Magnete zur Heilung

Heilungsmagnete für die Heilung

Weshalb schreibt ein Kaufmann und Unternehmer über etwas so Esoterisches wie die Heilung mit Magneten? Schindele: Schwingungen und Magnete heilen. Mit dem Verfahren wird die Heilung von Knochenbrüchen und Pseudoarthrosen verbessert.

Biowissenschaften (Magnete, die heilen)

Diese Magnete sind eine der populärsten Alternativtherapien und haben ihren Ursprung in den Magazinen, die von mittelgroßen und/oder kräftigen Magazinen zur Bekämpfung von Computerviren und anderen Keimen eingesetzt werden, die schwerwiegende Erkrankungen auslösen. Dr. Goiz machte bedeutende Erkenntnisse wie das Konzept der "biomagnetischen Paare", bei dem die richtige Nutzung der Magnete zur Behandlung von Unannehmlichkeiten und Krankheitserregern eingesetzt wurde.

Dr. Goiz' Forschung ging viel weiter als das, was er mit den Magazinen geleistet hatte. Magnettherapie ist die Anwendung der beiden Magnete des Elektromagneten. Der Magnetpol wird als Minuspol (Nord) und Pluspol (Süd) bezeichnet. Die Magnete dienen am Nordpol (positiv) dazu, die eigenen biotechnologischen Prozesse zu aktivieren, zu regenerieren und zu verstärken.

Das Gegenteil ist der Fall beim Magnet mit dem negativen Pol (Nordpol). Die Resultate der Magnete haben sich im Gesundheitsbereich zu breiten begonnen und der Handel hat mehrere Produkte mit der Heilwirkung von Magnete entwickelt, die in den verschiedensten Bereichen des zu verwendenden Organismus verwendet werden. Ein Gerät war das Magnetbett, mit Polung im nördlichen Teil, Polaritätsmagnete reagierten auf schlafende Menschen, um sie zu entspannt und Schmerz oder Streß zu mildern.

Nachteilig an diesem Magnettyp ist jedoch, dass der Mensch zu lange unter dem Einfluß eines Magnetfeldes mit negativen Polungen steht und nicht einmal bekannt ist, ob es irgendwelche Neben- oder Folgewirkungen gibt, die dieses Mittel auf lange Sicht haben könnte. Man muss sich daran erinnern, dass der Organismus seine eigenen magnetischen Polungen hat, und die Verwendung von Magnete setzt gewisse Vorkehrungen voraus.

Dr. Goiz hatte die konventionellen Methoden des Magnets mit dem Wechsel der Zeitpunkte bei der Benutzung von Magazinen adaptiert, indem er Perioden von 15 bis 25 min nach der Applikation in kleinen Hochleistungsmagneten und andere als die Magnete und die jeweiligen Umstände des Einzelnen einnahm. Magnetismusmagnete werden in Paaren mit beiden Polungen und in sehr spezifischen Körperregionen eingesetzt, wo sie Vulkane, Bakterium, Pilze oder Schädlinge verbergen, die im Vorfeld erkannt werden müssen.

Was ist das für ein Magnetverhalten? Befinden sich Krankheitserreger unter dem Einfluß von Magneteigenschaften, widersetzen sie sich nicht dem Magnetschock und verenden, die Heilung von Krankheiten und Leid wird in einem großen Teil der Krankheitsfälle erlangt. In der Biomagnetotherapie ist dieses Magnetpaar als eine große Erfindung bekannt, die "biomagnetischen Paare" von Dr. Goiz.

  • Es ist eine anwendbare und schnell wirkende Behandlung. - Es gibt viele praktische Dinge, die zur Heilung benutzt werden, wie z.B. Matratzenauflagen, Kopfkissen, Wanderschuhe, magnetische Einlagen, Armreifen, usw.... Wir empfehlen, während der Behandlung mit Magnete eine Ernährung einzuhalten, um die Lebensqualität zu erhöhen und zu steigern.

Es ist wichtig, sich immer daran zu erinnern, dass die Nahrung einer der Grundpfeiler der Heilung ist, die Magnete in Kombination mit gesundheitsfördernden Angewohnheiten führen zu besseren Ergebnissen. Du musst immer einen Fachmann zu Rate ziehen, damit er die Magnete wirksam einsetzen kann.

Mehr zum Thema