionswellenmassage wird die Mobilisation von Fettdepots und die Reduzierung des Übergewichtsvolumens gefördert. In die Kammer der Handschellen wird der Reihe nach etwas aufgeblasen.

Wenn alle Räume mit Druckluft befüllt sind und der erforderliche Luftdruck hergestellt ist, wird zugleich die Druckluft aus den Räumen abgegeben. Ärztliche Untersuchungen belegen die positive Wirkung der Lymphdrainage auf den Heilungsverlauf nach ärztlichen Maßnahmen. Anwendungsbereiche der apparativen Lymphdrainage: Ulcera venosum (z.B. aufgrund von Diabetes). Neben der Handdrainage ist die gerätebasierte Lymphdrainage ein integraler Teil der physischen Entspannungstherapie.

Unser Haus arbeitet mit dem 12-Kammer-System "lympha-mat® GRADIENT" von Bösl. Mit dem " lympha-mat® GRADIENT " können alle Formen von Gliedmaßenödemen behandelt werden. Der Fokus liegt auf der Therapie von Lippen- und Gefühlsstörungen und deren gemischten Formen im Klinik-, Ambulanz- und Haushaltsbereich.

Mehr zum Thema