Maltherapie für Kinder

Malkur für Kinder

Die Maltherapie kann Konzentration und soziale Kompetenz fördern, weil sie die Wahrnehmung stärkt. Die Kunsttherapie bietet Kindern die Möglichkeit, ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken. Maltherapie, begleitete Malerei, Lernhilfen und Unterstützung für Kinder im Malatelier Zürich. Malkur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Graz. Weshalb ist die Mal- und Designtherapie besonders für Kinder geeignet?

Malkur für Kinder - Malkurierin

Die Maltherapie kann Aufmerksamkeit und soziale Kompetenz steigern, weil sie die Wahrnehmungsfähigkeit verstärkt. Vor allem bei Kleinkindern kann die Maltherapie eine mögliche Überlastung verhindern. Sie können ohne Stress und Nötigung ihre Kreativität entfalten, die unter anderem die Eigenwahrnehmung verstärken kann. Die Maltherapie beschäftigt sich mit der Entstehung eines Bildes, so dass es sich um eine unabhängige Methodik handelt, die unmittelbar auf das Gemälde und zusammen mit den Enden des Bildes angewandt wird.

Kindertherapie, Kunst- und Maltherapie, Kinderpsychotherapie in Höhr-Grenzhausen

und der heilenden Kraft der Künste..... "Einem Baby, das wir fördern, wird Selbstvertrauen vermittelt. Das tolerante Verhalten eines Kindes fördert die Selbstständigkeit. Wer Ehrlichkeit erfährt, erlernt Respekt. Das Baby, dem wir unsere Sympathie entgegenbringen, erwirbt die freundschaftliche Beziehung. Wenn wir einem Kinder Sicherheit bieten, lernen wir, sich des Vertrauens anzunehmen und die Freiheit dieser Erde zu erlernen.

In den Bereichen Bildende Künste und Malen haben Kinder die Gelegenheit, ihre emotionale Erfahrung auszudrücken. Unbewußte Empfindungen und Überlegungen sowie Motive, die im täglichen Gebrauch ungesagt blieben, können im Kunstprozess durch diese künstlerisch dargestellt werden. Aber nicht nur die Erwachsenen müssen am Pulsschlag der Zeit arbeiten und wohnen, das trifft auch auf unsere Kinder zu.

Interne emotionale Welten und die Fähigkeit, einen geeigneten Niederschlag für die Alltagserfahrung zu findet, sind oft auf der Strecke geblieben. Die sinnlichen Erfahrungen in Mensch und Tier werden durch Computerspiele und Smartphones abgelöst; Facebooks lösen die kommunikativen Begegnungen im Game ab. Familien- und Mitschülerprobleme sowie höchste Leistungsanforderungen in Beruf und Privatleben sind Thema, das Kinder beschäftigt und belastet.

Die daraus resultierenden Befürchtungen, Stimmungen, Nötigungen, Schlafschwierigkeiten und psychosomatischen Beschwerden sind seit langem nicht mehr nur ein Thema, mit dem nur die Erwachsenen zu tun haben. Kinder haben durch die Lust am gestalterischen Gestalten die Chance, sich selbst zu erleben, ihre Bedarfe besser kennen zu lernen und durch Farben und Formen mit der Umgebung zu kommunizieren.

Es gibt in der Technik alles, was sonst nicht möglich ist! Im kreativen Malakt lernen die Kinder, wie sie ihre Sorgen und stressigen Alltagsthemen bewußt gestalten und ändern können. Im Rahmen der Individualtherapie gehen wir speziell auf das jeweilige Thema des Kleinkindes ein. Durch den gefühlsmäßigen Umgang in der bildenden Künste lernen die Kinder, mit ihren Schwierigkeiten, Fragen des Lebens und Befürchtungen besser umgehen zu können.

Durch das Design können sowohl die positiven als auch die negativen Alltagserfahrungen aufbereitet werden. Alles, was das Kleinkind einnimmt, kann in einem Schutzraum bewohnt werden. Gefühle wie Zorn, Trauer und Furcht, aber auch Lust, Leidenschaft und Sicherheit können durch den schöpferischen Vorgang erlebt und ausgelebt werden. Zusammen mit dem Kleinkind werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt und damit die Basis für Heilungsprozesse aufgesetzt.

Der Schwerpunkt der Kunstrasentherapie ist die künstlerische Ausgestaltung. Als weiteres Mittel dienen Konversationen, die in der Regel aus dem Design resultieren und zur vertiefenden und festigenden Erfahrung beizutragen. Spielbare Selbsterfahrungsmöglichkeiten, imaginäre Reisen und Entspannungstherapien helfen, den Zugriff auf das Unbewusste zu erleben und die eigenen kindgerechten Fähigkeiten zu ergründen.

Je nach Lebensalter des Babys beträgt die Dauer einer einzelnen Sitzung "Kunsttherapie für Kinder" zwischen 45 und 75 Jahren.

Mehr zum Thema