Manuelle Lymphdrainage Pferd

Handentwässerung Pferd

Die Lymphologie und manuelle Lymphdrainage beim Pferd: Indikationen, Therapie, Prävention. manueller lymphatischer Drainage Der manuelle Lymphdrainage, eine besondere Massagentechnik, eröffnet neue Möglichkeiten für Unterstützung, Vorbeugung und Fitnesstraining des Equipments. Die manuelle Lymphdrainage wird in der Humanmedizin seit vielen Dekaden mit Erfolg zur Therapie von Ödemen angewendet. Erstmalig durch den Veterinärmediziner Professor Dirk Berens aus Rautenfeld, tätig an der Humanmedizinischen Fakultät Hannover, auf dem Pferd. übertragen und naturwissenschaftlich erforscht.

Der m. Lymphdrainage wird nur in Kooperation mit einem Veterinär (als Hilfe) oder an einem gesünderen Individuum mitgebracht! Ich habe nach einigen Jahren Berufserfahrung am Menschen mein Lymphdrainage-Training bei Prof. Dirk Berens von Rhutenfeld unter für Pferd (Med. Hochschule Hannover) mit dem Ziel abgeschlossen. Lymphdrainage ist Teil einer umfassenden physischen Entstauungsbehandlung, die Kompression, Beweglichkeit und Pflege der Haut mit einbezieht.

Während der Fahrt zusätzlich, der als Abutment fungierende Verbandskörper, regt die Muskelfunktion an und regt so den Blutkreislauf an. Die manuelle Lymphdrainage ist aber nicht nur in der Pflege, sondern auch in der Vorbeugung ein wertvolles Hilfsmittel. Beim Pferd, das im Wettbewerb steht, kann man Ãbersà der Muskelmasse damit verhindern, da Schlackenmaterial unmittelbar wegtransportiert wird.

Die breiten Einsatzmöglichkeiten und die positiven Erfahrungen spiegeln sich in für wider. Eine unsachgemäße Pflege kann den Gesundheitszustand verschlimmern. Das Handbuch Lymphdrainage und geeignete Schulungen, werden von mir im Nähe in Wien, in Niederösterreich, zur Verfügung gestellt.

Lymphdrainage und manuelle Lymphdrainage beim Pferd von Dirk Berens v Routenfels

Weshalb die manuelle Lymphdrainage (MLD) bei Pferden? Hochwirksamer Therapieerfolg! des lymphatischen Systems â neue Therapiefolgen sind vonnöten! Prof. Dr. Dirk Berens v. Rhutenfeld ist Veterinär, Anatom und Reiter. Sie ist seit über 20 Jahre in der Lymphologieforschung und -theorie im Menschen und Veterinärmedizin tätig und wird als Erfinder? der Handentnahme mit dem Pferd angesehen.

Seit mehrjähriger Tätigkeit in der Pferdpraxis ist sie stark an der Schulung von MLD-Therapeuten für dem Pferd interessiert. Die beiden Autorinnen sind an der Hannover Medical School tätig zu finden.

Handdrainage zu Pferd von Dirk Berens von Rautenfeld Ärztin Dirk Berens von Rautenfeld Ärztin Dirk Berens von Rautenfeld Ärztin ISBN 978-3-89993-006-1 Aaronstr. 1| Dieses Buch bestellen.

Grundlegende Grundlagen der Lymphe und der Handdrainage, Anatomie, Krankenphysiologie und Psychophysiologie des Lymphgefäßsystems, Lymphdrainagen, Griffe, Griffkatalog und Therapiestrategien, Druck- und Pflegemittel, Bewegungs-Therapie, Pathologie. "Schließlich gibt es hier ein gut begründetes Fachbuch über die Verwendung der Handdrainage bei Pferden. Die Publikation gibt einen praxisnahen Einblick in die Funktionsweise und Signifikanz des Blutzuckers.

Sie präsentiert die Grundzüge und Anwendungsbereiche, Therapiestrategien und Hinweise auf eine manuelle Lymphdrainage beim Pferd in einer umfassenden, verständlichen und anschaulichen Weise." "Die lymphatischen Gefäße, die für den Anatom in ihrer Form und Präsentation schon immer eine große Belastung darstellten, sind für den Arzt von großer Wichtigkeit, da sie für die örtliche Entwässerung der Körperflüssigkeiten zuständig sind und eine wichtige Funktion bei der Therapie von kongestiven Ödemen einnehmen.

Die Arbeit ist für den vergleichsweise aktiven Anatom eine Schatzkammer. Sie reicht von den Grundlagenerkenntnissen des Lymphologievaters Hermann Baum bis hin zum Stand der Wissenschaft auf diesem Teilgebiet. Insbesondere das lymphatische System des Pferdes ist noch lange nicht vollständig durchleuchtet. Die Kenntnis der Lymphknotenlage und des Verlaufs der Lymphkanäle ist Voraussetzung für eine zielgerichtete Massagen bei der Versorgung dieser Leiden.

Eine gute Darstellung ist die Grundlage, um die Struktur und Funktion des lymphatischen Systems begreifbar zu machen. Die Arbeit richtet sich an Veterinäre, Humanärmediziner, Reiter und Krankengymnasten, die sich mit der Handdrainage der Lymphe befassen.

Mehr zum Thema