Meridian Energie Technik Punkte

Punkte der Meridian-Energie-Technik

Dabei klopfen wir an sehr spezifischen Meridianpunkten an. MZ für private Personen Mit anderen Worten: MET (Meridian Energy Technique) ist ein Prozess, bei dem energiegeladene Blöcke durch leichtes Klopfen auf bestimmte Meridiane permanent gelöst werden. Du willst deine Blöcke und Befürchtungen nachhaltig auflösen? Das MET, auch bekannt als EFT, ist ein Prozess, bei dem energiegeladene Blöcke durch leichtes Klopfen auf bestimmte Meridiane permanent gelöst werden. Die Betreuung erfolgt in Einzelgesprächen (bei Wunsch auch mit dem Pferd).

Im Laufe der 1960er Jahre entdeckten die Mediziner, dass das bloße Klopfen der Akkupunkturpunkte mit den Fingern die selben Heilungsergebnisse bringen würde wie die Nadel. Dieses Gewindebohrverfahren wird als Meridianenergietechnik, kurz MET, bezeichnet. Die Grundvoraussetzung für die gelungene Umsetzung dieser Technik ist eine "Philosophie der idealen Heilung"; ein Phänomen wie Ängste, Sprechstörungen, Nervosität sind nicht das Resultat früherer Traumen, sondern von Erkrankungen im Körper.

Als Meridiane werden die zwölf Energiekanäle bezeichnet, die durch jeden einzelnen Korpus fließen. Diese repräsentieren die Verknüpfung zwischen dem energetischen Organismus eines lebenden Wesens und seinem materiellen Organismus. Depression oder Schmerz sind Verstopfungen des eigenen Energiestroms, die durch Anregung mit den Fingerkuppen ausgelöst werden. Der Heilpunkt, ein zentrales Energiezentrum im Organismus, wird dann massagiert.

Durch das Antippen der Behandlungsstellen fühlt sich die behandelnde Person zunächst erleichtert und erhält einen Hauch von dem folgenden "Heilungsweg". Über die Körperkontaktierung und die Bearbeitung der Meridiane wird in kürzerer Zeit eine Interaktion hervorgerufen, der Kunde wird aufgefordert, über seine Empfindungen zu reden. Die MET-Seminare behandeln Kunden- und Mitarbeiterführerschaft sowie Stresssymptome oder Selbstdarstellungen.

MET Coachings sind besonders in der Traumatherapie äußerst erfolgsversprechend. Geht es beim Training um "Alltagsängste" oder Stress, ist dieses Training eine vielversprechende Form der Selbsttherapie. Der wissenschaftliche Schwerpunkt der Meridian-Energietechnik liegt zwischen der Denkfeldtherapie von Roger Callahan und der Gestalttreatmenttherapie von Fritz und Laura Perls. Die Erschließung gewisser Meridiane blieb ungeachtet der Anhänger eine kontroverse Behandlung, da ihr Erfolg nicht zu hundert Prozent nachgewiesen werden kann.

Mehr zum Thema