Matrix Heilung

Die Matrixheilung

Gelingt dies, kommt es zu einer tiefen Heilung. Der Nährboden für die Heilung "â??Dieses PhÃ?nomen hat seinen ursprÃ?

nglichen Ausgang in der Zeit Jesu Christiâ??, kommentiert der Wellengentheoretiker Petr Garjajev die spektakulÃ?ren Heilung von drei vietnamesischen Wissenschaftler. Arkadi Petrov, Igor Arepjev und Grigorij Grabowoj haben ein reines energetisch-informatisches Meth entwickelt..... Fallstudie: "Dieses PhÃ?nomen hat seinen ursprÃ?nglichen Ausgang in der Zeit Jesu Christi", kommentiert der Wellengentheoretiker Petr Garjajev die spektakulÃ?ren Heilung von drei persönlichen Wissenschaftler.

Arkadi Petrov, Igor Arepjev und Grigori Grabovoj haben eine reine energetisch-informative Methodik zur Wiederherstellung ihrer chirurgisch fernen Organe durchgesetzt. Mit diesen neuen mentalen Techniken können auch die chronischen Erkrankungen überwunden werden, und der ganze Organismus erholt sich. Mit dem Umzug von Svetlana Smirnova 1995 von Sibirien an die Elbe hätte sie sich wahrscheinlich nicht träumen lassen, dass sie 15 Jahre später Direktorin des German Centre for Spectacular Spiritual Healing nach einer in Russland erarbeiteten Methodik werden würde.

Die Smirnowas sind alle Mediziner - sie selbst ist Neurologe mit zehn Jahren praktischer Erfahrung. Eine mehr als tausend Seiten umfassende Arbeit, unterteilt in die Bereiche "Rettet euch selbst", "Rettet die Umwelt in euch" und "Rettet die Umwelt um euch herum". Petrow ist im Grunde genommen ein Naturwissenschaftler, aber auch ein hellseherischer und sogenannter "Wunderheiler". Von einer " Harmonie " der Innen- (individuell) und Außenwelt (kollektiv) - gepaart mit einem neuen Bewußtsein für ein friedliches Zusammenleben und für die " Erlösung der Masse " - spricht er mit seinen Mitmenschen.

Eine von ihnen ist Igor Aspjev, der kaum in der Gesellschaft auftaucht, aber über gewaltige geistige und psychische Kompetenzen verfügt. Als er 1998 seine ersten Versuche unternahm, Organe selbst zu erneuern, war er ein entscheidender Unterstützer von Petrov. Zusammen bauen sie ihre Mentaltechniken und Heilverfahren weiter aus, machen sie institutionalisiert und können sie von außerhalb naturwissenschaftlich untersuchen werden.

Dabei sind die geladenen Mediziner und Naturwissenschaftler zunächst kritisch, müssen aber die Heilungserfolge würdigen, von denen sie einige "live" erleben, medizinisch und technisch analytisch und dokumentierend sind. Dazu kommt noch ein anderer Naturwissenschaftler und Helle Geistlicher, Grigorij Grabowoj. Drei russische Heilpraktiker, die alle auch Naturwissenschaftler sind, haben einen sehr grenzüberschreitenden Weg zurückgelegt.

Nichtsdestotrotz haben diese russische Forscherinnen und Forscher in ein für den Laie verständliches Schema zu überführen und dieses Wissen einer großen Masse zur Verfügung zu stellen gesucht. Das haben bereits mehrere hundert Menschen erfahren, die z.B. zur Arkady Petrov Foundation oder zum Noosphärenzentrum von Igor Arepiev in Moskau gekommen sind oder sogar korrespondierende Lehrbücher haben.

In der zweiten Phase des Trainings startete Petrow die Regeneration der Teilnehmer, danach spürte Piroshnikova augenblicklich, dass es in ihrem Organismus zu wirken begannen. Guraschew wollte sein Standbein nicht verloren gehen lasen und drehte sich zu Petrow um. Beim Lesen der "Trilogie" kam sie an einen Ort, an dem Petrow von der möglichen Entwicklung von Backenzähnen erzählte.

