Matrix Therapie

Die Matrix-Therapie

Eine effektive Therapieform ist die Matrix-Rhythmus-Therapie, die vor allem zur Behandlung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen eingesetzt wird. Welche ist die richtige Therapie für mich? Bei jeder Form der Therapie liegt ein Schwerpunkt, bei dem die Erfahrung gezeigt hat, dass sie besonders wirksam ist. Doch auch die bestmögliche Therapie kann die beiden Grundpfeiler der physischen Gesunderhaltung nicht verdrängen - eine ausgewogene Diät und ausreichend Sport. Ich habe mit dem Matrizenmobil ein ganz neuartiges "Werkzeug" als ganzheitliche Arbeitstherapeutin bekommen.

Das Verfahren MaRhyThe eröffnet sehr wirksame und bisher unerreichte Anwendungsmöglichkeiten bei der Therapie einer Fülle von Patienten. Dazu zählen nicht nur die unterschiedlichen Schmerzen, sondern auch klinische Bilder wie Lymphödem, Kreislauferkrankungen, Ulcus cruris, Muskelspannung, Bandscheibenvorfall, Bewegungseinschränkung und vieles mehr. Akute Patienten - zum Beispiel mit akuter Tumbalgie - erfahren unmittelbar nach der ersten Therapie eine klare Entlastung ihrer Erkrankung.

Es gibt viele Therapiemöglichkeiten, aber die Matrixphasen nach Dr. Randoll bieten dank neuester zellbiologischer Ergebnisse und deren therapeutische Implementierung durch das Matrixmobil einen ganz neuen Therapieansatz. Nachfolgend finden Sie Fallstudien aus meiner eigenen Kanzlei, in denen ich hauptsächlich mit der Matrixtherapie gearbeitet habe. Je nach Symptomatik kann ich die Grundrhythmustherapie mit der Hochfrequenztherapie nach Dr. May und der Nerventherapie nach Dr. Hanecke kombinieren.

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparats hat sich diese Therapiekombination als sehr effektiv erweist. Patientenanamnese: 76 Jahre alter Patient mit folgendem Beschwerdebild: Fettleibigkeit, Zuckerkrankheit, ausgeprägtes Beinlymphödem, Kreislaufstörungen der Läufe mit bedrohlichem Beingeschwür. Therapie: Die Therapie wurde wöchentlich mit dem Matrixmotor durchgeführt; beide Schenkel wurden von vorn und von hinten stark aufbereitet.

Nur durch die Aufnahme von Medizinpilzen wurde die Therapie durchgesetzt. Kurs: Schon nach wenigen Eingriffen werden die Beinen entlastet, der Verspannungsschmerz verschwindet und die Gefährdung durch ein offenes Geschwür wird vermieden. Sie kann ihre Schnürsenkel wieder zusammenbinden, kann zu Fuss einkaufen und auch Terminvereinbarungen für MaRhyThe treffen Die Therapie, die sie "zu Fuß" durchführt, war.

Therapie: Eine Intensivbehandlung mit der Bezeichnung MaiRhyThe® führte erstaunlich rasch zu einer deutlichen Entlastung der Beschwerde. Neben der MaRhyThe®-Behandlung wurden weitere Baumaterialien wie Hirsebraun und Weintraubenmehl (OPC) verschrieben. Therapie: Die Intensivbehandlung aus dem Hause MaiRhyThe® sorgte für eine rasche Erleichterung. Prävention - durch Diät und Sport - ist für Peter Hoeck das Allerwichtigste, aber wenn es zu Funktionsstörungen oder Beanstandungen kommt, setzt er sich für seine Patientinnen und Patienten mit wirkungsvollen, nierenfreien und rasch wirkenden Massnahmen ein.

Nahrungsumstellung, Sport/Bewegung, emotionales Gleichgewicht, Körperentgiftung, Matrixbehandlung mit Matrix-Rhythmustherapie, Dorn-Breuss-Behandlung, Hochfrequenzbehandlung, Verschreibung von Arzneipilzen, homöopathische Behandlungen, Akkupunktur.

Mehr zum Thema