Malachit Heilstein

Maleachit Heilstein

Das Malvengrün erinnert an das Grün des Malachits, der ihm seinen Namen gab. Die malachitischen Heilsteine bringen Lebensfreude, stärken das Herz und wirken ausgleichend. Bei uns erfahren Sie alles über die Malachitwirkung und Anwendung.

Maleachit, Dr. Schweikart.

Die Bezeichnung Malachit leitet sich vom Griechisch "malache" (für Malve) ab, da ihre Färbung an die Blätter der Malve erinnerte. Maleachit war bereits im antiken Griechenland, im Römischen Reich, im antiken China, in Ägypten und den Maya bekannt. Nach alter Tradition wird er auch "Hebammenstein" genannt, weil er die Kontraktionen mildern soll.

Der Malachit ist nicht nur als Edelstein sehr beliebt, sondern fungiert auch als Farbpigment in der Malereidienst. Bei den einsetzenden chemisch-mineralischen Erkundungen wurde Kupferkarbonat von Kupfersilikat abgrenzt. Maleachit gilt von nun an als Kupferkarbonat, während sich erst später der alte Begriff Chrysokoll für Eisensilikat durchgesetzt hat. Ein besonderes Merkmal von Malachit ist sein Pluralismus, d.h. er leuchtet je nach Blickwinkel in einer unterschiedlich tiefen Farbe.

Malachit ist einer der bedeutendsten Naturstein. Im umfangreichen Edelsteinkatalog sind noch mehr als 400 heilende Steine mit Bildern verzeichnet, die nach Farben, Ursprüngen, Wirkungen, Bedeutungen, Tierkreiszeichen, etc. gesucht werden können . Malachit regt die Phantasie an, erhöht die Wahrnehmungsfähigkeit und erhöht die Aufmerksamkeit. Malachit erhöht die Wohnqualität und leistet durch mehr Freude am Leben und Gleichgewicht auch einen Beitrag zu einer ausgewogenen Miteinander.

Darüber hinaus trägt Malachit dazu bei, die richtige Entscheidung zu fällen. Maleachit ist auch ein tröstender Gefährte bei Herzschmerzen. Malachitwasser und Malachitpulver sind toxisch! Malachit kann für alle Arten von Gefäßen verwendet werden, funktioniert aber am besten im Herz-Chakra. Malachit ist ein bedeutender Grundstein für die astrologischen Zeichen Capricorn und Aquarius.

Der Heilstein dient dem Steinbock zur Klärung von Wünschen und Gefühlen und sorgt so für mehr Selbstzufriedenheit. Malachit ist auch ein bedeutender Sternzeichenstier für Bulle, Schuppen und Drachen. Es macht es dem Bullen leichter, mit Veränderungen in der Situation fertig zu werden, und es unterstützt die Skalen durch schwierige Momente. Er unterstützt den Drachen, mit seinen eigenen Irrtümern besser zurechtzukommen.

Maleachit ist ein Kupferkarbonat und entsteht als Witterungsprodukt in der Oxydationszone von Kupfervorkommen. Weil Azurit durch die Aufnahme von Wasser in Malachit übergehen kann, gibt es Mischungen aus beiden Spuren. Der Malachit ist aus grün gestreiften Schichten aufgebaut, die je nach Blickwinkel farblich unterschiedlich sind. Maleachit enthält bis zu 50 Prozentpunkte des Kupfers, was letztlich seine Färbung beeinflusst.

Es zählt zur Mineralstoffklasse der Karbonate.

Mehr zum Thema