Magnetfeldtherapie Anwendungsgebiete

Die Magnetfeldtherapie Anwendungsgebiete

Magnetfeld-Therapie | Häufig gestellte Fragen | Anwendungsgebiete Elektrostimulationsanlagen von verschiedenen Herstellern. In unserem Sortiment haben wir die attraktivsten EMS-Gerätehersteller. Ganz gleich, ob Sie ein EMS-Gerät für zu Hause oder für den Profi suchen...

.. Hochfrequenzanlagen für verschiedenste Einsatzzwecke, auch mobil. Reha, Krankengymnastik und ästhetische Gesundheitsmedizin setzen immer häufiger Instrumente ein, die in hohem Frequenzbereich Frequenzen übertragen können.

Anmerkung: Alle von uns angebotene Lasertherapiegeräte sind ausschliesslich für den gewerblichen Gebrauch bestimmt. Der Schwerpunkt liegt auf EMS, Ultraschall-Therapie, Physiotherapie und allgemeiner Fitnesstraining.

Heilungshinweise

Die Magnetfeldtherapie hat ein breites Anwendungsspektrum, ist aber kein Ausweg. Die Weite ist sehr leicht zu rechtfertigen. Magnetische Felder dringen in alle Materialien ein. Es sind keine speziellen Vorkehrungen für die Applikation notwendig. Am häufigsten werden sie in der Orthopädie (Bewegungsapparat), bei Rheuma und Schmerzbehandlung eingesetzt. Bei der pulsierenden Magnetfeldtherapie handelt es sich um eine alternativ einsetzbare Heilungsmethode, die zur Grund- oder Zusatzbehandlung eingesetzt werden kann.

Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten wird dadurch erklärbar, dass die Magnetfeldtherapie vor allem über den Metabolismus, das Nerven- und das Abwehrsystem funktioniert. Anwendungsgebiete: Besondere Indikationen der Magnetfeldtherapie sind heute weit verbreitet: Die Magnetfeldtherapie hat nicht nur den Anspruch, den Schmerz auch in schwierigen Situationen zu mildern, sondern auch die Ursache zu beheben. Magnetische Felder reduzieren bei Kopfschmerzen die Frequenz der Krampfanfälle.

OsteoporoseNeu wird gesagt, dass die Magnetfeldtherapie auch bei osteoporotischen Beschwerden helfen kann und den exzessiven Knochenabbau mitbestimmen kann. NervenschmerzenDies ist die Anwendung der Magnetfeldtherapie zur Behandlung folgender Symptome: Phantomschmerzen nach einer Amputation. Krankheiten der inneren OrganeErkrankungen der inneren Organe, die durch äußere magnetische Felder beeinflussbar sind, werden besonders berücksichtigt: Die Magnetfeldtherapie macht sich auch bei Benommenheit und Ohrgeräuschen einen Namen.

Im Allgemeinen hat eine Magnetfeldtherapie eine entspannende und harmonisierende Wirkung auf die mentalen und spirituellen Funktionen: Allgemeiner Gesundheitszustand Generell können mit Hilfe von Magnetfeldern die Vitalität von Mensch, Seele und Verstand durch die Stimulation und Harmonie vieler Vitalfunktionen, vor allem des Immunsystems, gesteigert werden. Daher kann diese Technik regelmässig eingesetzt werden, um Erkrankungen vorzubeugen oder die Genesungszeit nach einer Krankheit zu verkürzen.

Magnetfeldtherapeutinnen und -therapeuten weisen darauf hin, dass Schmerzmittel mit ihren oft signifikanten Begleiterscheinungen verringert werden können, was in der Langzeitbehandlung von großer Wichtigkeit sein kann. KontraindikationenDie Magnetfeldtherapie ist nicht bei allen Erkrankungen, die nur operativ zu behandeln sind, und bei Trägerinnen und Träger von Herz-Schrittmachern indiziert, da deren Funktion beeinträchtigt werden kann. Die Magnetfeldtherapie ist auch bei Venenerkrankungen und schweren Entzündungen kaum eine Option.

Mehr zum Thema