Meridian Therapeut

Therapeut des Meridians

Heidemann Meridiantherapie: Klicken Sie auf die geschliffene Palpation des hinteren Bindegewebes. Die direkte Penetration zu den Ursachen von psychischen Beschwerden und körperlichen Symptomen steht bei der Meridiantherapie im Vordergrund. Der Meridian klopfend Meridianklopfung, japanische Heilströme, Narbenentfernung - diese drei Verfahren werden in der Meridianenergietherapie (M.E.T.

) zusammengefaßt. Hierfür werden die unmittelbar unter der Karosserieoberfläche verlaufenden Leitbahnen verwendet. Die Heilungsmöglichkeiten über die Merkur kommen wohl nicht mehr in Betracht, da die Akkupunktur seit langem wissenschaftlich anerkannt ist: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfehlt diese Technik seit vielen Jahren für mehr als 100 Krankheitsbilder.

Jetzt haben wir in diesem Land einige Schwierigkeiten, die Effektivität einer Therapiemethode nachzuweisen, und können sie nur annehmen, wenn sie von den Gesundheitseinrichtungen bezahlt wird, wie es die Akkupunktur jetzt bei einigen Erkrankungen tut. Mittlerweile haben zahllose Heilung suchende Menschen schon lange andere Alternativen genutzt, durch die sie physische und psychische Erkrankungen erleben können.

Eines dieser Verfahren ist das Meridianklopfverfahren, das sich sowohl in der Therapiepraxis als auch zur Selbsterhaltung bestens bewähren konnte. Diese Behandlungsmethode wird durch japanische Heilströme und Narbenentfernung (wenn die Vernarbungen den Meridianverlauf unterbrechen) durchgesetzt. Dies war schon immer die Selbsthilfeversion für die Akkupunktur, mit der die Altchinesen ihren eigenen Hausarzt (nach Paracelsus) aktivierten.

International Academy for Meridian and Color Therapy Christel Heidemann

Die Physiotherapeutin Christel Heidemann hat vor etwa 50 Jahren die Übereinstimmung der Reflexionszonen im Bewegungsapparat mit den aus der Volksmedizin hergestellten Merkmalen und Merkmalen und deren Einfluss durch die Farbe entdeckt. Diese Verbindung hat sie vor allem auf der Basis der Geisteswissenschaften Rudolf Steiners untersucht und eine Behandlung entwickelt, die östliche und westliche Weisheit kombiniert.

Das Anliegen der Christal Heidemann Meridiantherapie ist es, die Ordnung der Lebensprozesse als Grundvoraussetzung für die Genesung wiederherzustellen. Die Befunde der Bindegewebstast werden zur Diagnose und Therapiesteuerung aufbereitet. Die aus der Akkupunktur bekannten Meridiane werden als Pforten verwendet und die Farbe der pflanzlich gefärbten therapeutischen Eide vermittelt zwischen Kosmos und dem menschlichen Ätherkörper, von dem aus die gesamte Genesung des materiellen Körpers erfolgt.

Das Anwendungsspektrum der Meridian-Therapie ist vielseitig. Sie hat sich besonders bei schwerwiegenden Krankheiten, in der Schmerzbehandlung, bei der Narbenbehandlung, als Begleittherapie bei Karzinomerkrankungen, bei schwerwiegenden Entlastungszuständen, in Zeiten der psychischen Krise und bei Krankheiten der unklaren Entstehungsgeschichte mit damit verbundenem schwerem Vitalkraftschwund bewähren können. Bemerkenswert sind die vielen Einsatzmöglichkeiten, die der Fund des Bindegewebes als diagnostisches Verfahren im Rahmen der Meridianbehandlung anbietet.

Sie dienen zum einen dazu, den Therapieansatz für die Therapiekontrolle, die Interferenzfeldanalyse oder die Arzneimitteltests zu bestimmen. Ein detaillierter Überblick über Christel Heidemann selbst ist zu haben unter : : Veröffentlichungen > Christel Heidemann: "Die heilende Kraft von Pflanzenfarbstoffen auf der Haut" (in Deutsch)

Mehr zum Thema