Marma Vitalpunkt Massage

Die Marma-Vital-Punkt-Massage

Eine der anspruchsvollsten Formen der ayurvedischen Massage ist die Arbeit mit Marmapunkten. Die Marma - Vitalpunkt - Massage. Eine Marma-Massage wird auch als Energiepunktmassage bezeichnet. Marma-Massage basiert auf den alten indischen Gesundheitslehren, dem Ayurveda. Einleitung in die Marmorlehre in Theorie und Praxis.

Ayurveda Marma Massage (Vitalpunktmassage)

Diese ganzheitliche, energetische Massage wird Sie alle ansprechen. Mit Hilfe der Ayurveda Marma Massage werden die drei Dosen des Menschen harmonisch aufeinander abgestimmt.

Dabei werden die Organe und alle Systeme des Körpers angeregt und belebt. Bei regelmäßiger Einnahme hat die Ayurveda Marma Massage einen positiven Einfluss auf die gesundheitliche Situation und bei regelmäßiger Einnahme einen präventiven Effekt auf die Erkrankung. Mit der Marma Massage wird die Wirkung der verschiedenen ayurvedischen Massagebilder zu einer holistischen Heilungsmassage ergänzt.

Es wird als Ganzkörper-Massage mit speziellen ayurvedischen Massageölen verwendet. Vor allem die Marma-Punkte werden durch besondere Drucktechnik, Kreisbewegungen und Schläge mit Daumendruck oder vier Finger einmassiert. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Merkmale der Ayurveda-Marma-Massage: Marma-Massage hat eine verjüngende Wirkung, fördert die Aktivität der Verdauungsenzyme, die Nahrungsaufnahme und den Metabolismus.

Es ist auch gut für Gehirn, Herzen, Nacken, Bauch, Dick- und Dünn-Darm, Hüfte, Leber, Leber, Milch, Haut u. Lunge, da alle Marma-Lebenspunkte während der Marma Massage erregt werden. Ich habe meine Lehre als zertifizierte ayurvedische Marma-Masseurin bei Leela Mata abgeschlossen.

Vitalpunktmassage - Energie zum Fliessen gebracht

Eine Marma-Massage wird auch als Energie-Punkt-Massage bezeichnet. Marmen sind kreisrunde Mulden am menschlichen Organismus, die verschiedene Grössen haben und bei Berührung eine andere Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen zeigen. Das Wissen um die Marma-Punkte wurde in der kalarianischen Kampfsportart verwendet, um den Gegenspieler zum Stillstand zu führen. Später erst wurden die Marmeladen verwendet und ihre heilende Kraft in der Massage verwirklicht.

An den Grenzflächen von Muskel, Sehne, Bändern, Beinen und Adern. Es wird von 107 Marmapunkten oder Vitalpunkten gesprochen, die sich im Organismus befinden, wodurch diese, über die feinstofflichen Energiebahnen (Nadis) und die grobmateriellen Wege (Blut-, Lymph- und Nervenbahnen) verbunden sind. Unter anderem regeln diese Lebenspunkte die Verspannungen der umliegenden Muskelgruppen und balancieren die Funktion der Organe, des Gewebes und der endokrinen Drüsen.

Außerdem haben sie eine intensive Wirkung auf unsere Sinne und Emotionen. Marmen sind kraftvolle Machtzentren, die öffnungen zum Innern des Menschen schaffen und den körperlichen mit dem geistigen Organismus in Verbindung bringen. Marma Massagesoft hat sich bei der Behandlung von Spannungen in bestimmten Bereichen des Körpers bestens bewiesen. Abhängig von der Höhe, auf der sich die Aussteifung gerade steht, wird die Aussteifung mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ausgelöst.

Marmormassagen können in verschiedenen Längen verwendet werden. Abhängig davon, wo der Körperschwerpunkt ist, können Sie sich auf einzelne Körperteile oder den ganzen Organismus auftragen.

Mehr zum Thema