Bei Petrov und seinen Mitarbeitern war es immer wichtig, die Heilungsprozesse von Experten begleitet zu bekommen. Neben den spirituellen Heilern vor und nach den Therapien bereiteten diese Forscher ihre Ergebnisse mit Hilfe von Diagnosegeräten vor. Nach Petrovs Worten zeigt eine seriöse Statistik auch, dass Menschen, bei denen Organe restauriert wurden, Zeichen einer Regeneration aufzeigen.

"â??Man könnte meinen, es gehört in den Wirkungskreis der Science-Fiction, aber es ist die Wirklichkeitâ??, erklÃ?rt Petrov. Die beiden Künstlerinnen Svetlana Smirnova und Sergej Eletzki sind von diesen Verbindungen so begeistert, dass sie nach Russland reisen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernten Fachleute wie Grigorij Grabovoj, Arcady Petrov und Vitali Arepjev direkt und individuell und werden von ihnen ausgebildet.

Im Rahmen von Petros "Trilogie" werden einige Heilungsvorgänge ausfÃ??hrlich beschrieben. Ein Beispiel aus der Triologie "Creation of the World", I. Buch: "Save Yourself" (frei übersetzt, streng abgekürzt für Heilungsaktivitäten): "Kurz vor dem Jahr 2000 kam Boris Orlow zu mir nach Deutschland. Der Boris sagte: "Wir haben es Ihnen untersagt, Rettungsgeräte auszuschalten.... Retten Sie ihn.

In Summe nannten die Mediziner sieben Punkte, warum Dennis auf dem Kirchhof liegt. Die Ärztin, die an der Klinik für Diabetes operierte, ist sehr wirr. Man schaut mit der eigenen Sicht, sagt mir, was man sieht. Er ist nur an der Sommerpause (dem physischen Körper) interessiert: "Versuchen Sie, die Leberarbeit zu unterdrücken.

Durch die Leinwand der Innensicht schauen die Frauen das ganze beängstigende Abbild des Schlagens im Körper von Denis. Dahinter verbergen sich zwei Schatten: einer davon weiss, wie eine verschwommene Person, der andere weiss. Denis' Bewußtsein ist völlig ausgestorben. Sie will den Kummer nicht aushalten, sie will nicht überleben, sie will nicht wissen, wofür Dennis eigentlich alles geben sollte.

Lediglich die Lebenserhaltungsgeräte, die unter dem Einfluss von Boris nicht ausgeschaltet wurden,.... tragen das Bewußtsein heftig im Leib. Das heißt für uns, dass Denis zunächst das Existenzziel hat, seinen Lebensinhalt zurückgeben, damit er um sein eigenes Überleben kämpft. Man sieht, im Bewußtsein von Denis strahlt ein Bild: ein kleines Kind.

Kürzlich hatte Jeanne d' Arc eine Tochtergesellschaft. Das innere Sichtfenster stellt sein Herz- und Gehirndiagramm dar. Der Gehirnimpuls wird allmählich intensiver, Denker fängt an zu schreien. Dennis ist dabei, sich zu beruhigen. Unsere Leinwand des innerlichen Sehens fängt die Effekte ein. Die Leinwand hat sich die Atmosphäre von Dennis gemerkt, die auch ein Identifikationssystem für seine Person ist.

Dabei genügt es, sie auf dem Schirm der Innensicht zu sehen und die gewonnenen Erkenntnisse aus der subtilen Erdstruktur zu gewinnen, wo alle Erkenntnisse über jedes Bioobjekt unseres Planeten gespeichert sind und dem Betreiber (Heiler) zur Verfuegung gestellt werden. Grundsätzlich wird Dennis Zell für Zell wieder aufgebaut.

Ungefähr zwei Woche später: Dennis beginnt, die Äuglein zu schließen. Diese unterstützten ihn mit Energie, die es ihm ermöglichte, die Krankheit zu unterdrücken. "Das hat mich wieder einmal überzeugt: Auch wenn Jesus Christus auf die Welt zurückkehren und einen Verstorbenen auferstehen lassen wird, werden unsere Mediziner nur sagen: "Was ist nicht alles!" www.svet-centre. eu, www.petrovfond. de, (englisch: eternity@svet-centre. eu), Kontaktpersonen: Svetlana Smirnova und Dimitri Eletski.

2008 hat er Svetlana Smirnova im Zuge einer Konsultation kennengelernt und war von ihrem umfassenden Wissen und den ihm vorgestellten Verfahren auf Anhieb begeister.

Mehr zum Thema