Meditationskurs Dresden

Mediationskurs Dresden

Es gibt in Dresden ein breites Angebot an Meditationskursen. Suche den richtigen Meditationslehrer für dich. Die Kadampa Meditationshalle Dresden ist ein buddhistisches Zentrum. In Dresden bieten wir regelmäßig Kurse und Seminare an, in denen Sie die Kunst der Meditation kostenlos erlernen können. Wie kann man in Dresden Meditation lernen?

Mediationskurse in_Aeussere_Neustadt">Meditationskurse in Äussere Neustadt

Unmittelbar an der Elbe gelegen ist die sachsen-sächsische Hauptstadt Dresden. Die bereits in der Jungsteinzeit besiedelte Dresdner Innenstadt hat auch kulturelle Reize zu bieten. Bereits in der Jungsteinzeit wurde sie von der Dresdner Innenstadt besucht. Dies nicht nur wegen der wichtigen Sammlungen, sondern auch wegen der Mittelmeer- und Barockarchitektur, die in der Innenstadt zu Hause ist. Die Kwan Um Zen Center Dresden befinden sich im Mittelpunkt der Neustadt.

Die Zen-Schule ist über die Straßenbahnhaltestelle Louisenstraße der Linie 7 und 8 sehr gut erreichbar. Dort wird der koreanische Buddha und die koreanische Medizin nach der Überlieferung des Zen-Meisters Seung Sahn geübt. Täglich finden morgendliche und abends zwei Mal pro Tag meditative Veranstaltungen im Stadtzentrum statt. Sämtliche Mediationen können kostenfrei geübt werden. Darüber hinaus können Meditationspraktiker auch an ganzen Tagen des Zen teilhaben, die einem Rückzug sehr nah kommen.

Mit den Straßenbahnlinien 7 und 8 ist das Centre for Vipassana Meditation über die Haltestelle Louisenstraße gut erreichbar. Dort wird die Vipassana-Meditation nach der Überlieferung des Theravada-Buddhismus durchgeführt. An jedem Donnerstagabend kannst du im Medienzentrum eine einstündige Meditation durchführen. Für das Vipassana-Wochenende gibt es im Mediationszentrum auch besondere Trainings.

Besondere Stille-Retreats, die mehrere Tage dauern, finden ebenfalls in regelmäßigen Zeitabständen statt, finden aber in der Grünmühle Hohenstein unter der Leitung von Handa v. Keyeserlingk und Don Alexander statt. Die Osho New Dawn Centre befindet sich im Gruna-Viertel und ist über die Straßenbahnhaltestelle Zwinglistraße der Linie 1 und 2 gut erreichbar.

Hier wird die an den vier Aspekten orientierte Dynamic Medicina angeboten. Ein weiteres Angebot der Mediation ist die Mandalameditation, die regelmässig durchgeführt wird. Für Einsteiger besteht auch die Möglichkeit, an einer individuellen Einweisung in die unterschiedlichen Meditations-Techniken teilzunehmen. Sie können die Mediationen einzeln besuchen. Unweit der Straßenbahnstation Rosen-Luxemburg-Platz und des Rosengartens Dresden befindet sich das Meditationszentrum Dresden des Kindergartens Kaisers.

Es werden hier Medienabende, Vorträge, Anfängermeditationen und größere Seminare mitgebracht. Es gibt auch einen Laden im Stadtzentrum. Wenn Sie einen längerfristigen Besuch im Meditationszentrum Dresden planen, können Sie auch gleich vor Ort in einem der gebotenen Räume unterkommen. Auf der Website des Zentrums für meditative Medizin werden die meditativen Aktivitäten immer angekündigt.

Nur wenige Gehminuten von der Straßenbahnhaltestelle Baußner Str. Dresden entfern und mit den Bahnlinien 6, 11 und 13 gut erreichbar. Die Meditationszentrale folgt der Karma-Kagyü-Linie und führt geführte Kurzmeditationen jeweils an Montagen, Mittagen und Donnerstagen durch. Bevor die geführten Mediationen am Montagabend stattfinden, finden immer um 19.30 Uhr Vorlesungen über den Buddhismus des Diamantwegs statt.

Aber auch im Buddha-Center Dresden sind Schülerinnen und Schüler in der Schule gerne gesehen. Die Meditationshalle Sahaja Yoga & Meditation befindet sich an der unmittelbaren Nachbarschaft zum Bezirk Trachau und ist mit der Straßenbahnlinie 4 über den Bahnhoflttrachau zu erreichen. Es gibt hier freie Mediationskurse und Meetings, die regelmässig stattfinden. Wenn Sie es probieren wollen, ist es am besten, das Medienzentrum Montag oder Donnerstag um 19.00 Uhr zu besuchen.

Von Zeit zu Zeit finden im Zentrum der Sahaja-Meditation auch andere Ereignisse, wie z.B. ein Konzert, statt. Selbstverständlich kann hier auch Saraja Yoga ausprobiert werden. Unweit des Bahnhofs Dresden Station Mittel, im Dresdner Kunstrum, steht die Budapester Klosterakademie Gustav Tashi Choeling. Die S-Bahn-Linien 1 und 1 sowie 1 und 1 sind mit dem Meditations-Center Tashi Choeling erreichbar, das als buddhistische Stiftschule in erster Linie ein Lernzentrum für Ordensleute und Ordensleute ist.

Außerdem werden Lehrveranstaltungen und Mediationen für Interessenten aufbereitet. Interessenten an einem Exerzitienprogramm sollten sich unmittelbar an die Stiftsschule wenden.

Mehr zum Thema