Mentalfeldtherapie

Psychofeldtherapie

Psychische Feldtherapie nach Dr. Klinghardt (MFT). Psychische Feldtherapie nach Dr. Dietrich Klinghardt. Die Mentale Feldtherapie - was ist das?

Psychische Feldtherapie nach Dr. Dietrich Klinghardt.

Ganzkörperbehandlungen & Behandlungen

Die MFT ist eine neue ultraschnellen und nicht-invasiven Eingriffe zur Therapie von pulsierenden und akutem Schmerz und emotionalem Stress, unabhängig davon, ob die Ursache ein physisches oder psychisches Tragödie oder eine Problematik ist. In den USA haben viele Zahnmediziner, Mediziner und deren Assistenten diese Technik von Dr. Klinghardt erlernt und setzen sie bei vielen Patientinnen und Patienten ein: Die Praxis ist sehr erfolgreich:

Zahnweh wird durch die Technik dauerhaft reduziert, die Injektionsangst verschwindet, die Muskulatur entspannt, Krebs- und Herzarzneimittel werden wieder ertragen: Die Einsatzmöglichkeiten im psychischen und medikamentösen Umfeld sind unbegrenzt: Ärger und Trauer werden dauerhaft reduziert, depressive Zustände werden gelindert, Hüft- und Kreuzschmerzen verschwanden ohne Injektionen oder Medikamente, und vieles mehr.

Die MFT basiert auf der simplen Erkenntnis, dass psychische Spannungs- und Schmerzzustände oft auftreten, wenn sich der mentale Korpus durch ein Trauma vom körperlichen Korpus löst. Das Verfahren beinhaltet die Aufdeckung des getrennten Inhalts des mentalen Feldes durch ein intensives Klärungsgespräch. Der Praktizierende - oder später der Kunde selbst - klopft an Akupunkturpunkten und relevanten autonomen Schaltern, die den mentalen Raum neu verbinden und ausrichten.

Dies führt oft zu Heilung innerhalb von wenigen Augenblicken, die in der Regel dauerhaft sind. Die MFT in ihrer jetzigen Gestalt wurde von Dr. Dietrich Klinghardt in den USA mit über 20 Jahren Berufserfahrung als Ärztin und Ärztin in der Alternativmedizin auf den Weg gebracht.

Mentale Feldtherapie

Die MFT ist eine spontane und nicht-invasive Behandlungsmethode zur Bekämpfung von Angst, Phobie, Sucht, Trauma und anderem emotionalem Stress. Akut auftretende und chronisch auftretende physische Beschwerden werden ebenfalls dauerhaft reduziert oder gar heil. Die Wirksamkeit konnte der "Vater dieser Technik, Dr. Roger Callahan, mit dem Puls-Variabilitätstest naturwissenschaftlich belegen. Die MFT beharrt auf der Einsicht, dass mentale Spannungen und Leiden oft auftreten, wenn sich der mentale Korpus durch ein Trauma unbewusst vom mentalen Korpus löst.

Chronischer Mentalkörper "Demolierungen" sind oft für die oben beschriebenen Schäden ursächlich mitverantwortlich. Bei einer Konversation wird zunächst der getrennte Gehalt des mentalen Feldes freigelegt. Während die innere Konzentration auf den getrennten Content gerichtet ist, werden spezielle Akkupunkturpunkte und Schalterstelen des ANS des Kunden angezapft. Getrennte geistige Gehalte werden wieder in das geistige Feld eingegliedert. Dies führt oft zu Heilung innerhalb von wenigen Jahren.

Das Verfahren ist sehr wirkungsvoll und leicht zu erlernen!

Mehr zum Thema