Lymphdrainage Massage Gesicht

Die Lymphdrainage Massage Gesicht

wohltuende Behandlung und erinnert an eine sanfte Massage. Gesichtslymphdrainage....

. und das in nur 10 min!

Dies ist eine der besten Methoden, um Toxine aus dem Organismus zu eliminieren. Die Massage regt das lymphatische System an und sorgt durch die Stimulation der lymphatischen Gefäße und Knoten für einen gesunden Gesundheitszustand. Die Gesichtslymphdrainage ist eine Methode der Manualtherapie. Die Gesichtslymphdrainage ist eine manuelle Therapietechnik, sie ist eine leichte und schonende Massage in Bezug auf die lymphatischen Knoten, um Toxine auf natürlichem Weg durch die Hautbewegung zu beseitigen.

Durch die lymphatische Drainage-Gesichtsmassage wird das gesunde Erscheinungsbild des Gesichts aufgewertet und regeneriert, es werden die im Gewebe angesammelten Flüssigkeits- und Giftstoffe entfernt, die Blutzirkulation gefördert und die Muskeln gestärkt. Beugt Ermüdungserscheinungen im Gesicht vor, lässt die Zeichen des Alterns verschwinden und macht die Gesichtshaut strahlend und gepflegt.

Das Hautbild erscheint jugendlicher und geschmeidiger. Der Gesichtslymphdrainage ist sehr erholsam für die Betroffenen, sie beeinflusst das Nervensytem, lindert auch Ängste und trägt zum Abbau von Stress bei. Dabei ist es von Bedeutung, dass es sich um eine Methode handele, die nur von qualifiziertem Fachpersonal ausgeführt werden könne, es könne ernsthafte Schwierigkeiten bei der Aktivierung von schädlichen Giftstoffen und verstopften Lymphdrüsen auftauchen.

Diese Form der Lymphdrainage hat viele Vorteile: Sie ist ausgezeichnet geeignet, um Beutel unter den Äuglein zu verringern und die Schwellung zu mindern. Unterstützt die Zellerneuerung und die Verbesserung der Körperhaut. Bessere Hauterscheinung bei Menschen mit Akne. Sie wirkt beruhigend, wirkt bei Stress und Durchfallerkrankungen.

Die Lymphdrainage im Gesicht ist in folgenden FÃ?llen kontraindiziert: Stirn: Stretche deine HÃ?nde auf der Stirn und mache sanfte Ã??berprÃ?fungen und Dekompressionen, bewegt dich zu den SchlÃ?fen. Drück leicht hinter die Ohrmuscheln, es gibt eine Aktivierungszone für das Lymphsystem. Wiederhole die Verschiebung 3 mal.

Reißsäcke: Die Innenkante mit dem Mittelfinger vorsichtig unter die Äuglein drükken. Drücke mit dem Mittelfinger den Innenhohlraum unter die Stirn. Nasen- und Mundbereich: Drücke deine Hände auf die Seiten von Schnauze und Mundbereich, übe leichtes Andrücken auf die Ohrenbasis aus.

Kinnkopf: Unterstützen Sie die Hände in der Kinnmitte, üben Sie einen leichten Andruck aus und gleiten Sie Ihre Hände bis zu den Ohrenläppchen. Nacken: Die Fingerkuppen mit den Fingerkuppen leicht auf die Halsbasis gleiten lassen, die Kavitäten in der Halsmitte leicht andrücken, um die Lymphknoten zu waschen.

Tragen Sie nach der Massage ein Tonikum auf das Gesicht auf und benutzen Sie dann Ihre gewohnte Pflege. Du wirst sehen, dass die Massage es einfacher macht, zu absorbieren und deinem Gesicht und deiner Gesichtshaut ein schöneres Erscheinungsbild zu geben.

Mehr zum Thema