Lymphdrainage Massagegerät

Massagegerät für die Lymphdrainage

Vorrichtung für Heimerlebnisse Lymphdrainagen selbst - endlich keine angeschwollenen Füsse und Schenkel mehr! Der oft dick oder angeschwollene Schenkel hat, weiss, worüber ich spreche, wenn ich gesagt hätte, dass ich alles dafür getan hätte, wenn ich endlich mit meinen dickeren (auch geschwollenen) Sohlen aus meinen Schuhmodellen herauskommen könnte. Um dies zu tun, stelle deine Arme kurz hoch und hoffe dann, dass der Geist bald nachlässt.

Stets angeschwollene, dickere Schenkel - Lymphdrainage selbst durchführen! Meine Hosenbeine sind nicht sehr dick, aber ich hatte immer noch Schwierigkeiten mit geschwollenen Hufen und Schenkeln. Dies war nicht nur sehr unerfreulich, wenn sich die Schale an den Armen und Armen straffte, sondern auch sehr qualvoll, wenn die kräftigen Schamlippen kaum mehr in die Schamlippen passen.

Selbstverständlich hatte ich das Übel nicht am frühen Morgen nach dem Stehen, weil meine Füße in der Nacht anschwellen. Zur Stärkung des schwachen Bindegewebes gibt es eine Vielzahl von sehr guten Massagegeräten und verschiedenen Massagedesigns, da ein geschwächtes bindegewebiges Gewebe oft mit starken Hosenbeinen und angeschwollenen Fußsohlen verbunden ist. Ein günstiger Ersatz für die Behandlung geschwollener Füße ist eine Shiatsu-Massage, bei der Sie auch ein gutes Fußmassagegerät für zu Haus erwerben können.

Im Allgemeinen kann man behaupten, dass die lymphatische Ganzkörpermassage eine alte Methode ist und nicht nur in China und dem antiken Ägypten mit effektiven Massagedüsen für das Wohlergehen und die Gesunderhaltung eingesetzt wurde. Bei allen uralten Traditionen an Ärzte und Heiler aus früherer Zeit werden verschiedene Massageformen genannt und sind bis heute ein bewährtes Mittel, um den Organismus durch Stimulation der Lymphgefäße wieder ins Lot zu bekommen.

Erfreulich ist, dass dieser positive Effekt wieder stärker zum Tragen kommt und dass mit der heute verfügbaren Technologie auch zu Haus mit guten Massagegeräten effektive und wohltuende Massage maßnahmen durchführbar sind. Wir haben ausgiebig in den Reiseführer zum venösen Engel (auch Lympomat, Lymphdrainagehose oder Lymphegerät für zu Hause) geschaut und gesammelte Erfahrungswerte mitgenommen. Dies war jedoch nicht immer derselbe, bis ich endlich eine Problemlösung gefunden habe.

Das habe ich schon oft getan, aber nur mit dem Lymphdrainagegerät zu Haus hatte ich einen überwältigenden Durchbruch. Es ist anzumerken, dass ich, obwohl ich keine bekannten Venenschwächen oder Venenerkrankungen hatte, oft schweres Bein hatte, was besonders beim Treppen steigen schmerzte. Manchmal in der Schultern, manchmal im Kniestück und auch angeschwollene Fußgelenke mit anschliessender Knöchelntzündung waren keine Ausnahme.

Also, an alle, die jetzt hier auf meinerseits sind und/oder vielleicht Gewichtprobleme haben, die dickeren Beinen von Haus aus und oft mit den genannten Vorbehalten zu kämpfen haben. Unsere Lösung: Erlebnisse mit dem Lymphdrainagegerät zu Haus 100% erfolgreich! Zunächst versuchte ich eine Anzahl von Massagecremes und beruhigenden Beinwickel sowie durchblutungsfördernden Gelen.

Danach hatte ich eine 6er-Behandlung zur Lymphdrainage in der Krankengymnastik und wir sprachen dort über das Thema. Schon nach 2 Behandlungen und der Anwendung der Lymphdrainage war diese unerfreuliche Spannung in den Schenkeln die ganze Weile weg (pro KW 2 Behandlungen à 45 min - Verschreibung der Krankenkassen und eigene Zuzahlung).

Mein Physiotherapeut hat mir einmal empfohlen, nach Infos über Lymphdrainagegeräte zu fragen, die sich auf dem aktuellen Stand befinden und sich für eine Selbstbehandlung eignen. Noch vor einigen Jahren gab es kostspielige Lymphdrainagegeräte für über 2000 EUR, aber die Wirksamkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis waren noch nicht ganz optimistisch. Heutzutage gibt es gute Vorrichtungen für die mechanische Lymphdrainage zu Haus und zu günstigen Einstandspreisen.

Es gibt 3 namhafte Gerätehersteller, mit denen Sie die Lymphdrainage selbst zu Haus durchführen können. Eine Vorrichtung kostete mehr als 1000 EUR und die Rezension hat mich nicht überzeugt. Für besonders kräftige Beinchen gibt es zusätzliche Ärmelbündchen oder das hochwertige Instrument mit Verlängerung. Sollten Sie anormale Beindicken haben und selbst eine regelmässige Lymphdrainage durchführen wollen, würde ich mit Ihrer Gesundheitskasse sprechen und eine Förderung beantragen.

Subvention der Krankenversicherung für Lymphomat: Nach 3 -monatiger Einnahme des Venenengels habe ich seit 3 Monaten keinen Schmerz mehr in meinen Schenkeln. Außerdem kaum noch angeschwollene Füsse und kaum dickere Schenkel. Kaum hatte ich nach langem Hinsetzen oder Aufstehen wieder richtig dickes Bein, waren diese nach 30 min. der Einreibung völlig geschwollen.

Zum Glück habe ich nach einer langen Suche einen Weg zur Lymphdrainage für mich entdeckt. Lymphdrainagegerät erlebt - mein Weg zu schlankeren Schenkeln! Dies ist für mich das ideale Lymphdrainagegerät und trotz des hohen Anschaffungspreises habe ich dieses Problem bis heute nicht bedauert. WICHTIG: Dann sollten Sie keine Lymphdrainage machen.

Prinzipiell ist es ratsam, dass JEDER im Voraus seinen behandelnden Arzt fragt, ob eine regelmässige Lymphdrainage ohne Risiko für mich Sinn macht.

Mehr zum Thema