Massage Wochenende

Wochenende mit Massage

Je nach Hotel variieren die verschiedenen Massageformen. Sind die Behandlungen und Massagen, die ich schätze, angeboten? Wellnesswochenende in Bayern: Wellness und Massage geniessen Für diejenigen, die im Sommer eine ausgeglichene Kombination aus naturverbundener Entspannung und sportlicher Betätigung lieben, ist ein Wellnesswochenende in Bayern geradezu das Passende. Mit schattigen Wäldern, klaren Badeseen und sanften Hängelandschaften können sich die Feriengäste in Wohlfühl-Oasen rundherum verwöhnt fühlen und neue Energie tanken. Ayurveda-Applikationen wendet die indianische Weisheit des gleichnamigen Lebens an, die sagt, dass Leib, Verstand und Psyche eine Gemeinschaft darstellen und daher gleichermassen "erlöst" werden müssen.

Wellness-Hotels in Bayern streben nach einer ausgewogenen Kombination aus Diät, Sport und Auszeit. Ob ostasiatische Massage, alpine Schönheitsbehandlungen, finnische Saunalandschaft oder Erlebnisdusche, für jeden Gaumen gibt es etwas. Neben den hochkarätigen Spa- und Fitnessangeboten im Haus haben Wellness-Reisen nach Bayern den Vorzug, von der freien Wildbahn umgeben zu sein.

Das Zusammenspiel von Bewegung und Entspannung sorgt für eine regenerative Pause und wo wären Sie lieber sportlich aktiv als inmitten von Gebirgen, Lagunen, Wäldern und Wiesen? Die Naturheilmittel aus den Bereichen Umwelt, Gewässer, Erde und mildes Raumklima werden auch für die diversen Wellness-Behandlungen eingesetzt, um den Organismus und den Verstand wieder zu seiner ursprünglichen Kraft zu verhelfen.

Nicht umsonst fühlen Sie sich nach einem Wellnesswochenende in Bayern wie neugeboren!

Wellnesswochenende für 2 |+Massage|3 Tage Wellnesshotel********

Eine sehr schöne Unterkunft in einem wunderschönen Wandergebiet. Gute beschilderte Wege und gute Wandermöglichkeiten. war ein ideales Wellness-Wochenende, das ich nur weiterempfehlen kann, würde es gleich wieder tun! Wunderschönes und klares Haus mit sehr freundlichem Betrieb! Das Haus hat keine Herzlichkeit und keine Aufmerksamkeit für Details. Wie in einem 4-Sterne-Hotel hat man kein Gefühl als Besucher, sondern wie in einem Landgasthof, dies wird zum Teil auch durch das Team und den Chef vermittels.

Aber am Sonnabend gab es 2 Hochzeitsfeiern mit über 350 Personen und es gab keinen Raum für ein paar Häuschen. Zwischen den beiden Hochzeitsfeiern durften wir auf der Terasse sitzen und unser 5-Gang-Menü mit Mantel und frischen Winden geniessen oder wir hatten einen kleinen Esstisch in der Mitte der Braut. Nach Angaben des Personals (einige waren sympathisch, jedes Wochenende im Hochsommer ist es bei einer Hochzeit gleich, manchmal auch im Frühjahr und Herbst).

Dort werden wir nie wieder EINFALLS gehen und das Haus niemandem anempfehlen. Vielleicht ist es unter der ganzen Zeit besser. Unglücklicherweise äußerst unfreundliche, unaufmerksame und unhöfliche Mitarbeiter. Obwohl kaum Besucher im Haus waren, wurden wir in den Altbau versetzt. Hervorragend ausgebildetes Team in allen Bereichen:

Ein sehr nettes, behagliches, gastfreundliches Haus. Ich habe mehr vom Haus erwarte.

Mehr zum Thema