Maya heute

Die Maya heute

Der Maya - von damals bis heute Lernen Sie alles über die Vermächtnisse des Maya-Volkes, die historische Geschichte der Maya, über deren Kulturen, Religionen und Schriften. Weltberühmt für seinen Maya-Kalender oder die Poesie des Endes der Weltprophezeiung. Vor allem die herrlichen Maya-Pyramiden und -Trümmer sind einen Ausflug wert - man sollte sie nicht verpassen.

Maya-Prophezeihungen: In seinem großartigen Dokumentarfilm spricht Roland Emmerich davon: Die vermeintliche Maya-Prophezeiung, wonach die Zeit am 21. Dezember 2012 endet und das Ende der Welt unmittelbar bevorsteht. Müssen wir das wirklich fürchten oder haben wir auf einer falschen Auslegung der Maya-Prophezeiung gesessen? Im Hinblick auf den Maya-Kalender gibt es Prognosen für das Ende der Welt im Jahr 2012.

Anlass genug, einen genaueren Blick auf den Maya-Kalender 2012 zu werfen und sich zu überlegen, worum es bei den angeblichen Maya-Prophezeiungen geht. Der hochentwickelte, geschichtsträchtige Terminkalender der Maya ist zweifelsohne eines der spannendsten Geheimnisse der Menschheit. Über Jahrhunderte hinweg haben Forschergenerationen am Maya-Kalender gearbeitet, der eigentlich aus mehreren....

Sie sind eine Gesellschaft, die weiterhin Forscher auf der ganzen Erde verwirrt. Früher hatten sie die am meisten entwickelten Kulturen auf dem ganzen USKontinent, aber auf einmal sind sie fast im Nichts verschwunden. Er hinterließ prachtvolle Gebäude, geheimnisvolle Hiroglyphen und ist bekannt für seinen mystischen Maya-Kalender.

Ein Großteil ihrer Kulturen ist noch im Verborgenen, während einige Punkte durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt sind. Die Maya sind also ein indisches Volke, das seit Jahren in.... Bereits 3000 v. Chr. begann die wechselvolle Historie der Maya-Indianerfamilie. Zu den berühmtesten Reliquien zählen die prächtigen sakralen Bauten und der weltberühmte Maya-Kalender.

In der so genannten frühklassischen Maya-Kultur, die von 3000 bis 900 v. Chr. reicht, entstehen die ersten dauerhaften Ansiedlungen der Menschen im Belize. An diesem ursprünglichen Ort wandern einige Maya nach Norden in den Golfo.... Dem Maya-Glauben kam eine spezielle Rolle zu.

Die Mayagötter wurden für verschiedene Veranstaltungen wie Ernten, Sterben und Witterung in die Verantwortung genommen. Wenn wichtige Dinge geschehen sollten, fragten die Pfarrer die Maya-Götter. Außerdem weiß die Maya-Religion keine große Entfernung zu ihren Göttern. Die Weltanschauung der Maya-Religion wurde mit einem Tannenbaum gleichgesetzt.

Sie waren die am weitesten entwickelten Menschen im prähistorischen Amerika. Aber dann verschwand die ganze Zivilisation plötzlich von der Bühne. Das Maya-Skript ist ein Überbleibsel aus dieser Zeit, das Licht in die Mayageschichte bringen könnte. In der zweiten Hälfte desselben Jahres konnte die Maya-Schrift wenigstens zum Teil entziffert werden.

Der spanische Teil der Maya-Schriften wurde von den Spaniern im Laufe des sechzehnten Jahrhunderts zerstört...... So wie die Maya waren auch die Maya ein Menschen, die oft gegeneinander kämpften. Mit den Maya kam es oft zu Kriegen zwischen konkurrierenden Stadtregionen vergleichbarer Militärherrschaft.

Mehr zum Thema