Medizinmann

Hexendoktor

The Wild West: Der Medizinmann der Indianerstämme Nordamerikas. Viele übersetzte Beispielsätze mit "Medizinmann" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Spirituelle Heilerin, Medizinmann, Schamane, Wunderheilerin, Wunderdoktorin,

Die Medizinmannin

Die Betreiberin der Webseiten beteiligt sich am Amazon EU-Partnerschaftsprogramm..... Zahlreiche Produktabbildungen auf den Subpages werden unmittelbar vom Amazon Partnerprogramm-Server integriert. Amazon verwendet in diesem Falle Cookies. Der Medizinmann war neben dem Chef die bedeutendste Person innerhalb eines Volkes. Der Begriff kommt aus der Chippewa-Sprache und ist ursprünglich "Medeviwin".

Daraus haben die Europäer endlich das Stichwort "Medizinmann" abgeleitet. Auch wenn der Begriff darauf hindeutet, war der Medizinmann bei weitem nicht nur für die Krankenheilung und Wundbehandlung verantwortlich. Das Medizinmännchen war in engem Kontakt mit den Geistwesen und der Seele der Verstorbenen, und mit seiner Magie trieb er Böses aus.

Schliesslich nahm er Verbindung mit dem Leben nach dem Tod auf oder nahm die Krankenseelen seiner Patientinnen aus dem Körper, um sie zu erlösen. Sitting Bull zum Beispiel - der auch Medizinmann war - hatte eine Vorstellung von einem Anschlag der US-Armee auf ein Indianerdorf, in dem alle Militärs umgebracht wurden. Dieser Gedanke wurde in der Tat in der Kampf um das Little Big Horn erfüllt.

Medizinmänner, die alle diese Kunstwerke meisterten, wurden auch als Schamanen bezeichnet. Aber der Medizinmann benutzte auch Psychotricks. Also tanzte er um den Kranke herum und hämmerte immer wieder eine Pauke, bevor er endlich - nach einigen Tagen - einige Objekte aus seinem Leib säugte, z.B. Stein, Gräten oder Würfel.

Es bleibt abzuwarten, ob die Mediziner überwiegend mit Psychotricks gearbeitet haben, um sie eher als Quacksalber zu beschreiben, ob sie die Naturheilkunde mehr genutzt haben, oder ob sie wirklich übernatürliche Fähigkeiten und Auffassungen haben. Wegen des Religionszugehörigkeit und des religiösen Bekenntnisses der primitiven Völker Nordamerikas war der Medizinmann für jeden Volksstamm vonnöten.

Mw-Schlagzeile" id="Realit.C3.A4t">Realität

Unter dem Begriff Medizinmann werden die Ordensfiguren der Inder verstanden; sie korrespondieren in vielen Gebieten mit den Ureinwohnern. Die Hauptaufgabe der "Medizinmänner" (die bei weitem nicht immer Männer sind) besteht darin, der Gemeinde die Unterstützung der Geistwelt, einschließlich des Großen Geistes und des Großen Geists (Wakan Tanka in der Landessprache von Lakota-Sioux) zu sichern. Um dies zu tun, gehen sie in eine "fremde andere Realität", um mit den Einwohnern dieser geistigen Welt zu kommunizieren und Unterstützung und/oder Information zu bekommen, die die Gemeinde braucht, wenn sie sich in einer besonderen Krisensituation befind.

Sie können durch die Mediation des heutigen Heilpraktikers Anhaltspunkte bekommen, ihm helfen und letztendlich selbstständig handeln. Fässer und andere Sinnesbotschaften können auch zur Verzückung oder aus der Sicht des Medizinmännchens für eine Entdeckungsreise in die geistige Welt verwendet werden. Das Büro des Heilpraktikers wird in vielen Gemeinden vom Familienvater an den Jungen ererbt. Die Aufgabe des Mediziners hier ist es, die Medikamente für die Medizintaschen vorzubereiten, die medizinischen Tänze durchzuführen und zu erklÃ??ren, ob die Anreise eine gÃ?nstige oder eine unglÃ?ckliche sein wird.

Die Haltung von Karl May hatte sich geändert. Im einführenden ersten Abschnitt berichtet er über Tatella-Satah, den größten Medizinmann aller Rotvölker [2]: Außerdem erhält Tatella-Satah einen antiken und eine große Sammlung mit tausend alter Schriftstücke, Bilder und Landkarten sowie eine Form von Museen mit Werken aus der Zeit der indischen Vorzivilisationen.

Der Medizinmann der Naiini Komantschen Tibo-taka hat hier eine wichtige Funktion, erweist sich aber als Weißmagier. Hochsprung ? Karl May: Waldanemone. Darin: Karl Mays Werke, S. 11947 f. Hochsprung Karl May: Winnetou VIII. Darin: Karl Mays Werke, S. 68596 (vgl. KMW-V.7, S. 401). Hochsprung Karl May: Winnetou VII.

Darin: Karl Mays Werke, S. 68110-68115 (vgl. KMW-V.7, S. 17-21). Hochsprung Karl May: Winnetou VII. Darin: Karl Mays Werke, S. 68823-68825 (vgl. KMW-V.7, S. 579 f.).

Mehr zum Thema