Massage für Schwangere

Schwangerenmassage

Bei schwangeren Frauen geht es um das Wohlbefinden von Mutter und Kind. Schwangerschafts-Massage - das perfekte Präsent für Schwangere Das körperliche und geistige Wohlergehen ist während der Trächtigkeit besonders bedeutsam. Die entspannende Massage für Schwangere ist die optimale Voraussetzung für die kommende Zeit mit dem Nachkommen. Nicht nur der Organismus ändert sich während der Trächtigkeit, sondern auch der Emotionszustand. Während einer Schwangerschafts-Massage kann eine Person neue Kräfte sammeln!

Durch die Schwangerenmassage erhält der Empfänger den notwendigen Platz für eine intensivere Ruhe. Auch der wachsende Bauch des Babys kann zu Rückenbeschwerden und anderen Leiden fÃ?hren, die durch die Massage fÃ?r zukÃ?nftige MÃ?tter mildern. Schenken Sie mit der Schwangerschafts-Massage wunderbare Momente der Entspannung und Verwöhnung für die Schwangere und ihr Kind!

Was sollte eine schwangere Frau vor einer Massage beachten?

Besonders während der Trächtigkeit, wenn Ihr Körper Schmerzen im Kreuz hat und Ihre Füße stark sind, wollen Sie nicht mehr als eine Entspannungsmassage. Was sollte eine schwangere Frau vor einer Massage beachten? Zuerst sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt vorher absprechen, ob eine Massage erlaubt ist. In jedem Falle muss auch Ihr Mann über Ihre Trächtigkeit informiert werden.

Das ist ab dem ersten Tag der Trächtigkeit der Fall. "Es ist nur von Bedeutung, dass die Massage von einer versierten Masseuse ausgeführt wird", sagt Dr. Gudrun Langer, Frauenärztin im Fruchtbarkeitszentrum GC. Eine Fachperson wird Sie regelmässig fragen, ob Ihnen Stress und Techniken gut tun. "Dies geschieht, wenn die werdende Frau durch den Uterusdruck auf die großen Blutgefässe im Bauch auf dem Rücken liegt.

"Der Gynäkologe rät daher, die Massage nur in seitlicher Lage durchzufuhren. Häufig werden Bettdecken oder Kopfkissen verwendet, die zwischen die Füße gestellt werden. Es ist besonders darauf zu achten, dass Sie als schwangere Frau Ihrem Blinden sagen, wenn sich etwas Unangenehmes bemerkbar macht. Wie lange dauert eine Massage? Mitten in der Trächtigkeit werden oft Ermüdung und Abgeschlagenheit behandelt, um den Blutkreislauf anzuregen.

Am Ende der Trächtigkeit werden oft entspannende Massagemethoden eingesetzt, um sich auf das kommende Geburtsereignis vorzubereiten. "Wer ein Kind haben will, kann mit einer Massage helfen: Es gibt Fertilitätsmassagen, die den hormonellen Ausgleich regeln und zu mehr Wohlergehen führen ", fügt der Gynäkologe hinzu. Eine Beinmassage sollte bei kräftigen Varizen nicht vorgenommen werden. Es ist jedoch am besten, vorher mit Ihrem Frauenarzt zu besprechen, ob Sie während der Trächtigkeit eine Massage erhalten dürfen oder nicht.

In der " Home of Beauty " gibt es jetzt eine Massage, die sich auf die Belange der Schwangeren ausrichtet. In der Regel liegen die Schwangeren auf der Schulter, möglichst auf dem Bauch oder werden im Liegen einmassiert. Herausgeberin Nadja ist im sechsten Schwangerschaftsmonat und hat die Massage für Schwangere ausprobiert.

Ihre Schlussfolgerung: "Zuerst war ich völlig skeptisch, weil ich hörte, dass man mit einer Schwangerschafts-Massage vorsichtig sein muss. Immer wieder fragte sie mich, ob sich mein Blutdruck und meine Techniken gut anfühlten, meine Füße waren gut aufgehoben und ich fühlte mich gut. Bei der Fußmassage lag ich dann auf dem Ruecken und schlief zur Erholung ein.

"Unser Tipp: Die Massage "Mommy to be" im "Home of Beauty" (7. Wiener Gemeindebezirk) kann über die Firma Treatwell ab 31,45 EUR bestellt werden. Ab sofort gibt es für neue Kunden auch einen 10? Gutschein.

Mehr zum Thema